experten-test.de  ⇒   ⇒   ⇒ Elektrogrills

Elektrogrills Test, Testberichte und Angebote (90)

Die richtigen Elektrogrills finden

Sommerzeit ist Grillzeit, wer jetzt keinen Platz hat für den klassichen Holzkohlegrill, der kann auf einen Elektrogrill zurückgreifen. Der Vorteil von einem Elektrogrill liegt auf der Hand, er ist sofort betriebsbereit für das grillen, man hat keinen Funkenflug und auch keinen größeren Rauch. Auch kann man auf einem Elektrogrill wie bei einem Holzkohlegrill auch, alles grillen. Vom Steak, über Würstchen bis hin zu Fisch und Gemüse ist alles möglich. Gerade wer nur einen Balkon hat, kann mit einem Elektrogrill auch dort ohne Probleme grillen. Doch Elektrogrill ist nicht gleich Elektrogrill, wie man anhand dem nachfolgenden Text erkennen kann. Beim Kauf eines Elektrogrills gibt es viel zu beachten, was im Details genau, das kann man dem nachfolgenden Ratgeber entnehmen.

Unterschiede bei den Elektrogrills

Wie bereits erwähnt gibt es den Elektrogrill nicht, vielmehr gibt es teils große Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen. So gibt es Elektrogrills in der Ausführung eines Tischgrills, aber auch in der klassichen Ausführung mit einem Gestell. Natürlich gibt es auch Unterschiede bei den Temperaturen und den Einstellmöglichkeiten bei den Elektrogrills. So gibt es Elektrogrills bei den man die Wärme des Grills über einen Regler entsprechend einstellen kann. Dies hat natürlich den großen Vorteil, das man die Grillzeit entsprechend steuern kann. Neben diesen Unterschieden unterscheiden sich Elektrogrills auch bei der Ausstattung und dem Zubehör. Als Zubehör gehört zum Beispiel eine Wasserschale für die Kühlung der Heizspirale und natürlich den Grillrost. Damit man den Grillrost gut handhaben kann, sollte man beim Kauf darauf achten, dass dieser möglichst mit einem Griff ausgestattet ist.
  • Steba VG200 BBQ Tischgrill mit Glasdeckel, Elektrogrill  Bild 1
    • Grillfläche
      29x40 cm
    • Spannungsversorgung
      230 Volt
    • Leistungsaufnahme
      2200 Watt
    Die Grillsaison hat schon lange begonnen. Alternativ zum herkömmlichen Holzkohlegrill greifen immer mehr Gartenfreunde zum Elektrogrill. Er ist praktisch in der Anwendung, sauber in der Bedienung und schnell wieder gereinigt. Ein weiteres Plus ist die geringe Rauchentwicklung, die Luft bleibt rein, riecht appetitlich nach dem Gargut mit seinen Gewürzen und Marinaden. Mit dem im folgendem beschriebenen Elektrogrill ist das spontane Grillen kein Problem.
    Preis ab
    € 61.99

    Testurteil: SEHR GUT

  • Steba VG 350 BIG Barbecue Säulengrill mit Haube, Elektrogrill  Bild 1
    • Grillfläche
      55 x 41 cm
    • Spannungsversorgung
      230 Volt
    • Leistung
      2200 Watt
    Mit dem Steba VG 350 Big Barbecue Säulengrill gelingt Gegrilltes jetzt besonders gut und einfach. Dieser Grill wird elektrisch betrieben und ist ohne Vorwärmzeiten sofort einsetzbar. Der Säulengrill erfreut sich einer eleganten Form, die auf der Terrasse besonders gut aussieht und die moderne Einrichtung komplementiert. Der vielseitige Grill kann freistehend auf dem Standfuß oder auch am Tisch benutzt werden.
    Preis ab
    € 168.90

    Testurteil: GUT

  • Tefal GC3060 Kontaktgrill 3-in-1, 2000 Watt, 19 x 31,5 cm, Elektrogrill  Bild 1
    • Grillfläche
      19 x 31,5 cm
    • Spannungsversorgung
      230 Volt
    • Leistung
      2000 Watt
    Wer auch am häuslichen Esstisch leckeres vom Grill genießen möchte, trifft mit dem elektrischen Kontaktgrill von Tefal eine ausgezeichnete Wahl. Mit einer Leistung von 2000 Watt und einer Grillfläche von 1+ x 31,5 Zentimetern ist der Grill leistungsstark und in der Lage, eine Familienmahlzeit zuzubereiten. Das wärmeisolierte Edelstahlgehäuse gewährt dem Grill auch die nötige Sicherheit, um unmittelbar auf dem Esstisch zu stehen.
    Preis ab
    € 73.49

