experten-test.de  ⇒   ⇒   ⇒ Dashcams

Dashcams Test, Testberichte und Angebote (40)

Die richtigen Dashcams finden

Die Dashcams

Dashcams werden an einem Autorückspiegel befestigt und dann kann damit der Verkehr gefilmt werden. Nun kann aber auch der Kauf einer solchen Kamera sich als Schwierig erweisen, denn hierbei kann viel falsch gemacht werden. Die Dashcam muss besondere Eigenschaften erfüllen um als gut und qualitativ hochwertig zu gelten. Mit dem Kauf dieser Kamera soll der Nutzer natürlich auch von den Bildern profitieren und diese nutzen können. Daher ist es wichtig, welche Kamera ausgewählt wird, und was diese alles kann.
  • NavGear Super-HD-Dashcam MDV-3300.SHD G-Sensor GPS Bild 1
    • Tarnkappenoptik
      Nein
    • LCD Display
      Ja
    • Displaygröße Zoll
      2,7 Zoll
    Die NavGear Super-HD-Dashcam MDV-3300.SHD G-Sensor GPS ist ein echter Helfer in allen Straßenlagen. Wie ein Rückspiegel hilft sie dem Fahrer, das Fahrzeug immer in die richtige Richtung zu steuern. Sao sind Hindernisse und Tücken entlang des Weges auch für Menschen, die nicht mehr so beweglich sind, kein Fallstrick mehr. Sicherheit im Straßenverkehr ist dank dieser Kamera keine Frage der Beweglichkeit des Fahrers mehr.
    Preis ab
    € 110.00

    Testurteil: OK

  • HD 1280 DVR Recorder Videoregistrator Dashcam  Bild 1
    • LCD Display
      Ja
    • Displaygröße Zoll
      1.5 Zoll
    • Bewegungssensor
      Ja
    Die Dashcam eignet sich, um im Falle eines Unfalles Beweismaterial zu besitzen, gefährliche Situationen zu protokollieren oder aber in Kurierunternehmen die Dienstfahrten aufzuzeichnen. Die Kamera wird über den Zigarettenanzünder mit Strom versorgt und besitzt eine Bewegungserkennung. Durch das mehrsprachige Menü können neben Deutsch und Englisch noch zahlreiche andere Sprachen gewählt werden. Bildqualität und Auflösung lassen sich individuell einstellen. Auf Wunsch kann durch den "Cycle Recording" - Modus stets die älteste Datei überschrieben werden, sobald der Speicher belegt ist.
    Preis ab
    € 15.48

    Testurteil: SEHR GUT

  • NavGear Full HD Mini Dashcam MDV 4300 Bild 1
    • Bewegungssensor
      Ja
    • optischer Zoom
      4 fach
    • Megapixel Auflösung
      12 Megapixel
    Die kompakte und dezente Dashcam kommt voll und ganz ohne klobige Halterung aus und kann unauffällig vor dem Rückspiegel an der Windschutzscheibe montiert werden, sodass das Sichtfeld nicht beeinträchtigt wird. Die Dashcam ist mit einem G-Sensor ausgestattet, der die Beschleunigung misst und automatisch die Endlosschleifen-Aufnahme beim Starten des Fahrzeugs auslöst. Zudem ist auch das manuelle Speichern von imposanten Landschaftsaufnahmen möglich.
    Preis ab
    € 25.00

    Testurteil: SEHR GUT

  • YESURPRISE 1.5 DVR 1080P Full HD  Dashcam Bild 1
    • Tarnkappenoptik
      Nein
    • LCD Display
      Ja
    • Displaygröße Zoll
      1.5 Zoll
    Wer eine Dashcam für sein Auto sucht, der sollte sich mal die Dashcam 1.5 DVR 1080P Full HD vom Hersteller YESURPRISE ansehen. Diese Dashcam ist einfach im Auto zu montieren, man kann mit ihr sowohl Film- als auch Bildaufnahmen anfertigen. Weitere Informationen zur Dashcam findet man in der weiteren Beschreibung.
    Preis ab
    € 23.49

    Testurteil: GUT

  • YESURPRISE 1.8 DVR 1080P Full HD  Dashcam Bild 1
    • Tarnkappenoptik
      Nein
    • LCD Display
      Ja
    • Bewegungssensor
      Nein
    Um im Auto den Verkehr aufzuzeichnen oder für besondere Ereignisse oder bei eventuellen Verkehrsunfällen oder ganz einfach für den nächsten Familienurlaub, empfiehlt sich der Einsatz der YESURPRISE 1.8 DVR 1080P Full HD Dashcam. Diese lässt sich mit wenigen Handgriffen am Amaturenbrett des Autos anbringen und weiss in ihrem Einsatz zu überzeugen.
    Preis ab
    € 22.99

