experten-test.de  ⇒   ⇒   ⇒ Akku Rasenmäher

Akku Rasenmäher Test, Testberichte und Angebote (39)

Die richtigen Akku Rasenmäher finden

Akku Rasenmäher-ohne Kabel mähen

Bequem und leise geht das Mähen mit einem Akku-Rasenmäher. Zudem kommt er auch ohne Kabelsalat aus. Mit einem Akku-Rasenmäher hat man freie Fahrt und kann alle Hindernisse umkurven und riskiert keinen Stromausfall. Beim Kauf eines Akku-Rasenmäher ist die Größe der Rasenfläche entscheidend.

Vorteile von Akku-Rasenmähern

+ Mähen ohne Kabel
+ Akku-Rasenmäher sind flexibel einsetzbar, auch ohne Steckdose
+Keine Produktion von Abgasen, sehr umweltschonend
+Wartungsfreundlich, keine schmierigen und verölten Hände
+Kleiner und leichter als Benzin-Rasenmäher
+Handlicher und wendiger
+Brauchen weniger Abstellraum
+Leise im Betrieb
+Saubere Schnittflächen
  • Bosch Rotak 32 LI Akku-Rasenmäher,Ladegerät 36 V Bild 1
    • Gewicht
      12,4 Kilogramm
    • Farbe
      grün
    • Batterietyp
      LI Akku
    Wer nach einem guten Rasenmäher sucht, der wirklich gut ist und vor allem effizient ist nun auf dieses Gerät gestossen. Dieser Rasenmäher eignet sich vor allem für die kleineren Rasenmäher und kann mit allen gängigen Benzin oder auch Strombetriebenen Geräten mithalten. Sehr gut bei diesem Rasenmäher ist vor allem die Laufleistung. Er ist sehr schnell einsatzbereit.
    Preis ab
    € 249.00

    Testurteil: GUT

  • Black und Decker 3-in-1 City Akkurasenmäher  Bild 1
    • Akkubetriebsdauer
      180 Minuten
    • Gewicht
      6 Kilogramm
    • Farbe
      schwarz und rot
    Dieser 3-in-1 City Akkurasenmäher vom Hersteller Black und Decker ist das Multitalent bei den Geräten zur Rasenpflege. Mit diesem Gerät werden die Vorteile eines Rasenmähers mit denen eines Trimmers und Kantenschneiders vereint. Es ist speziell für den Einsatz in schwierigen Gelände und kleinsten Rasenflächen konzipiert. Durch die geringe Gewichtsbelastung von nur 6 Kilogramm ist der Mäher leicht zu händeln.
    Preis ab
    € 79.85

    Testurteil: OK

  • Bosch Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher,Ladegerät Bild 1
    • Akkubetriebsdauer
      300 Minuten
    • Gewicht
      10 Kilogramm
    • Farbe
      grün
    Der grüne Bosch Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher wird mit Akku und Ladegerät geliefert. Er hat eine Schnittbreite von 32 Zentimeter und kann bis zu 300 Quadratmeter Fläche bearbeiten. Das Gerät besitzt die Energieklasse A und funktioniert ohne Kabel.
    Preis ab
    € 269.95

    Testurteil: GUT

  • Gardena 4025-20 Accu-Spindelmäher,Akkurasenmäher  Bild 1
    • Akkubetriebsdauer
      45 Minuten
    • Gewicht
      14 Kilogramm
    • Farbe
      grau, weiß und türkis
    Bei dem 4025-20 Accu-Spindelmäher von der Firma Gardena wird das Schneidgut von einer rotierenden Messerwalze und einem feststehenden Messer wie von einer Schere erfasst und abgeschnitten. Dadurch ergibt sich ein Schnittbild wie bei einem Englischen Rasen. In einen oben offenen Fangkorb wird das Schnittgut nach dem Mähen sofort gesammelt und kann dann entsorgt werden.
    Preis ab
    € 361.95

