experten-test.de  ⇒   ⇒   ⇒ Beintrainer

Beintrainer Test, Testberichte und Angebote (55)

Die richtigen Beintrainer finden

Bei einem vollem Terminkalender lässt die körperliche Fitness oftmals zu Wünschen übrig. Um dennoch in Form zu bleiben, empfiehlt sich das regelmäßige Training mit einem Beintrainer. Dieser ersetzt nicht nur sperrige Heimtrainer, sondern stärkt und verbessert die Beinmuskulatur nach nur wenigen Trainingseinheiten. Damit steigert sich nicht nur das körperliche Wohlbefinden, sondern auch die gesamte Körperhaltung. Worauf beim Kauf eines geeigneten Beintrainer unbedingt geachtet werden muss, verraten die folgenden Tipps und Tricks rund um das Thema "Beintrainer".
  • Bike Beintrainer, 14TUSCL267 von Tunturi Bild 1
    • einstellbare Pedalschlaufe
      Ja
    • Trainingscomputer vorhanden
      Nein
    • Widerstandseinstellung
      Nein
    Der Tunturi Bike Trainer, Modellnummer 14TUSCL267, ist optimal geeignet für das Training der Beine im Büro oder Zuhause. Der praktische Arm- und Beintrainer ermöglicht ein leichtes Bewegungstraining. Mit seinem geringen Eigengewicht von 2,4 Kilogramm ist er gut zu transportieren.
    Preis ab
    € 26.77

    Testurteil: GUT

  • Beintrainer, Mini Trainer Grau Transp. - Fitnessgerät, grau, 03604 von TV Das Original Bild 1
    • Trainingscomputer vorhanden
      Ja
    • Gewicht
      4kg
    • Abmessungen (L x B x H)
      43 x 48 x 26 cm
    Jogginganzug oder Freizeitanzug an und schon kann es losgehen. Dieses Trainingsgerät ist das ideale Fitnessgerät für die Arme und Beine und kann schnell und unkompliziert aufgestellt werden. Sollen damit die Arme trainiert werden, so kann das Gerät ganz einfach auf dem Tisch platziert werden. Die Hände werden dann in die oder auf die Pedale aufgelegt und per kreisender Bewegungen kann das Training vollzogen werden. Bei den Beinen kann in einem Sessel oder auf einem Stuhl Platz genommen werden. Hier kann dann Fahrrad gefahren werden.
    Preis ab
    € 49.99

    Testurteil: OK

  • Arm- und Beintrainer, Fitness-Expanderset 3-teilig, rot von Hudora Bild 1
    • einstellbare Pedalschlaufe
      Nein
    • Trainingscomputer vorhanden
      Nein
    • Widerstandseinstellung
      Nein
    Wer ein paar Kilos abnehmen möchte, muss auch für seine Fitness etwas tun. Vielseitig einsetzbar ist hier das Fitness-Expanderset. Mit diesem dreiteiligen Set kann man perfekt Arm und Beine trainieren. Aufgrund seiner einfachen Handhabung, eignet sich das Set mit seinen verschiedenen Übungsgeräten gut auch für Anfänger.
    Preis ab
    € 6.15

    Testurteil: OK

  • Beintrainer, Hüft-Trainer von Newgen Medicals Bild 1
    • einstellbare Pedalschlaufe
      Nein
    • Trainingscomputer vorhanden
      Nein
    • Widerstandseinstellung
      Nein
    Der Beintrainer beziehungsweise Hüft-Trainer von Newgen Medicals stimuliert zusätzlich die Fußreflexzonen. Die Drehscheibe ist extra dafür mit Massage-Noppen ausgestattet. Das Gerät ist bis 90 Kilogramm belastbar. Mit diesem Trainer kann effektiv trainiert werden.
    Preis ab
    € 7.42

    Testurteil: GUT

  • Beintrainer Leg-Trainer Oberschenkeltrainer, Green/Black, 960046 von Schildkröt Fitness Bild 1
    • einstellbare Pedalschlaufe
      Nein
    • Trainingscomputer vorhanden
      Nein
    • Widerstandseinstellung
      Nein
    Wer seine Oberschenkelmuskulator aufbauen, kräftigen oder straffen möchte, der sollte sich mal den Oberschenkeltrainer von der Firma Schildkröt Fitness ansehen. Der Oberschenkeltrainer ist klein, kompakt und liegt sehr gut in der Hand. Der Oberschenkeltrainer ist in der Handhabung sehr einfach, so eignet sich dieses Trainingsgerät zur Stärkung der eigenen Fitness auch für Anfänger, aber auch für Fortgeschrittene.
    Preis ab
    € 9.38