    Testurteil: GUT

  • Steba VG 250 BBQ Elektrogrill mit Fuß Bild 1
    • Grillfläche
      52 x 48 cm
    • Spannungsversorgung
      230 Volt
    • Leistung
      250 Watt
    Der Steba VG 250 BBQ Elektrogrill mit Fuß ist ein BBQ Grill mit Haube. Die massive große Grillplatte hat einen Durchmesser von vierzig Zentimeter. Dieser Standgrill hat ein stabiles und leicht abnehmbares Gestell, welches sich dadurch einfach reinigen lässt. Der stufenlose Thermostat erlaubt ein leckeres Grillgut.
    Preis ab
    € 86.99

    Testurteil: SEHR GUT

  • Cloer 656 Barbecue Elektrogrill Bild 1
    • Grillfläche
      43 x 30,5 cm
    • Spannungsversorgung
      230 Volt
    • Leistung
      2000 Watt
    Ein unkomplizierter Grill für jeden Grillfreund. Er verfügt über eine stufenlose Temperaturregelung, eine hohe Leistung und eine praktische Fettauffangschale. Hinzu kommt ein Spritzschutzschild. Der Grill ermöglicht ein komfortables Grillen ohne langes Vorheizen. Ein bestes Grillergebnis ist durch das in der Grillplatte integrierte Heizelement gewährleistet. Durch die Grillart ist ein gesundes Grillen möglich.
    Preis ab
    € 46.49

    Testurteil: OK

  • Steba FG 70 Cool-Touch Elektrogrill Bild 1
    • Grillfläche
      2x27x24 cm
    • Leistung
      1800 Watt
    • Höhenverstellbar
      Nein
    Der Grill für jeden Auch wenn das Grillen im eigenen Garten nicht für jeden möglich ist, so muss trotzdem nicht auf den Genuss von herrlichem Grillfleisch verzichtet werden, denn dieser Elektrogrill ermöglicht auch das Grillen in der Küche, wodurch der Geschmack und der Genuss jedoch keinesfalls gemindert wird. Neben dieser wunderbaren Eigenschaft wird der Elektrogrill auch zu einem optischen Highlight in jeder Küche.
    Preis ab
    € 64.99

    Testurteil: OK

  • Severin PG 1525 Barbecue Elektrogrill  Bild 1
    • Grillfläche
      40 cm
    • Höhenverstellbar
      Nein
    • Abnehmbarer Grillrost
      Ja
    Der Severin PG 1525 Barbecue Elektrogrill erweist sich auch für den Balkon als absolutes Highlight innerhalb der Grillsaison und selbst danach. Denn diesen Grill für unter 50,- Euro können Interessenten auch im Winter laufen lassen, wenn sie mal wieder etwas hungrig auf Grillfleisch sind. Einfach ein wenig Wasser im Grill geben, anschalten, heiß werden lassen und grillen. Hier kann Verbraucher im Grunde nichts verkehrt machen, sodass wirklich alles dafür spricht, dass man sich dieses Produkt Daheim anschafft.
    Preis ab
    € 43.99

    Testurteil: OK

  • ROMMELSBACHER BBQ 2004 S Gourmet Plus, STANDGRILL, 2200 Watt Elektrogrill  Bild 1
    • Spannungsversorgung
      230 Volt
    • Leistung
      2200 Watt
    • Höhenverstellbar
      Nein
    Besonders edel und gleichzeitig sauber und tropffrei grillen - das muss kein Traum mehr bleiben. Der ROMMELSBACHER BBQ 2004 S Gourmet Plus, STANDGRILL, 2200 Watt Elektrogrill grillt das Fleisch absolut rauchfrei und ohne zu tropfen. Daher passt der Grill auch prima auf den Balkon, aber natürlich findet er seinen Platz auch auf der Terrasse oder im Garten. Der Grill ist sehr leicht zu reinigen, da der Deckel sowie die Grillplatte abgenommen werden können. Wer sich nicht entscheiden kann, ob er lieber direkt oder indirekt grillen möchte, der kann beide Möglichkeiten nutzen. Für die indirekte Variante wird einfach der Deckel geschlossen. Vorteilhaft ist die im Deckel integrierte Temperaturanzeige. So erhält jedes Grillgut die für sich richtige Temperatur. Zudem ist die Temperatur stufenlos regelbar.
    Preis ab
    € 147.93