    Testurteil: SEHR GUT

  • FULL HD LK810 NTK 1080P  Dashcam  Bild 1
    • Displaygröße Zoll
      1,5 Zoll
    • Full HD Videoaufnahme
      Ja
    • HD Videoaufnahme
      Ja
    Die FULL HD LK810 NTK 1080P Dashcam verfügt über einen Prozessor von Novatek. Dieses Gerät enthält einen Bildsensor in 1/4 Farbe. Die Videos des Camcorders haben eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel. Mit diesem Gerät hat der Nutzer einen Sichtwinkel bis 120°. Im Camcorder ist ein Lautsprecher eingebaut. Dieses Gerät hat ein Gewicht von 299 g.
    Preis ab
    € 25.00

    Testurteil: SEHR GUT

  • Pitstar HD 1080p Auto Kamera mit Display Dashcam Bild 1
    • Tarnkappenoptik
      Nein
    • LCD Display
      Ja
    • Displaygröße Zoll
      1,5 Zoll
    Die Pitstar Auto Kamera mit Displaz Dashcam bietet dem Fahrer ein zusätzliches Mittel der Sicherheit an. Die Kamera zeichnet alles auf, was hinter dem Fahrzeug passiert und dies mit enorm scharfen Bildern. Da spielt es keine Rolle, ob es Morgen, Tag, Abend oder gar Nacht ist, die Kamera erfasst alles. Sie dient der Aufzeichnung von Unfällen, illegalen Aktivitäten und ähnlichem. So können Beweise auf Band festgehalten werden.
    Preis ab
    € 28.99

    Testurteil: GUT

  • YESURPRISE Auto Kamera DVR 1080P Full HD Night Dashcam Bild 1
    • Tarnkappenoptik
      Nein
    • LCD Display
      Nein
    • Bewegungssensor
      Nein
    Richtig effizient aber super klein bietet sich die YESURPRISE Auto Kamera DVR 1080P Full HD Night Dashcam für den Einsatz im Auto an. Die YESURPRISE Auto Kamera DVR 1080P Full HD Night Dashcam lässt sich problemlos überall im Auto verstecken, verfügt jedoch über keine direkte Display-Anzeige. Dies hat aber den Vorteil das ein verräterisches Display die Kamera auch im Dunkeln nicht verrät.
    Preis ab
    € 28.59

    Testurteil: SEHR GUT

  • YESURPRISE 2.7 1080P Full HD  Dashcam Bild 1
    • Tarnkappenoptik
      Ja
    • LCD Display
      Ja
    • Displaygröße Zoll
      2,7 Zoll
    Die YESURPRISE 2.7 1080P Full HD Dashcam bietet optimale Ausstattung zu einem guten Preis. Diese Dashcam bietet als 140-Grad-Ultra-High-Definition-Kamera eine brillante Auflösung in HD Qualität. Ebenfalls wird fortschrittliche Kompressions-Technolige für H 264 Fotografie geboten, damit erfüllt diese Kamera hohe technologische Ansprüche und erzielt so brillante Aufnahmen als Video oder als Bild. Ein digitaler Zoombereich von 12 cm bis unendlich komplettiert ebenfalls die technischen Features und so lassen sich beste Aufzeichnungen im Auto erzielen. Weiter geht es mit der Bildstabilisierung und einem aktiven Bewegungszyklus der für automatische Aktivierung sorgt.
    Preis ab
    € 29.90

    Testurteil: OK

  • Buyee GPS Auto KFZ car Duale kamera DVR Dashcam  Bild 1
    • Tarnkappenoptik
      Nein
    • LCD Display
      Ja
    • Displaygröße Zoll
      2,7 Zoll
    Die Dashcam von Buyee wurde speziell für den Einsatz in Autos entwickelt, um den Verkehr aufzuzeichnen. Dazu wird die Kamera mit der Saugnapfhalterung einfach an der Windschutzscheibe befestigt. Das Objektiv erfasst die Umgebung in einem Winkel von 140 Grad und zeichnet sie mit einer Auflösung von bis zu 1280 mal 480 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde auf.
    Preis ab
    € 33.90