    Testurteil: OK

  • Beintrainer,  Brust- und Beinformer  Bild 1
    • einstellbare Pedalschlaufe
      Nein
    • Trainingscomputer vorhanden
      Ja
    • Widerstandseinstellung
      Ja
    Dieses Fitnessgerät speziell für die Problemzonen von Frauen entwickelt. Es dient dazu, effektiv Schultern, Nacken, Brust, Bauch und Beinen zu trainieren. Aufgrund der ausführlichen und mit Bildern versehenden Trainingsanleitung kommen Sie schnell in Schwung. Da dieses Fitnessgerät kompakt und somit komfortabel ist, können Sie jederzeit und überall eine Trainingseinheit absolvieren und somit Ihren Problemzonen den Kampf ansagen.
    Preis ab
    € 7.50

    Testurteil: OK

  • Beintrainer,  Venenstepper aktiv 2.0 von Aktivshop Bild 1
    • einstellbare Pedalschlaufe
      Nein
    • Trainingscomputer vorhanden
      Nein
    • Widerstandseinstellung
      Ja
    Mit dem Venenstepper aktiv 2.0 können die Beine trainiert werden. Dabei stellen sich durch den Gebrauch des Geräts gleichzeitig zwei Verbesserungen ein: die Durchblutung wird gefördert und die Beweglichkeit gestärkt. Dank einer stufenlosen Widerstandseinstellung kann das Trainingsprogramm gesteigert werden. Der Stepper ist mobil einsetzbar und eignet sich sowohl für das Berufs- als auch das Privatleben. Er ist besonders für Senioren und viel sitzende Angestellte geeignet.
    Preis ab
    € 17.48

    Testurteil: GUT

  • Beintrainer,  Faltbarer Pedaltrainer von Aktivshop Bild 1
    • einstellbare Pedalschlaufe
      Nein
    • Trainingscomputer vorhanden
      Nein
    • Widerstandseinstellung
      Ja
    Der Pedaltrainer bietet die Möglichkeit, effektiv die Arm- und Beinmuskulatur zu trainieren. Aufgrund der angebrachten Schlaufen, ist ein sicherer Halt während des Trainings garantiert. Die Tretbewegungen können vorwärts als auch rückwärts durchgeführt werden. Auch die Einstellung eines Widerstands ist stufenlos möglich. Ein Einpassen der einzelnen Trainingseinheiten kann den individuellen Bedürfnissen erfolgen. Zum Beispiel kann das Training auch im Sitzen stattfinden, dass eine Schonung des Rückens bewirkt.
    Preis ab
    € 19.00

    Testurteil: OK

  • Beintrainer,  Bewegungstrainer Digital, Pedaltrainer von Sundo Homecare GmbH Bild 1
    • einstellbare Pedalschlaufe
      Nein
    • Trainingscomputer vorhanden
      Ja
    • Widerstandseinstellung
      Ja
    Der Bewegungstrainer Sundo Digital ermöglicht ein schonendes Bein- oder Armtraining im Sitzen. Dieses Gerät eignet sich aber nicht nur schlichtweg zur sportlichen Ertüchtigung, sondern auch zur Kreislaufstabilisierung oder als Kraftstärkungshilfe. So kann die alte Form der Beinmuskulatur beispielsweise nach langen Heilungsprozessen wieder zurückgewonnen werden. Die kompakte Bauweise des Pedaltrainers macht die Verwendung nahezu überall möglich. Nach jeder Benutzung kann der Bewegungstrainer Sundo zudem platzsparend zusammengeklappt werden.
    Preis ab
    € 29.00

    Testurteil: OK

  • Arm und Beintrainer zusammenklappbar Pedal-Trainer, schwarz, BP-200F von 66Fit Bild 1
    • einstellbare Pedalschlaufe
      Ja
    • Trainingscomputer vorhanden
      Nein
    • Widerstandseinstellung
      Ja
    Der 66Fit Arm und Beintrainer eignet sich für das Training zu Hause oder unterwegs auf Urlaubs- und Geschäftsreisen. Dieser Pedaltrainer ist einfach zu montieren. Damit man ihn platzsparend aufräumen kann, ist er zusammenklappbar. Um nicht auf diesem Bewegungstrainer auszurutschen, ist auf der Pedalsohle ein rutschfester Gummi angebracht. An den Fußpedalen findet man Pedalschlaufen, die individuell verstellbar sind.
    Preis ab
    € 19.95

