experten-test.de  ⇒   ⇒   ⇒ Filmscanner

Filmscanner Test, Testberichte und Angebote (45)

Die richtigen Filmscanner finden

Vielleicht sind sie dem einen oder anderen noch bekannt? Filme aus alten Kameras müssen nicht weggeworfen werden. Vielleicht sind die Bilder nicht mehr so schön und es soll für die Nachwelt dieser Film eingescannt werden? Dann finden sich praktische Filmscanner. Diese Hilfsmittel werden üblicherweise mit einer gewissen Hardware verbunden. Dabei handelt es sich vorwiegend um einen Computer. Dieser Computer muss natürlich auch kompatibel sein mit dem Filmscanner. Ist das nicht so, dann kann es schwierig werden die Filme zu digitalisieren.

Was muss beim Kauf eines Filmscanners beachtet werden?

Produkte namhafter Hersteller versprechen immer eine gute Qualität und der Nutzer wird sicher nicht enttäuscht. Filmscanner finden sich in zahlreichen Varianten. Die Filme sind in der Regel auch alle im selben Format. Jedoch kann bei einem Dachbodenfund vielleicht auch ein Relikt aus längst vergessener Zeit hervor kommen. Diese Scanner sollten natürlich bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Der Scanner muss vor allem den Film auch fassen können. Ein solcher Film wird in der Regel in dem Scanner platziert. Dann muss nur noch gescannt werden. Kann der Scanner auch bunte Farben digitalisieren? Wie gut ist die mitgelieferte Software. Dieses Gerät muss sicher auch auf dem Rechner installiert werden. Das sollte so einfach wie nur möglich sein.
  • Reflecta 65910 RPS Filmscanner 10000dpi Bild 1
    • Artikelgewicht
      939 Kilogramm
    • Produktabmessung
      8,7 x 8,7 x 16,4 cm
    • Farbe
      schwarz
    Der Reflecta 65910 RPS Filmscanner 10000dpi kann durch eine hohe Aufläsung punkten, die der Reflecta 65910 RPS Filmscanner 10000dpi an sich zu bieten hat. Bis zu 10000 DPI werden bei dem Reflecta 65910 RPS Filmscanner 10000dpi genutzt.
    Preis ab
    € 554.99

    Testurteil: OK

  • Reflecta X9-SCAN 64290 Filmscanner Bild 1
    • Artikelgewicht
      939 Kilogramm
    • Produktabmessung
      8,7 x 8,7 x 16,4 cm
    • Farbe
      schwarz
    Der Reflecta X9-SCAN 64290 Filmscanner muss sich erstmal an die Umgebung gewöhnen und kann danach mit guter und sicherer Leistung glänzen. Der Reflecta X9-SCAN 64290 Filmscanner ist von der Verarbeitung sehr hochwertig und kann sich auch von der Optik sehen lassen.
    Preis ab
    € 91.25

    Testurteil: GUT

  • Plustek OpticFilm 8100 Filmscanner USB 2.0 Bild 1
    • Artikelgewicht
      939 Kilogramm
    • Produktabmessung
      8,7 x 8,7 x 16,4 cm
    • Farbe
      schwarz
    Der Plustek OpticFilm 8100 Filmscanner USB 2.0 kann sich sehen lassen. Das gilt bei dem Plustek OpticFilm 8100 Filmscanner USB 2.0 sowohl für die Optik als auch für die Funktionalität. Der Plustek OpticFilm 8100 Filmscanner USB 2.0 ist sehr überzeugend.
    Preis ab
    € 214.62

    Testurteil: SEHR GUT

  • Reflecta CrystalScan 7200 Filmscanner Bild 1
    • Artikelgewicht
      939 Kilogramm
    • Produktabmessung
      8,7 x 8,7 x 16,4 cm
    • Farbe
      schwarz
    Der Reflecta CrystalScan 7200 Filmscanner besticht durch eine richtig gute Optik. Dazu hat der Reflecta CrystalScan 7200 Filmscanner ein kleines Display. Auf diesem Display kann man erkennen, wie und wie gut das Video mit dem Negativ eigentlich aussieht.
    Preis ab
    € 271.99