    Testurteil: OK

  • NavGear HD-DVR-Autokamera MDV-2250.HD mit TFT Bild 1
    • LCD Display
      Nein
    • Displaygröße Zoll
      2,5 Zoll
    • Bewegungssensor
      Ja
    Die Dashcam kann für viele Zwecke eingesetzt werden. Sie ermöglicht das Aufzeichnen von Strecken, die Überwachung des Wagens oder auch Beweisvideos im Falle eines Unfalls. Durch den 120°-Blickwinkel werden sämtliche Details eingefangen und können dank des integrierten Mikrofons direkt protokolliert werden. Das TFT-Display ist schwenk- und drehbar und bietet eine hohe Auflösung.
    Preis ab
    € 59.90

    Testurteil: SEHR GUT

  • AUTO-VOX B40 A118C  1080P  Dashcam Bild 1
    • Tarnkappenoptik
      Ja
    • LCD Display
      Ja
    • Displaygröße Zoll
      1,5 Zoll
    Die AUTO-VOX B40 A118C 1080P Dashcam bietet auf den ersten Blick ein völlig unauffälliges Design. Niemand vermutet hier eine Kamera und diese Dashcam verdient wirklich auch die Bezeichnung. Full HD Aufnahmen, ein innovatives Akkusystem, ein Weitwinkel mit 170 Aufnahmeblick, dass sind nur einige der Highlights, die hier preiswert geboten werden. Die Installation mittels Klebestreifen an der Scheibe ist denkbar einfach und die Energie besorgt sich die Kamera über einen Kondensatfilter.
    Preis ab
    € 50.50

    Testurteil: GUT

  • E-PRANCE Mini Auto Kamera Dashcam Full HD 1080P  Bild 1
    • Tarnkappenoptik
      Nein
    • LCD Display
      Ja
    • Displaygröße Zoll
      2,7 Zoll
    Die Mini Autokamera von E-PRANCE ist eine praktische Dashcam, die schnell auf dem Armaturenbrett des Fahrzeugs montiert ist und ausgezeichnete HD Videoaufnahmen liefert, die bei Unfällen zur Klärung des Tathergangs beitragen können. Im Lieferumfang sind neben der Kamera auch ein USB Kabel, ein Ladegerät für das Auto, eine Halterung, ein HDMI Kabel und eine Bedienungsanleitung enthalten, so dass die Dashcam ohne weitere Teile installiert werden kann.
    Preis ab
    € 44.91

    Testurteil: GUT

  • NavGear HD Dashcam mit GPS Bewegungserkennung Bild 1
    • Tarnkappenoptik
      Nein
    • LCD Display
      Nein
    • Displaygröße Zoll
      2,7 Zoll
    Beim Autofahren sieht man oft wunderschöne Landschaften und andere interessante Dinge. Doch gerade wenn man selbst fährt, bleibt einem oft nicht die Zeit all diesen Dingen Beachtung zu schenken. Die NavGear HD-Dashcam bietet hiefür eine Lösung an die zudem noch recht günstig ist. Wenn das Gerät eingeschaltet ist, zeichnet es Videos auf und speichert die bereites gefahrenen Routen ab.
    Preis ab
    € 40.33

    Testurteil: OK

  • VIVA LKC500 Full HD DVR Autocamera Dashcamera  Bild 1
    • LCD Display
      Ja
    • Displaygröße Zoll
      2,7 Zoll
    • Bewegungssensor
      Ja
    Durch die Bewegungserkennung schaltet sich die VIVA Dashcam automatisch ein, sollte sich jemand in Garagen, auf Parkplätzen oder Privatgrundstücken dem Auto nähern. Dank der Halterung mit Saugnapf lässt sich die Kamera mit nur einer Hand an der Scheibe anbringen und auch wieder abziehen. Dabei bleiben keine Rückstände oder andere Beschädigungen zurück. Die 140° - Weitwinkellinse ermöglicht der Kamera in einem breiten Radius sämtliche Bewegungen aufzuzeichnen.
    Preis ab
    € 45.69

    Testurteil: SEHR GUT

  • XAiOX Doppel Kamera 3.0 MegaPixel Dashcam GPS Bild 1
    • Tarnkappenoptik
      Nein
    • LCD Display
      Ja
    • Displaygröße Zoll
      2,7 Zoll
    Die H.264 von XAiOX ist eine Doppel-Dashcam, die speziell für den Einsatz zur Videoaufnahme im Auto entwickelt wurde. Ein praktischer Saugnapf befestigt die Kamera an der Windschutzscheibe. Für das GPS-Modul ist ein eigenes Gehäuse vorhanden, sodass es separat befestigt werden kann, um es für optimalen Empfang zu platzieren. Der eingebaute drei Megapixel CMOS-Sensor zeichnet das Videosignal auf und speichert es im AVI-Format auf der Speicherkarte ab.
    Preis ab
    € 49.74