    Testurteil: GUT

  • Black+Decker Akku-Rasenmäher mit Akku-Rasentrimmer  Bild 1
    • Akkubetriebsdauer
      90 Minuten
    • Gewicht
      6 Kilogramm
    • Farbe
      rot schwarz silber
    Der Black+Decker Akku-Rasenmäher mit Akku-Rasentrimmer bietet Ihnen 2 Geräte in einem. Sie bekommen Komfort und Unabhängigkeit. Sie haben permanent die Option ständig wechseln zu können und mit dem Mäher können Sie immer gleiche Schnitthöhen erzielen. Sie wechseln einfach werkzeuglos mit einem Klick zwischen den Geräten und zerschnittene Kabel brauchen Sie ebenfalls nicht zu fürchten. Einfache Bedienung, einfache Handhabung und effiziente Ergebnisse beim Mähen, dass ist das Fazit für dieses Multitalent, das Ihnen mehr Freiheit bringt. Sie können Trimmen und Mähen, das in einer sehr angenehmen Körperhaltung.
    Preis ab
    € 130.89

    Testurteil: SEHR GUT

  • Bosch Rotak 43 LI Akku-Rasenmäher 36 V,Ergoflex-System Bild 1
    • Gewicht
      14 Kilogramm
    • Farbe
      grün
    • Batterietyp
      LI Akku
    Bei dem Rotak 43 Rasenmäher handelt es sich um ein Gerät, das sehr leise ist und zudem auch laufruhig. Der Rasenmäher wird gerne verwendet und ist immer perfekt in einem normal großen Garten. In kurzer Zeit und ohne lästigen Benzingeruch oder auch das Verlegen eines Stromkabels ist es möglich eine größere Rasenfläche damit zu reinigen. Auch häufiges Entleeren des Auffangbehälters entfällt hier.
    Preis ab
    € 314.00

    Testurteil: GUT

  • Makita Akku-Rasenmäher 2x18 V Bild 1
    • Gewicht
      15 Kilogramm
    • Farbe
      Blau
    • Material
      Kunststoff
    Der Akku-Rasenmäher von Makita verfügt über einige komfortable Einstellmöglichkeiten. So kann der Holm problemlos zusammengefaltet werden und lässt sich an unterschiedliche Körpergrößen anpassen. Die Schnitthöhe lässt sich mit wenigen Handgriffen neu einstellen. Bis zu fünf verschiedene Schnitthöhen können eingestellt werden. Ein integrierter Tragegriff erleichtert den Transport des Rasenmähers, der mit 15 Kilogramm nicht zu schwer ist. Der Akku kann schnell aufgeladen werden und hält lange vor.
    Preis ab
    € 164.36

    Testurteil: OK

  • Bosch Rotak 40 Akku-Rasenmäher,1.700 W,Ergoflex-System Bild 1
    • Gewicht
      12 Kilogramm
    • Farbe
      Grün
    • Material
      Kunststoff
    Der Bosch Rotak 40 Akku-Rasenmäher, 1.700 W,Ergoflex-System ist zum Mähen von Rasenflächen bis maximal 800 Quadratmeter geeignet. Im Test überzeugte der Elektrorasenmäher durch eine solide Verarbeitung, Langlebigkeit, eine ermüdungsfreie Bedienung und eine hohe Schnittleistung. Der Rotak 40 Rasenmäher verfügt über genügend Leistung, um auch Brennnesseln, Unkraut oder nasses Gras zu schneiden. Die Schnitthöhe ist stufenlos zwischen 20 und 70 Millimeter einstellbar.
    Preis ab
    € 177.00

    Testurteil: GUT

  • Greenworks Tools 40V Akku-Rasenmäher Bild 1
    • Gewicht
      20 Kilogramm
    • Farbe
      grün
    • Batterietyp
      LI Akku
    Einen guten Rasenmäher zu finden, kann sich als echte Herausforderung erweisen. Dieser Rasenmäher von Greenworks Tools erfordert überhaupt nichts besonderes um wirklich gut zu mähen. Das Gerät ist klein und fast schon handlich. Er lässt sich prima auf dem Rasen manövrieren und ist immer sofort einsatzbereit. Hier braucht es keine lange Zeit um Benzin nach zu füllen oder auch den erforderlichen Stromanschluss zu verlegen.
    Preis ab
    € 198.00