    Testurteil: GUT

  • Plustek Profi-Filmscanner mit LED-Technologie USB 2.0 Bild 1
    • Artikelgewicht
      939 Kilogramm
    • Produktabmessung
      8,7 x 8,7 x 16,4 cm
    • Farbe
      schwarz
    Der Plustek Profi-Filmscanner mit LED-Technologie USB 2.0 hat einen Port für USB 2-.0 und sorgt so für eine schnelle und sichere Datenübertragung. Zudem überzeugt der Plustek Profi-Filmscanner mit LED-Technologie USB 2.0 durch die LED-Technologie. Der Plustek Profi-Filmscanner mit LED-Technologie USB 2.0 ist beleuchtet.
    Preis ab
    € 275.00

    Testurteil: OK

  • OpticFilm 8200I AI Filmscanner USB 2.0 Bild 1
    • Artikelgewicht
      939 Kilogramm
    • Produktabmessung
      8,7 x 8,7 x 16,4 cm
    • Farbe
      schwarz
    Der OpticFilm 8200I AI Filmscanner USB 2.0 ist ein optimales Gerät für den Filmscan und wird von dem Unternehmen Opticfilm produziert. Der Hersteller achtet bei dem OpticFilm 8200I AI Filmscanner USB 2.0 auf hohe Qualität und eine sehr gute Verarbeitung.
    Preis ab
    € 390.00

    Testurteil: GUT

  • Reflecta Imagebox Filmscanner Bild 1
    • Artikelgewicht
      1,4 Kilogramm
    • Produktabmessung
      26 22,7 15 cm
    • Farbe
      schwarz
    Die Reflecta Imagebox ist ein Scanner, der Filme, Dias und Bilder scannen kann. Auch Auflichtscans sind möglich. Allerdings enthält die Abtasteinheit keinen CCD-Sensor, der die Vorlage zeilenweise abtastet, sondern einen CMOS-Sensor, der ein Bild abfotografiert. Die optische Auflösung ist bei Dias, Negativ- und Positivfilmstreifen 1800 dpi (5 Megapixel) und 400 dpi bei Fotos. Im Lieferumfang enthalten ist Filmhalter, Diahalter, Fotohalter, USB-Kabel, CyberView CS Software, Adobe Photoshop Elements 5.0 und eine Bedienungsanleitung.
    Preis ab
    € 56.28

    Testurteil: SEHR GUT

  • Ion Filmscanner  Bild 1
    • Artikelgewicht
      1,7 Kilogramm
    • Produktabmessung
      22 20,8 14,7 cm
    • Farbe
      schwarz
    Der Ion Audio Pics 2 SD scannt Dias, Film-Negative oder Fotos. Er erstellt daraus Bild-Dateien, die wahlweise auf einer SD-Karte oder in dem geräte-internen Speicher (bis zu 4 MB) abgelegt werden können. Farbausgleich und Belichtungssteuerung erfolgt automatisch. Die Bilder werden auf einem Display angezeigt und können mit rudimentären Editierfunktionen verändert werden - z. B. drehen des Bildes. Eine gründlichere Bildbearbeitung erfordert einen PC-Anschluss über ein USB-Kabel.
    Preis ab
    € 39.00

    Testurteil: GUT

  • Microtek Filmscanner Bild 1
    • Artikelgewicht
      939 Kilogramm
    • Produktabmessung
      8,7 x 8,7 x 16,4 cm
    • Farbe
      schwarz
    Der Microtek Filmscanner ist ein hochwertiges Gerät, das in jeder gut sortierten Ausrüstung vorkommen sollte. Zudem überzeugt der Microtek Filmscanner durch seine hohe Anzahl an DPI. Das trägt dazu bei, dass der Microtek Filmscanner gut läuft.
    Preis ab
    € 57.00