    Testurteil: SEHR GUT

  • Gastroback 42534 Design Grill-Barbecue, 2000 - 2400 Watt, Elektrogrill Bild 1
    • Leistung
      2400 Watt
    • Höhenverstellbar
      Nein
    • Abnehmbarer Grillrost
      Nein
    Der Kontaktgrill überzeugt mit seinem minimalistischen Design und der eleganten Aufmachung. Das Fleisch muss nicht gewendet werden, um es vollständig zu garen. Wünscht der Nutzer jedoch eine Grilloptik auf beiden Seiten, so empfiehlt sich das einmalige Wenden. Der Grill lässt sich zusammen klappen und ist so leicht zu transportieren. Zudem eignet er sich nicht nur gut, um Fleisch zu garen, sondern auch um Gemüse zu braten oder Speisen vom Vortag aufzuwärmen.
    Preis ab
    € 139.00

    Testurteil: SEHR GUT

  • Weber¸ Q?1400, Grill, Elektrogrill Bild 1
    • Grillfläche
      43 x 32 cm
    • Leistung
      2200 Watt
    • Höhenverstellbar
      Nein
    In der warmen Jahreszeit erfreuen sich Grills in allen möglichen Varianten großer Beliebtheit. Häufig werden sie im Garten oder auch auf dem Balkon eingesetzt. Dabei gibt es zu den klassischen Kohlegrills mittlerweile auch Alternativen in Form von Elektrogrills. Diese bieten den Vorteil einer leichteren Bedienung, da keinerlei Wissen zum Entzünden des Feuers erforderlich ist. Ein einfaches Anstecken an die Steckdose und anschließendes Einschalten genügen.
    Preis ab
    € 264.48

    Testurteil: GUT

  • Weber¸Q? 1400 Stand, Elektrogrill Bild 1
    • Leistung
      2000 Watt
    • Höhenverstellbar
      Ja
    • Abnehmbarer Grillrost
      Ja
    Es gibt drei unterschiedliche Arten zu grillen einmal mit Gas, mit Holzkohl oder mit Strom. Welche Art des Grillens gewählt wird, ist meist eine Glaubensfrage. Doch hat man sich einmal entschieden so bleibt man meist dabei. Elektrogrillen hat den Vorteil, dass man unabhängig vom Wetter ist und zudem eine lange vorheiz Zeit wie z.B. beim Holzkohlegrillen entfällt. Ein Elektrogrill ist nicht immer nur ein kleiner Tischgrill. [Haupttext2
    Preis ab
    € 307.00

    Testurteil: GUT

  • Severin Barbecue-Grill PG 2785 Elektrogrill  Bild 1
    • Grillfläche
      25 x 25 cm
    • Leistungsaufnahme
      1500 Watt
    • Leistung
      1500 Watt
    Der Severin Barbecue-Grill PG 2785 Elektrogrill besticht durch seine hohe Qualität und sollte im Garten oder auf dem Balkon nicht mehr fehlen. Sie können sich mit dem Grill auf leckeres Fleisch und Gemüse freuen, das sowohl sanft als auch schnell gegaart werden kann. Probieren Sie den Severin Grill doch auf jeden Fall aus.
    Preis ab
    € 33.90

    Testurteil: OK

  • Cloer 6720 Barbecue-Grill mit Standfuss Elektrogrill  Bild 1
    • Grillfläche
      39x29 cm
    • Spannungsversorgung
      230 Volt
    • Leistungsaufnahme
      2200 Watt
    Der schwarze Cloer 6720 Barbecue-Grill mit Standfuss ist ein Elektrogrill mit integriertem Heizelement und einer maximalen Leistung von 2500 Watt. Dieser Tischgrill ist mit einer stufenlosen Temperaturregelung ausgestattet, welche individuell auf das Grillgut eingestellt werden kann.
    Preis ab
    € 97.99

    Testurteil: GUT

  • Steba VG 300 elektrischer Barbecue-Hauben-Grill, Elektrogrill  Bild 1
    • Grillfläche
      44 x 39 cm
    • Spannungsversorgung
      230 Volt
    • Leistung
      2200 Watt
    Der Steba VG 300 hat bei Stiftung Warentest mit dem Urteil "GUT (2,1)" in der Ausgabe 6/2008 abgeschnitten. Er ist schnell einsetzbar und besitzt eine einfache Handhabung. Im Gegensatz zu Kohle-Grills lässt sich die Temperatur auf einem dauerhaften gleichen Niveau halten.
    Preis ab
    € 118.95