    Testurteil: OK

  • Makita Akkurasenmäher 33 cm, ELM3311 Bild 1
    • Gewicht
      13 Kilogramm
    • Farbe
      schwarz und türkis
    • Material
      Polypropylen Gehäuse
    Der ELM3311 Akkurasenmäher vom Hersteller Makita zeichnet sich durch seine geringe Geräuschentwicklung, seine gute Verarbeitung und leichte Bedienung aus. Mit seinem Gewicht von 13 Kilogramm ist das Gerät recht leicht und im Garten gut zu händeln. Die Schnitthöhe ist an jedem Rad einzeln auf 20, 40 oder 55 Millimeter einzustellen.
    Preis ab
    € 100.51

    Testurteil: GUT

  • Bosch Rotak 43 Akku-Rasenmäher,1.800 W,Ergoflex-System Bild 1
    • Gewicht
      12.7 Kilogramm
    • Farbe
      grün
    • Material
      Kunststoff, Metall
    Mit dem Rotak 43 von Bosch lässt sich das Gras im Garten mühelos mähen. Selbst hohes Gras ist hiermit kein Problem. Dabei ist der Rasenmäher extrem leicht, er wiegt nur 12,7 kg. Das und die gummierten Räder machen ihn besonders bedienfreudig. So macht das Mähen Spaß und ist kein notwendiges Übel. Deshalb ist er auch besonders für ältere Leute oder Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht viel Kraft in den Armen haben.
    Preis ab
    € 207.50

    Testurteil: SEHR GUT

  • Ryobi Akku-Rasenmäher RLM36X40H40 36 V, 5133002167 Bild 1
    • Gewicht
      19,4 Kilogramm
    • Farbe
      grün
    • Material
      Kunststoff/Metall
    Der Ryobi Akku-Rasenmäher ist der perfekte Helfer für Ihren Garten. Er ist mit einem kraftvollen Elektromotor ausgestattet und eignet sich dank seinem großen Fangkorb mit einem Volumen von 50 Litern auch für größere Rasenflächen ohne Probleme. Bei Nicht-Verwendung kann der Fangkorb platzsparend zusammengelegt und verstaut werden. Mit einem Gewicht von 19,4 Kilogramm lässt es sich mit dem Rasenmäher gut arbeiten.
    Preis ab
    € 394.00

    Testurteil: OK

  • Einhell Akkurasenmäher BG-EM 1030, 1000 Watt Bild 1
    • Gewicht
      7.8 Kilogramm
    • Farbe
      drei verschiedene Blautöne, schwarz
    • Material
      Metall, Kunststoff, Gummi
    Der Hersteller Einhell ist eine weltweit bekannte Marke und mit ihr stehen die Produkte für Qualität. Mit innovativen, praktischen und auch attraktiven Ideen begeistert Einhell in über 70 Ländern. Mit der Erfahrung, die die Mitarbeiter über lange Zeit gesammelt haben und dem Qualitätsanspruch, den sie an sich selber stellen, wird jedes Produkt überzeugend.
    Preis ab
    € 45.00

    Testurteil: GUT

  • Akku für Akkurasenmäher 24V 7Ah Blei-Gel Bild 1
    • Farbe
      hellgrün
    • Material
      Metall, Blei Gel
    • Batterietyp
      Blei Gel
    Dieser Akku für Rasenmäher ist sehr solide. Er hat mit 24 Volt eine gute Spannung und mit 7 Ah auch eine gute Ladungsspeicherung. Für alle Rasenmäher von Baricus und Red Tools mit Blei Gel Akku kann dieser Akku problemlos genutzt werden. Allerdings ist er nicht geeignet für Rasenmäher, die einen Li-Ion Akku haben.
    Preis ab
    € 89.90