    Testurteil: GUT

  • Rollei PDF-S 340 14 Megapixel Photo-Dia-Filmscanner Bild 1
    • Artikelgewicht
      939 Kilogramm
    • Produktabmessung
      8,7 x 8,7 x 16,4 cm
    • Farbe
      schwarz
    Der Rollei PDF-S 340 14 Megapixel Photo-Dia-Filmscanner sieht richtig gut aus und ist zudem auch noch robust. Das liegt an der guten Verarbeitung und an dem robusten Gehäuse, dass den Rollei PDF-S 340 14 Megapixel Photo-Dia-Filmscanner umschmiegt.
    Preis ab
    € 145.57

    Testurteil: GUT

  • Filmscanner DF-S 290 HD Bild 1
    • Artikelgewicht
      0,45 Kilogramm
    • Produktabmessung
      8,2 x 8,6 x 15,2 cm
    • Farbe
      schwarz
    Der Rollei Filmscanner DF-S 290 HD arbeitet nicht mit einer beweglichen Scanzeile, die das Negativ oder Dia Zeile für Zeile abtastet, sondern fotografiert mit einer Digitalkamera das Bildobjekt. Es ist im Prinzip eine digitale Reprokamera mit einem Objektiv, welches fest auf eine Ebene eingestellt ist. Das Geräusch der Mechanik, die die Scanzeile bewegt, entfällt bei diesem Gerät.
    Preis ab
    € 59.95

    Testurteil: GUT

  • SainSonic Filmscanner 5 Mp 2.3 Zoll Display Bild 1
    • Artikelgewicht
      939 Kilogramm
    • Produktabmessung
      8,7 x 8,7 x 16,4 cm
    • Farbe
      schwarz
    Der SainSonic Filmscanner 5 Mp 2.3 Zoll Display hat ein eigenes Display und kann sich daher auf jeden Fall sehen lassen. Sie können unter anderem eine Vorschau von dem Negativ auf dem Display des SainSonic Filmscanner 5 Mp 2.3 Zoll Display erkennen.
    Preis ab
    € 19.34

    Testurteil: GUT

  • Easypix Filmscanner 3600dpi USB 2.0 Bild 1
    • Artikelgewicht
      939 Kilogramm
    • Produktabmessung
      8,7 x 8,7 x 16,4 cm
    • Farbe
      schwarz
    Der Easypix Filmscanner 3600dpi USB 2.0 macht richtig gute Bilder und Videos zu etwas noch besseerem. Das schafft der Easypix Filmscanner 3600dpi USB 2.0 durch seine hohe Qualität, die unter anderem auch USB 2.0 unterstützen kann.
    Preis ab
    € 24.90

    Testurteil: SEHR GUT

  • Tevion FS 5000 Filmscanner USB 2.0 Scanner 1800dpi Bild 1
    • Produktabmessung
      9 16,4 9,2 cm
    • Farbe
      schwarz
    • Scanner typ
      Single Pas
    Der Tevion FS 5000 ist ein Film- und Diascanner mit einer Bildgröße von 5,1 Megapixel. Die technische Auflösung beträgt 1800 dpi, als interpolierte Auflösung kann jedoch auch 3600 dpi gewählt werden. Die Einstellung der Farbbalance erfolgt automatisch. Die Versorgung mit Betriebsspannung erfolgt über einen USB Port, die Verbindung zum PC ebenfalls. Zum Lieferumfang gehört Diamagazin, Negativhalter, USB-Kabel, Reinigungsbürste, CD mit Scan-Software für Windows und eine Bedienungsanleitung.
    Preis ab
    € 27.85

    Testurteil: GUT

  • REFLECTA Filmscanner 35 mm Bild 1
    • Artikelgewicht
      998 Kilogramm
    • Produktabmessung
      27,8 x 16,9 x 7 cm
    • Farbe
      schwarz
    Wer Dias oder Negative scannen möchte, benötigt ein hochwertiges Gerät. Mit dem REFLECTA Filmscanner 35 mm ist der Verbraucher bestens bedient. Zum einen liegt das an der sehr einfachen Handhabung, zum anderen an der sehr hochauflösende Digitalisierung, die mit diesem Gerät möglich ist. Der REFLECTA Filmscanner 35 mm ist für jeden gleichermaßen einsetzbar. Profis und Hobbyscanner sind von diesem Gerät begeistert.