    Testurteil: GUT

  • Bewegungstrainer DIGITAL, Arm und Beintrainer, Training für Arme & Beine von Sani-Alt Bild 1
    • einstellbare Pedalschlaufe
      Nein
    • Trainingscomputer vorhanden
      Ja
    • Widerstandseinstellung
      Ja
    Dank eines geringen Gewichts, leichte Bedienbarkeit und durch das Training im Sitzen ist dieses Produkt auch für ältere Personen gut geeignet. E erfüllt den Zweck der Muskelstärkung, Kreislaufstabilisierung oder verbessert den allgemeinen Fitnesszustand. Rutschfeste Füße sorgen für einen festen Halt während des Trainings. Über die aktuelle Leistung informiert die digitale Anzeige. Zusätzlich lässt sich der Pedaltrainer nach jeder Verwendung zusammenklappen und mit einem Gewicht von 2,5 Kilogramm leicht transportieren.
    Preis ab
    € 33.85

    Testurteil: GUT

  • Bewegungstrainer digital Pedaltrainer Beintrainer Armtrainer Arm Bein Trainer von MC Pflegeshop Bild 1
    • einstellbare Pedalschlaufe
      Nein
    • Trainingscomputer vorhanden
      Ja
    • Widerstandseinstellung
      Nein
    Der digitale Pedaltrainer ist zusammen faltbar und kann sommit platzsparend verstaut werden. Zudem ist er mit einer Digitalanzeige, also ein Runden- und Zeitzähler zeigt die Trainingsleistung, ausgestattet. Der Widerstand wird mit Hilfe der Einstellschraube erhöht oder verringert.
    Preis ab
    € 24.99

    Testurteil: GUT

  • MPE 25 zusammenklappbares Mini-Fahrrad - Arm und Beintrainer von Ultrasport Bild 1
    • einstellbare Pedalschlaufe
      Ja
    • Trainingscomputer vorhanden
      Nein
    • Max. Benutzergewicht
      100 Kilogramm
    Das Ultrasport MPE 25 Mini-Fahrrad wiegt 2,9 kg inklusive Verpackungsmaterial. Aufgrund des Faltmechanismus' kann er platzsparend zusammengeklappt werden. Dadurch ist ein rascher Auf- und Abbau des Bewegungstrainers möglich. Wegen seines leichten Gewichts ist er transportfähig und somit für Urlaubs- und Geschäftsreisen geeignet. Durch eine Drehschraube kann man den Widerstand stufenlos einstellen. Die Pedale auf dem Mini-Fahrrad sind rutschhemmend.
    Preis ab
    € 22.99

    Testurteil: OK

  • Beintrainer, Up-Down-Stepper von Ultrasport Bild 1
    • einstellbare Pedalschlaufe
      Nein
    • Trainingscomputer vorhanden
      Ja
    • Max. Benutzergewicht
      100 Kilogramm
    Der Up-Down-Stepper der Marke Ultrasport bietet die Möglichkeit effektiv Bein-, Hüft-, Gesäß- und Oberkörpermuskulatur zu trainieren. Aufgrund der stabilen Stahlkonstruktion und der extra großen, rutschfesten Trittfläche ist ein sicherer Halt während des Trainings garantiert. Während der Trainingsphase hält der angebrachte, kabellose Computer alle wichtigen Daten parat. Somit sind die Schritte pro Minute, die Trainingszeit sowie die verbrannten Kalorien sofort ersichtlich. Die verbauten Hydraulik-Zylinder sorgen für einen gleichmäßigen und komfortablen Trainingsablauf. Das maximale Benutzergewicht beträgt bis zu 100 kg. Dass der Up-Down-Stepper TÜV/GS geprüft ist, ist natürlich selbstverständlich.
    Preis ab
    € 25.04

    Testurteil: GUT

  • Beintrainer, Vitarid-R Heimtrainer Fitnessfahrrad von Tri-Star Bild 1
    • einstellbare Pedalschlaufe
      Nein
    • Trainingscomputer vorhanden
      Ja
    • Widerstandseinstellung
      Nein
    Der Vitarid-R Heimtrainer bietet als Fitnessfahrrad eine einfache Möglichkeit, ein Training in den Tagesablauf zu integrieren. Durch sein spezielles Design stellt der Trainer eine geeignete Körperhaltung während des Trainings sicher. Dabei ist es sogar möglich, auf dem Sofa oder dem Fernsehsessel zu sitzen und einen Film zu schauen. So kann das Training ganz einfach nebenbei erfolgen, ohne zusätzliche Zeit einplanen zu müssen.
    Preis ab
    € 34.40