    Testurteil: SEHR GUT

  • iTracker H.264 FULL HD 1080p Dashcam GPS Auto Kamera  Bild 1
    • Tarnkappenoptik
      Nein
    • LCD Display
      Ja
    • Bewegungssensor
      Ja
    Immer öfter kommt es im Straßenverkehr zu Auffahrunfällen, aggressivem Fahrverhalten und unschönen Gesten. Die meisten dieser "Aktionen" landen vor Gericht, müssen aber wieder aus Mangel an Beweisen eingestellt werden. Mit der iTracker H.264 FULL HD 1080p Dashcam GPS Auto Kamera können Anschuldigungen nun 100% sicher bewiesen oder abgestritten werden. Besonders vorteilhaft ist die Auswertung sowie Anleitung komplett in deutscher Sprache, auch die Firmware ist deutsch. Damit der Fahrer sich problemlos bewegen kann, ist das GPS im Gehäuse integriert. Das erspart lästige und störende Kabel. Sobald der Motor startet, zeichnet die Kamera automatische alle Vorgänge sowie die Position des Autos auf.
    Preis ab
    € 86.51

    Testurteil: OK

  • Audiovox DVR 300HD GPS HD Car Dashcam Bild 1
    • Tarnkappenoptik
      Nein
    • LCD Display
      Ja
    • Displaygröße Zoll
      2,7 Zoll
    Mit der DVR 300HD-GPS Dashcam von Audiovox lassen sich komplette Fahrtverläufe mit dem Auto auf Video aufzeichnen. Die Kamera wird dazu einfach mit einem Saugnapf an der Windschutzscheibe befestigt. Ein hochwertiges Weitwinkelobjektiv deckt eine Aufnahmefläche in einem Winkel von 140 Grad ab. Die Videos werden dabei in Full-HD Auflösung mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet.
    Preis ab
    € 47.93

    Testurteil: GUT

  • oneConcept Carguard 4D Dashcam Full HD Bild 1
    • LCD Display
      Ja
    • Displaygröße Zoll
      1,5 Zoll
    • Bewegungssensor
      Ja
    Die Unfallkamera Carguard 4D von oneConcept hilft, im Falle eines Unfalles wichtige Vorgänge zu speichern und durch diese Beweise den Hergang rückwirkend konstruieren zu können. Alle relevanten Informationen werden lückenlos und vor Gericht als Beweis verwertbar gespeichert. Dabei kann der Nutzer zwischen Videoform, Standbild oder aussagekräftigen Zahlen wählen, die auf der microSD-Speicherkarte abgelegt werden. Das 120° Weitwinkel-Objekt hilft, jedes wichtige Detail festhalten zu können und insgesamt 4 Infrarot-LEDs ermöglichen eine Aufnahme selbst bei Nacht.
    Preis ab
    € 71.99

    Testurteil: OK

  • E-PRANCE Auto Dashcam  Full HD 1080P  Bild 1
    • Tarnkappenoptik
      Nein
    • Displaygröße Zoll
      2,7 Zoll
    • Bewegungssensor
      Ja
    Die L6000L Dashcam von E-PRANCE wurde speziell entwickelt, um den Straßenverkehr aus einem Auto heraus aufzuzeichnen. Dazu verfügt die Kamera über einen drei Megapixel CMOS Sensor, der Aufnahmen in 1080p Full-HD Qualität ermöglicht. Das praktische Weitwinkelobjektiv mit einem Aufnahmebereich von 120 Grad erfasst einen großflächigen Bereich des Straßenverkehrs vor dem Auto. Die Videosequenzen werden im MOV-Dateiformat abgespeichert.

    Testurteil: SEHR GUT

1  2   weiter

Ratgeber zu Dashcams

Die richtigen Dashcams finden

 

Was muss beim Kauf einer Dashcam beachtet werden?

Die Dashcam ist vor allem für private Personen sehr beliebt. Warum dies so ist, kann nicht genau gesagt werden, denn die Einsatzzwecke sind immer wieder unterschiedlich. Eine Dashcam wird wie schon zuvor erwähnt am Rückspiegel befestigt. Der Käufer sollte darauf achten, das die nötige Vorrichtung natürlich auch vorhanden ist. Dann sollte es auch nicht allzu schwer fallen, die Kamera zu befestigen. Es muss hier etwas funktionelles gekauft werden. Die Dashcam soll für alle möglichen Rückspiegel in den Autos möglich sein. Das Anbauen sollte sich auch nicht als allzu schwierig erweisen. Dann finden sich natürlich auch noch qualitative Unterschiede. So muss die Dashcam auch eine gute Aufnahmequalität besitzen. Ist das nicht so, kann sich das Video als nicht vorzeigbar erweisen. Die Dashcam ist ein tolles Gerät um den Verkehr aber auch die Landschaft zu filmen.