    Testurteil: SEHR GUT

  • Tepro Elektrogrill Danville Bild 1
    • Grillfläche
      40.4 x 22.7 cm
    • Spannungsversorgung
      230 Volt
    • Leistung
      1600 Watt
    Der Elektrogrill Danville von Tepro zeichnet sich durch seine Qualität aus. Den nicht nur seine Grillleistung ist beim Elektrogrill gut, auch seine Einstellmöglichkeiten, der sichere Stand und die zusätzlichen Ablagemöglichkeiten, zeichnen diesen Elektrogrill aus. Der Elektrogrill kann sowohl auf einem Balkon, aber auch auf einer Terrasse oder im Garten aufgestellt werden.
    Preis ab
    € 39.00

    Testurteil: SEHR GUT

  • Steba PG 4.4 Kontaktgrill, Elektrogrill Bild 1
    • Grillfläche
      2 x 37 x 23 cm
    • Leistung
      2000 Watt
    • Höhenverstellbar
      Nein
    Grills werden in vielen Bereichen eingesetzt und es gibt sie mittlerweile in diversen Varianten. Dazu zählen die klassischen Kohlegrills, die vorwiegend im Garten oder auf dem Balkon eingesetzt werden, die Gasgrills und die Elektrogrills. Letztere zeichnen sich vor allem durch eine leichte Bedienung aus und benötigen außerdem keinen Nachschub an Gas oder Kohlebriketts. Eine freie Steckdose in Reichweite genügt vollkommen.
    Preis ab
    € 57.72

    Testurteil: OK

  • Steba VG 400 BBQ-Säulengrill, Durchmesser 53,5 cm, 2200 W, Elektrogrill  Bild 1
    • Grillfläche
      53,5 cm
    • Spannungsversorgung
      230 Volt
    • Leistungsaufnahme
      2200 Watt
    Hat man keine Möglichkeit im Freien zu grillen, oder man darf auch auf der Terasse oder dem Balkon nicht grillen, ist das noch lange kein Grund, auf einen Grillabend zu verzichten. Ein Elektrogrill ist hier die Lösung! Mit ihm kann man überall dort grillen, wo sich in unmittelbarer Nähe ein Steckdose befindet. Der Steba VG 400 BBQ-Säulengrill ist dafür ein geeignetes Gerät. Denn dieser Elektrogrill ist schnell einsatzbereit, benötigt keine Vorbereitung und die Wartezeit auf das Verbrennen von Holzkohle entfällt ebenfalls.
    Preis ab
    € 249.00

    Testurteil: GUT

  • Severin PG 8521 Barbecue Elektrogrill  Bild 1
    • Grillfläche
      37 x 23 cm
    • Spannungsversorgung
      230 Volt
    • Höhenverstellbar
      Nein
    Mit dem Elektrogrill von Severin kommt das Grillvergnügen ganz einfach aus der Steckdose. Der Grill ist sofort heiß und man kann ohne Wartezeiten grillen. Außerdem entfällt der lästige Transport von Holzkohle oder Gasflaschen. So kann man sich öfter einmal einen Grillabend gönnen. Mit dem praktische Gerät ist das Grillen auf dem Balkon oder auf der Terrasse ein Kinderspiel.Ein abnehmbarer Windschutz schützt die Flamme auch im Garten.
    Preis ab
    € 44.73

    Testurteil: OK

  • Steba VG 120 BBQ Tischgrill mit Glasdeckel, Elektrogrill  Bild 1
    • Grillfläche
      35,6 x 25,4 cm
    • Leistung
      1650 Watt
    • Höhenverstellbar
      Nein
    Der Steba Tischgrill ist ein zuverlässiger Elektrogrill, der sich von den Angeboten der Konkurrenz unterscheidet. Der Grill ist mit einem Glasdeckel ausgestattet. Wird er geschlossen, gelingt das Grillgut besonders zart und saftig. Die antihaftbeschichtete Druckguß-Grillplatte ist zweigeteilt: Die glatte Fläche ist perfekt für Wurst und Meeresfrüchte geeignet, auf der gemusterten Seite grillen Fleisch und Fisch.
    Preis ab
    € 46.99

    Testurteil: SEHR GUT

  • Weber Q 1400, Grill, Elektrogrill Bild 1
    • Leistung
      2200 Watt
    • Höhenverstellbar
      Nein
    • Standuntergestell
      Nein
    Gerade in der warmen Jahreszeit sind Grillpartys im Garten oder auf dem Balkon allgemein beliebt. Wurden früher fast ausschließlich Kohlegrills verwendet, stehen heute auch elektrische Alternativen zur Verfügung. Elektrogrills werden über einen Stromanschluss betrieben. Dadurch muss kein Vorrat an Kohlebriketts mehr gelagert werden. Außerdem eignet sich eine Elektrogrill für alle, die ein Erhitzen mittels Flamme vermeiden wollen, oder Schwierigkeiten mit dem Anzünden haben.