    Testurteil: GUT

  • Beintrainer, Nordic Walking Crosstrainer, aubergine, 0878 von TV Das Original Bild 1
    • Gewicht
      12
    • Abmessungen (L x B x H)
      22 x 62 x 52
    • Material
      Stahlrohr
    Der TV Das Original 3355 Leg Magic Beintrainer ist ein idealer Begleiter im Alltag, der dabei unterstützt, schlank zu bleiben oder ein paar Kilo zu verlieren. Nur einige Minuten Training mit dem Beintrainer am Tag reichen aus, um die weiblichen Problemzonen zu trainieren und in Form zu halten. Nach dem Gebrauch kann das praktische Gerät einfach zusammengeklappt und verstaut werden.
    Preis ab
    € 45.00

    Testurteil: GUT

  • Beintrainer, Bewegungstrainer Yf612 Mini Bike Mit Motor, weiß, YF612, von Tecnovita Bild 1
    • Trainingscomputer vorhanden
      Ja
    • Max. Benutzergewicht
      90 Kilogramm
    • Gewicht
      6kg
    Hier heißt es Platz nehmen und die Füße arbeiten lassen. Dabei erzielt der Trainingseffekt so viel Bewegung, das die Oberschenkel und Unterschenkel von dem Gerät profitieren können. Wer sich dieses Gerät auf einem Tisch aufstellt, kann auch die Arme damit trainieren. Es macht vor allem Spaß und wirkt überhaupt nicht belastend damit Sport zu treiben. Das Gerät ist nicht sehr schwer und kann somit schnell den Ort wechseln. Beim Trainieren kann sich noch unterhalten werden oder auch die eine oder andere Fernsehsendung angeschaut.
    Preis ab
    € 59.00

    Testurteil: GUT

  • Beintrainer, Bewegungstrainer Minibike mit Motor, Weiß, YFAX611 von Tecnovita Bild 1
    • Abmessungen (L x B x H)
      33 x 45 x 30 cm
    • Farbe
      weiß
    • geeignet für
      Anfänger und Fortgeschrittene
    Dieser Beintrainer stärkt nicht nur die Beine, er kann ebenso zum Armtraining verwendet werden. Durch die zwölf einstellbaren Geschwindigkeitsstufen ist für jeden Menschen je nach persönlicher Fitness die optimale Stufe dabei. Somit eignet sich das Gerät für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Anfänger können mit der leichtesten Stufe beginnen und sich langsam an weitere Stufen herantasten. Beim Lagern zwischen den Übungszeiten nimmt das Gerät nicht viel Platz weg.
    Preis ab
    € 59.00

    Testurteil: OK

  • Beintrainer, Heimtrainer magnetischer Widerstand, von MagneTrainer Bild 1
    • einstellbare Pedalschlaufe
      Ja
    • Trainingscomputer vorhanden
      Nein
    • Max. Benutzergewicht
      ohne Einschränkungen Kilogramm
    Beintraining ist für alle Menschen wichtig. Egal, in welchem Alter man ist, muss man die Beine ständig benutzen, m sich zu bewegen. Die beste Methode ist das Laufen, oft können oder wollen wir jedoch da Haus nicht verlassen. In solchen Situationen können uns stationäre Beintrainer helfen! Diese Maschinen sind in der Regel auf der Basis der Radfahrer gebaut, ermöglichen aber ein effektives Training in dem Haus!
    Preis ab
    € 169.00

    Testurteil: OK

  • Beintrainer, Pedal-Trainingsgerät für unter den Schreibtisch von Desk Cycle Bild 1
    • einstellbare Pedalschlaufe
      Ja
    • Trainingscomputer vorhanden
      Ja
    • Max. Benutzergewicht
      Keines da kein Aufsitzgerät Kilogramm
    Der Beintrainer, Pedal-Trainingsgerät für unter den Schreibtisch von Desk Cycle ist ein praktisches Fitnessgerät für Menschen, die trotz eines langen Büroalltages nicht auf Fitness verzichten möchten. Der Benutzer kann das handliche Gerät einfach am Arbeitsplatz anbringen, auf die richtige individuelle Höhe einstellen und schon kann das Training auch während der Arbeit losgehen.So kann bereits während der Arbeitszeit egal ob zu Hause oder im Büro das Verbrennen von Kalorien erfolgen.
    Preis ab
    € 99.99

    Testurteil: SEHR GUT

1  2  3   weiter

Ratgeber zu Beintrainer

Die richtigen Beintrainer finden

Mini oder Maxi?