    Testurteil: GUT

  • Gardena Akkurasenmäher Elektro PowerMax 37 E, 04075-20 Bild 1
    • Gewicht
      11 Kilogramm
    • Farbe
      grau,grün
    • Material
      Kunststoff,Stahl
    Zum Rasen mähen benötigt man immer ein passendes Gerät ob dies jetzt ein Handrasenmäher, oder ein Elektrorasenmäher oder ein Benzinrasenmäher ist hängt ganz von den jeweiligen Wünschen und Bedürfnissen des Nutzers ab. Beim Elektrorasenmäher hat man jedoch den Vorteil, dass dieses Gerät nicht so wartungsintensiv ist und man z.B. kein Benzin kaufen muss jedoch muss immer während des Mähens ein Kabel mitgeführt werden.
    Preis ab
    € 152.87

    Testurteil: SEHR GUT

  • 95533 322/25 RM LI-ION Set Akku Rasenmäher von Güde Bild 1
    • Gewicht
      13 Kilogramm
    • Farbe
      Grün, Schwarz
    • Material
      Kunststoff
    Das 95533 322/25 RM LI-ION Set Akku Rasenmäher von Güde ist ein leichter, kompakter und leistungsfähiger Rasenmäher. Im Test punktete der Rasenmäher durch ein geringes Eigengewicht, eine komfortable, leichtgängige, kraftsparende Bedienung, gute Mähleistungen und einen kostengünstigen und verschleißarmen Betrieb. In das solide verarbeitete Kunststoffgehäuse des Modells wurde vom Markenhersteller das bewährte Sichel-Messer-Mähsystem integriert. Der Grasauffangsack wurde hinten am Rasenmäher angebracht.
    Preis ab
    € 174.99

    Testurteil: SEHR GUT

  • HANSEATIC Akkurasenmäher ARM 2434 Bild 1
    • Akkubetriebsdauer
      120 Minuten
    • Gewicht
      11 Kilogramm
    • Farbe
      rot schwarz silber
    Der Hanseatic Akkurasenmäher ARM 2434 macht unabhängiges Rasen mähen in Ihrem Garten möglich. Sie arbeiten umweltschonend, leise und ohne lästiges Kabel. Viele die elektrisch Rasen mähen, kennen das lästige Problem mit dem Kabel. Man benötigt ständig Steckdosen oder entsprechende Verlängerungskabel. Mit ARM 2434 Rasenmäher von Hanseatic werden Sie einfach unabhängiger und Sie haben trotzdem einen starken Mäher mit dem Sie Ihren Rasen immer kurz halten. Sie werden von der Reichweite des neuartigen Lithium Ionen Akku mit 4 Ah und 24 Volt überzeugt sein. Sie bekommen einfach mehr Komfort beim Mähen und brauchen nicht zu fürchten Ihr Kabel zu übermähen.
    Preis ab
    € 179.99

    Testurteil: GUT

  • Worx 24V Akku Rasenmäher WG784E Bild 1
    • Farbe
      schwarz, orange
    • Batterietyp
      Akku
    • Schnittbreite
      36 cm
    Der Rasenmäher von Worx wird alles genau erfüllen und dem neuen Besitzer sehr nützlich sein. Der Rasenmäher ist kinderleicht zu bedienen und wird auch ebenso viel Spaß machen. Damit kann das Rasenmähen völlig neu entdeckt werden. Hier muss schon genauer hingehört werden, ob der Mäher überhaupt angeschaltet ist. Der Rasenmäher ist ein toller Helfer im Garten.
    Preis ab
    € 199.95

    Testurteil: GUT

  • AGT Professional Akku-Rasenmäher AW-36.rm, 36V Bild 1
    • Akkubetriebsdauer
      60 Minuten
    • Gewicht
      13 Kilogramm
    • Farbe
      schwarz und grün
    Der flüsterleise Akku-Rasenmäher AW-36.rm vom Hersteller AGT Professional zeichnet sich durch seine drei Funktionen, wie Rasen mähen, Schnittgut aufsammeln und mulchen aus. Mit den rotierenden scharfen Messern wird eine Schnittbreite von 36 Zentimetern erreicht. Mit der zentralen Schnitthöheneinstellung kann man die optimale Höhe der jeweiligen Rasensorte einstellen. Bei abgenommenen Auffangsack übernimmt der Mulchdeckel die Verteilung des Schnittgutes.
    Preis ab
    € 219.90