    Testurteil: GUT

  • Jay-tech DS100 Filmscanner 5 Megapixe 3600 dpi USB 2.0 Bild 1
    • Artikelgewicht
      939 Kilogramm
    • Produktabmessung
      8,7 x 8,7 x 16,4 cm
    • Farbe
      schwarz
    Der Jay-tech DS100 Filmscanner 5 Megapixe 3600 dpi USB 2.0 bringt Ihre Filme auf ein höheres Nieveau und schafft es diese schnell und sicher auszulesen. Der Jay-tech DS100 Filmscanner 5 Megapixe 3600 dpi USB 2.0 besitzt zudem USB 2.0.

    Testurteil: SEHR GUT

  • Ion Audio Filmscanner SD-Kartenslot TV Out schwarz Bild 1
    • Artikelgewicht
      0,36 Kilogramm
    • Produktabmessung
      10,7 10,5 14,3 cm
    • Farbe
      schwarz
    Der Ion Audio Film 2 SD Plus scannt Dias und Film-Negative und erstellt daraus Bild-Dateien, die er auf SD-Karte speichert. Ein Rechneranschluss ist dafür nicht zwingend erforderlich, für eine evt. nachfolgende Bildbearbeitung allerdings schon. Möglich ist der Anschluss an einen Windows-PC's oder einen MAC. Die Anforderungen an die Systemressourcen sind gering. Ein iPAD kann auch angeschlossen werden, jedoch nur über einen zusätzlichen Adapter.

    Testurteil: OK

  • Reflecta x6-TouchScan Filmscanner 35 mm Bild 1
    • Artikelgewicht
      939 Kilogramm
    • Produktabmessung
      8,7 x 8,7 x 16,4 cm
    • Farbe
      schwarz
    Der Reflecta x6-TouchScan Filmscanner 35 mm veratrbeitet Ihre Bilder und Videos und bringt diese auf eine alternative Plattform oder in anderes Dateiformat. Daher sollten Sie den Reflecta x6-TouchScan Filmscanner 35 mm nuten, wenn Sie viele Filme und fotos haben.

    Testurteil: OK

  • Rollei Filmscanner  5.1 Megapixel Bild 1
    • Artikelgewicht
      300 Kilogramm
    • Produktabmessung
      16,4 x 9,2 x 9 cm
    • Farbe
      schwarz
    Der Rollei Filmscanner 5.1 Megapixel ist ein sehr vielseitiges Gerät. Mit dem Filmscanner von Rollei können sowohl farbige , als auch schwarz, weiß Dias oder Negative eingescannt und bearbeitet werden. Selbst bei gerahmten Dias überzeugt der Rollei Filmscanner 5.1 Megapixel. Der Filmscanner von Rollei mit 5.1 Megapixel ist für Einsteiger und Profis gleichermaßen nutzbar.

    Testurteil: GUT

  • Filmscanner TV6700 USB2.0 1.800 dpi schwarz  Bild 1
    • Artikelgewicht
      1,2 Kilogramm
    • Farbe
      schwarz
    • Scanner typ
      Negativ Dia Scanner
    Der schwarze Filmscanner TV6700 USB2.0 1.800 dpi von Traveler überrascht mit einer automatischen Farbbalance und einer automatischen Belichtungssteuerung. Mit einer einfachen Handhabung kann man durch die USB 2.0 Verbindung und der mitgelieferten Software die gescannten Bilder von den Negativen und Dias auf einen Window-Rechner modifizieren und archivieren.

    Testurteil: GUT

1  2  3   weiter

Ratgeber zu Filmscanner

Die richtigen Filmscanner finden

 

Welche Unterschiede finden sich bei den einzelnen Scannern?