Beim Kauf eines Beitrainers sollte zunächst zwischen der Mini und Maxi Version entschieden werden. Bei einer großen und geräumigen Wohnung bietet sich natürlich ein großes Fitnessgerät an. Wer weniger Platz zur Verfügung hat, liegt mit der Mini Variante genau richtig. Diese beansprucht nicht nur wenig Platz, sondern ist auch noch wesentlich günstiger als die größere Variante, die man aus dem Fitnessstudio kennt.

Welche Arten von Beintrainer gibt es?

Beintraining ist vielfältig. So eignet sich sowohl ein motorloses Mini Fahrrad als auch ein Stepper und ein Motor Beintrainer ausgezeichnet für den Muskelaufbau.

Das motorlose Mini Fahrrad

Das motorlose Mini Fahrrad steigert nachweislich die Mobilität und Bewegungsfähigkeit der Beine und ist damit insbesondere für bettlägrige Menschen zu empfehlen. Allerdings darf nicht außer Acht gelassen werden, dass die motorlose Variante auch wesentlich mehr Kraft in Anspruch nimmt. Es ist keine zusätzliche elektrische Kraft vorhanden, die den Benutzer beim Training entlasten könnte.

Mit seinem geringem Gewicht ist das motorlose Mini Fahrrad einfach und schnell zu transportieren. Hinzu kommen die faltbaren Standbeine, die das Gerät zusammenklappbar und damit äußerst platzsparend machen. Neben der Mobilität und dem geringem Platzanspruch überzeugt das motorlose Mini Fahrrad ebenso mit seinem Preis. Im Vergleich zu einem motorbetriebenem Beintrainer ist es in seiner Anschaffung nämlich wesentlich günstiger.

Der Motor Beintrainer

Der Motor Beintrainer verfügt über einen Motorantrieb und unterstützt damit insbesondere bewegungseingeschränkte Menschen mit geringer Eigenkraft und straken Muskeldefiziten. So ist das Training mit einem motorbetriebenem Gerät wesentlich kraftschonender als mit einem motorlosem Beintrainer. Der elektrische Antrieb bewegt die Beine, regt damit den Kreislauf an und fördert nachweislich die Muskelbildung.
Bei einigen Geräten kann die Intensität sowie die Geschwindigkeit des Trainings komfortabel mit einer Fernbedienung eingestellt werden und passt sich somit perfekt den individuellen Bedürfnissen des Benutzers an. Noch dazu wird man immer über seine bereits erzielten Trainingserfolge informiert. Diese können nämlich jederzeit mit einem eingebautem Rundenzähler abgerufen werden.
Anders als der manuelle Beintrainer ist das motorbetriebene Geräte zwar nicht ganz so kompakt und leicht zu handhaben, es bietet aber wesentlich mehr, effektiverer Einsatzmöglichkeiten für ein optimiertes Beintraining.

Der Stepper

Der Stepper ermöglicht ein ausgezeichnetes Training für die Oberschenkel und das Gesäß, kurbelt den Kalorienverbrauch sowie das Herz-Kreislaufsystem an. Weniger geeignet ist er für den gezielten Muskelaufbau. Außerdem sollte bedacht werden, dass ein Stepper die Knie wesentlich stärker belastet als ein Ergometer.
So empfiehlt sich der Stepper weniger für bewegungseingeschränkte Menschen, da das Training mit einem Stepper sehr anstrengend und kräfteraubend sein kann. Auch bei Knieproblemen sollte der Stepper besser gemieden werden, um den Gelenken nicht zu schaden.
Achtung: Mini Stepper. Diese sind zwar klein und kompakt, eigenen sich jedoch nicht für längere Trainingseinheiten. Hinzu kommt die mangelnde Stabilität und bei schlechter Qualität ebenso die Abnutzung der Kniegelenke.

Auf die Qualität kommt es an

Bei der Anschaffung eines Beintrainers sind hohe Qualitätsstandards gefragt, um die Gelenke nicht mit einer schlechten Verarbeitung und minderwertigen Materialien unnötig zu strapazieren. Eine umfangreiche Beratung im Sportfachgeschäft oder im Fitnessstudio ist deshalb absolut zu empfehlen.