    Testurteil: GUT

1  2  3  4  5   weiter

Ratgeber zu Elektrogrills

Die richtigen Elektrogrills finden

 

Darauf sollte man beim Kauf achten

Wer einen Elektrogrill für seinen Balkon oder Garten kaufen möchte, der sollte hierbei immer beachten, dass zum Betrieb eine Stromversorgung notwendig ist. Je nach Modell und Hersteller sind Elektrogrills teils mit langen Stromkabeln ausgestattet. Gerade wenn die Entfernung zwischen dem Aufstellort und der Steckdose weiter ist, sollte man möglichst einen Elektrogrill mit einem langen Anschlusskabel auswählen. Als weiteres sollte man natürlich bei einem Elektrogrill auch auf die Grillflächen achten. Wie groß die Grillflächen bei einem Elektrogrill sein sollen, ist natürlich immer davon abhängig wie schnell man grillen möchte und wie viele Menschen mit Grillgut versorgt werden sollen. Neben den Grillflächen sind viele Elektrogrills auch mit einem Warmhalterost ausgestattet. Ein solcher Warmhalterost hat natürlich den Vorteil das man bereits fertig gegrilltes Fleisch oder Gemüse an der Seite ablegen kann und es trotzdem warm bleibt.

Auf den Windschutz kommt es an

Viel wurde jetzt schon erwähnt auf was man beim Kauf eines Elektrogrill achten sollte. Neben den allgemeinen Tipps und Hinweise, sollte man auch auf die technische Konstruktion achten. Nicht unwesentlich ist hierbei der Windschutz bei einem Elektrogrill, den nicht jeder Elektrogrill verfügt über einen solchen. Ein Windschutz sorgt zum einen dafür, das nichts so einfach, zum Beispiel durch Wind auf den Grill fliegen kann. Des Weiteren sorgt natürlich ein Windschutz dafür, dass der Grillrauch während dem grillen besser abziehen kann. Auf einen Windschutz bei seinem Elektrogrill sollte man daher nicht verzichten und beim Kauf darauf achten.

Verarbeitung vom Grill

Damit man möglichst lange eine Freude an seinem Elektrogrill hat, ist natürlich die Verarbeitung von einem Elektrogrill das A und O. Neben der Verarbeitung hinsichtlich der Sicherheit, ist eine gute Verarbeitung auch für die Handhabung und die Pflege notwendig. Ist ein Elektrogrill gut verarbeitet und man kann die Einzelteile, zum Beispiel den Grillrost und die Heizspirale entnehmen, so kann man den Elektrogrill auch einfach und schnell reinigen.

Auf die Sicherheit achten

Da Elektrogrills mit Strom betrieben werden, ist natürlich wie bei einem jeden Elektrogerät die Sicherheit nicht zu vernachlässigen. Bei einem Elektrogrill fängt hier die Sicherheit zum Beispiel bei der Stabilität schon an. Wie bei einem Holzkohlegrill, sollte auch ein Elektrogrill einen sicheren Stand haben. Hier kommt es vor allem auf die Stabilität der Konstruktion des Gestell an. Hier empfiehlt sich vor dem Kauf ruhig den Elektrogrill auszupacken und hinsichtlich seiner Standsicherheit zu prüfen. Natürlich sollte man bei einem Elektrogrill auch auf die Verarbeitung, insbesondere vom Anschlusskabel achten. Dazu gehört auch dass das Anschlusskabel entsprechend lang ist und es nicht zu einer Stolperfalle werden kann. Auch sollte man hierbei auf einen Abknickschutz vom Anschlusskabel beim Elektrogrill achten. Stellt man Mängel bei der Verarbeitung fest, sollte man Abstand vom Kauf und der Nutzung des Elektrogrill nehmen.

Fazit zu Elektrogrills

Wie man anhand den aufgezählten Punkten erkennen kann, gibt es eine Vielzahl von Faktoren die man beim Kauf eines Elektrogrills beachten sollte. Neben der bereits erwähnten Standsicherheit, gehört dazu auch ein entsprechend langes Anschlusskabel, eine einstellbare Heizspirale und natürlich eine gute Verarbeitung dazu. Man beachtet man diese Hinweise beim Kauf eines Elektrogrills, so steht einem entspannten Grillabend nichts mehr im Wege.