Welche Unterschiede finden sich bei Dashcams?

Als häufigste Unterschiede findet sich natürlich die Qualität der Kamera und auch der Hersteller. Es kann aber auch sein, das die Pixel Anzahl sehr gering ist. Verpixelte Bilder sollten in dieser Zeit nicht mehr passieren. Dann ist es noch wichtig, das die Dashcam nicht ruckelt. Der Bildstabilisator ist eine wichtige Eigenschaft bei einer solchen Kamera. Ist das nicht Teil des Angebotes, dann sollte der Kauf nicht in Betracht gezogen werden. Auch der Preis ist sehr unterschiedlich. Es finden sich zahlreiche Kameras, die hochwertig sind. Dann muss aber auch der Preis stimmen. Egal wie einfach oder schwierig die Kamera einzubauen ist, es muss immer alles stimmen und genau richtig sein. Die Dashcam ist ein tolles Gerät, wenn sie einfach zu bedienen ist.

Welche Dashcam ist die richtige?

Um die richtige Dashcam zu finden ist es wichtig zu klären, welches Bedürfnis damit gestillt werden soll. Soll die Dashcam privat genutzt werden oder eher geschäftlich. Die Polizei greift häufig auf Dashcams zurück um Menschen zu filmen, die die vorgeschriebene Geschwindigkeitsbegrenzung überschreiten. Dann muss dabei auf Genauigkeit geachtet werden. Um Beweise mit der Dashcam zu sichern ist die Qualität entscheidend. Ist alles zu erkennen? Das ist wichtig für viele Menschen. Wer eine Dashcam verwendet, muss sicher sein, das die Videos ausschließlich für private Zwecke genutzt wird. Denn es kann passieren, das sich Menschen angegriffen fühlen und die Ehre verletzt wird. Das sollte vermieden werden. Personen sollten möglichst unkenntlich gemacht werden. Eine solche Kamera ist ein toller Spaß und sollte nicht zum Ernst werden. Das ist aber möglich, wenn Persönlichkeitsrechte damit verletzt werden.

Was sind die wichtigsten Eigenschaften?

Zunächst muss hier die Qualität genannt werden. Wer eine Dashcam von einem namhaften Hersteller kauft, wird sicher eine hohe Qualität kaufen. Dann ist es noch wichtig, wie hoch die Pixel Anzahl ist. Auch ein Bildstabilisator ist unerlässlich. Lässt sich die Linse ansteuern? Dann kann sie jederzeit auf ein anderes Ziel eingestellt werden. Die Dashcam sollte bestenfalls über einen Akku verfügen. Es ist nicht selten, das dies nicht so ist. Der Akku kann vielleicht auch mit Hilfe des Zigarettenanzünders aufgeladen werden. Auch das ist wichtig für viele Käufer. Denn wenn der Akku erst umständlich aufgeladen werden muss, wird der Spaß mit der Dashcam getrübt sein. Das sollte vermieden werden. Die Dashcam sollte natürlich auch einfach anzubauen sein. Der Käufer kann auf viele Kleinigkeiten achten, die ihm persönlich wichtig erscheinen.

Was ist hochwertig und was minderwertig?

Eine solche Kamera kann viele Unterschiede aufweisen. Verfügt das neue Gerät nicht über einen guten Bildstabilisator, dann ist sie eher minderwertig. Dann ist es auch wichtig, wie die Verarbeitung ist. Es finden sich Geräte, die brechen schnell ab. Das sollte auch nicht geschehen. Wer ganz sicher gehen will, eine gute Dashcam zu finden, sollte immer die Produktbewertungen lesen. Hier zeigen sich meistens viele Mankos auf. Die Menschen, die eine solche Kamera bereits verwenden werden es mitteilen, wenn es sich um ein minderwertiges Produkt handelt. Der Hersteller kann auch entscheidend sein, um eine gute Kamera zu finden.

Das Fazit zu Dashcams

Bewertungen sind wichtig. Bei einer guten Kamera kann zwar auch auf das eigene Gespür gesetzt werden, aber das ist in der Regel nicht sehr sinnvoll. Die Dashcam soll Spaß machen und einfach zu bedienen. Mit der richtigen Kamera wird ein großer Spaß aufkommen, der jedoch nicht ausarten sollte. Die Kamera soll genau das erreichen. Spaß bei der Filmerei aber ohne die Persönlichkeitsrechte von anderen Menschen zu verletzen. Dann kann der Spaß auch aufkommen, wenn alles richtig gemacht wird.