    Testurteil: SEHR GUT

  • LI-Ion Makita DLM380RF4 36 V 380 mm Akku-Rasenmäher Bild 1
    • Gewicht
      15 Kilogramm
    • Farbe
      Blau, Schwarz
    • Batterietyp
      Lithium Ion
    Der LI-Ion Makita DLM380RF4 36 V 380 mm Akku-Rasenmäher ist ein leistungsfähiger, umweltfreundlicher Rasenmäher. Im Test zeichnete sich das Modell durch einen abgasfreien, umweltfreundlichen und kostengünstigen Betrieb, eine hochwertige Verarbeitung, einen geringen Verschleiß, sehr gute Schnittleistungen und eine komfortable, einfache Bedienung aus. Eine integrierte Warnleuchte informiert den Anwender über die verbleibende Akkukapazität. Die Schnitthöhe ist in 6 verschiedenen Stufen einstellbar.

    Testurteil: GUT

1  2   weiter

Ratgeber zu Akku Rasenmäher

Die richtigen Akku Rasenmäher finden

 

Darauf ist beim Kauf zu achten

Beim Kauf eines Akku-Rasenmäher sollte besonders auf die Schnittbreite geachtet werden, sowie auf das Fassungsvermögen des Fangkorbes, und auf die Fahrwerks-Höhenverstellung. Zudem sollte ein Augenmerk auf die Größe der Räder und die verstellbare Griffhöhe gerichtet werden. Ein sehr wichtiges Kaufkriterium ist die Kapazität des Akkus. Je größer diese ist, desto länger kann gemäht werden. Beim kauf ist zu beachten, dass die Herstellerangaben in Bezug auf die zu bewältigenden Rasenfläche, die mit einer Akkuladung bearbeitet werden kann, meistens nur bei optimalen Bedingungen, beispielsweise bei trockenem und nicht zu hohem Gras, zu erzielen ist. Es ist eher mit weniger Leistung zu rechnen. Wer ein großes Budget zur Verfügung hat, kann sich einen großen Akku oder einen Zweit-Akku leisten. Einige Hersteller liefern einen Zweit-Akku gratis dazu. Andere bieten weder aufladbare Strompakete noch das Ladegerät in der Lieferung an. Aus diesem Grund ist beim Kauf auf das Zubehör zu achten.
 

Pluspunkte der Akku Rasenmäher

Akku-Rasenmäher sind eine gute Alternative zu Benzinmähern und Elektromähern. Akku betriebene Mäher sind ideal um kleinere bis mittlere Gärten von zu hohem Gras zu befreien. Akkumäher haben im Vergleich zu den benzinbetriebenen Artgenossen einige Pluspunkte. Die Geräuschentwicklung ist wesentlich leiser als bei Benzin-Rasenmähern. Das schont die eigenen Ohren und auch die der Nachbarn. Diese Geräte können jederzeit bedenkenlos eingesetzt werden. Die Wartungsfreiheit ist ein weiterer Pluspunkt der Akku Rasenmäher. Weder der Ölstand muss kontrolliert werden, noch Öl muss nachgefüllt werden und auch neue Zündkerzen sind tabu. Das geringe Eigengewicht erlaubt es das Gerät über Hindernisse, wie beispielsweise Treppen zu tragen. Zudem sorgt das Leichtgewicht für eine gute Manövrierfähigkeit.
 

Umweltfreundliches Mähen

Mit dem Akku Rasenmäher werden keine gesundheitsgefährdenden Abgase produziert und die Frischluft bleibt beim Mähen erhalten. Zum Starten des Motors wird der Akkumäher bequem per Knopfdruck in Betrieb genommen. Ein mühevolles und kraft forderndes Ziehen des Zugseiles ist Geschichte. Aus diesem Grund sind mit Akku betriebene Mäher optimal für Frauen und ältere Menschen mit weniger Kraft geeignet.
 

Fazit

Akku betriebene Mäher besitzen einen klaren Vorteil: Sie arbeiten ohne Kabel. Egal welche Drehungen und Wendungen während des Mähens notwendig sind, es stört kein lästiges Stromkabel mehr und es wird keine Steckdose mehr benötigt Der Akku-Rasenmäher erhält eine klare Kaufempfehleung.