Viele Scanner unterscheiden sich vor allem in Form und Farbe. Die Technik kann natürlich auch ein Unterschied sein. Weitere Unterschiede bestehen natürlich auch in Sachen Anschluss. Viele haben mehrere Schnittstellen. Einige lassen sich direkt auch mit einem Drucker verbinden. Neueste können sogar mit Hilfe des Internets betrieben werden. Bei einem W-Lan Anschluss ist das Scannen der Bilder viel einfacher. Auch die Menge der Bilder ist ausschlaggebend. Der Nutzer sollte das Spektrum des Scanners immer voll und ganz ausschöpfen können. Dieser Scanner sollte dabei natürlich so einfach wie nur möglich bedienbar sein.

Welches Gerät benötigt der Nutzer?

Bei den Filmscannern kommt es immer darauf an, das der Scanner so einfach wie nur möglich bedienbar ist. Der Scanner soll natürlich auch den Film in einer guten Qualität einscannen können. Manche dieser Scanner können sogar einen Posterdruck erlauben. Es ist wichtig auf viele Merkmale zu achten. Der Scanner muss nicht immer gut aussehen, um sehr gut zu sein. Er sollte genug Technik mit an Bord haben, damit der Nutzer damit was anfangen kann. Dieser Scanner ist natürlich auch im besten Fall einfach zu bedienen. Es ist damit vieles möglich aber in erster Linie geht es natürlich immer um eine sehr gute Qualität. Diese erwarten die meisten Nutzer auch.

Welche Eigenschaften der Geräte sind wichtig?

Filmscanner können Bilder in einer bestimmten Auflösung an den Computer senden. Diese Auflösung sollte nicht so gering sein. Es ist daher immer wichtig, auf eine hohe Auflösung zu achten. Erfüllt der Scanner dieses Kriterium nicht, dann kann der Nutzer auch nicht viel erwarten. Auch wichtig ist, das der Scanner mit wenigen Handgriffen mit einem Rechner verbunden werden kann. Diese Merkmale sollten niemals unterschätzt werden. Nur so kann der Nutzer ein gutes Produkt erwerben. Wie sehen die Bilder nach dem Scannen aus? Der Filmscanner muss natürlich auch den Film einlesen können. Es gibt unterschiedliche Filmformate, die eingescannt werden sollen. Der Nutzer muss unbedingt darauf achten, das sein Film mit in der Liste steht und auch eingescannt werden kann. All dies kann dabei helfen einen guten Scanner zu finden.

Welche Scanner sind hochwertig und welche minderwertig?

Hier ist es nicht nötig fundiertes Fachwissen zu haben. Minderwertigkeit liegt häufig in der Materialwahl des Herstellers. Der Nutzer kann eigentlich immer sicher sein einen guten Scanner ausgewählt zu haben. Mit diesem Scanner wird er dann auch zufrieden sein. Hochwertige Geräte unterscheiden sich auch in der Form der verbauten Technik. Diese Geräte sind dann mit allen technischen Neuerungen ausgestattet, die der Nutzer brauchen kann. Bei solchen Scannern geht es natürlich auch um die Details. Es ist wichtig, das immer alles perfekt ist und der Scanner so einfach wie nur möglich zu bedienen ist. Daran lässt sich ein guter Scanner ausmachen. Der Nutzer sollte vorab vielleicht schon die Bewertungen lesen, das kann dabei helfen, minderwertige Geräte sofort zu finden und gar nicht erst zu kaufen. Mit einem solchen Scanner wird ein sehr gutes Gerät gekauft, um alte Filme zu digitalisieren. Diese müssen natürlich immer vollkommen kompatibel sein.

Das Fazit zu Filmscannern

Filmscanner sind in dieser Zeit sehr beliebt. Damit können alte Erinnerungen wieder neu aufleben. Die Scanner unterscheiden sich nicht stark. In der Regel verfügen alle diese Scanner über eine angemessene Technik. Hier muss nur auf die Auflösung geachtet werden. Auch das Kontrastverhältnis sollte für den Nutzer gut aussehen. Der Nutzer kann mit einem solchen Scanner in der Regel nichts falsch machen. Wer sich immer vor dem Kauf über die Bewertungen anderer Käufer informiert, wird schon bald einen guten Scanner bekommen. Dieser wird dann alle Ansprüche und Anforderungen erfüllen und in geeigneter Weise für den Nutzer auch brauchbar sein.