experten-test.de  ⇒   ⇒   ⇒ Unterbau Geschirrspüler

Unterbau Geschirrspüler Test, Testberichte und Angebote (40)

Die richtigen Unterbau Geschirrspüler finden

Nicht zum Einbauen, passt sich dennoch an: Der Unterbau-Geschirrspüler

Hat man in der eigenen Küche keinen Schrank für einen Einbau-Geschirrspüler aber genug Platz unter der Arbeitsfläche, bietet sich ein Geschirrspüler zum Unterbau an. Dabei kann man bezüglich Platz und Stellmöglichkeiten nicht viel falsch machen, da diese Geräte bezüglich wichtiger Maße genormt sind. Woran also kann man sich bei der Wahl des eigenen Unterbau-Geschirrspülers orientieren?
  • Indesit DFP 58T92 CA NX SK Unterbaugeschirrspüler Bild 1
    • Glanztrocknen
      Ja
    • Dosierassistent
      Nein
    • Startzeitvorwahl
      Ja
    Indesit ist ein Markenhersteller zum günstigen Preis. Dieser Geschirrspüler ist für den Familienhaushalt geeignet. Er kann optional zu einer Küche dazugekauft werden. Durch die Unterbaufähigkeit passt er sich mit Standartmaßen in die Küchenfront ein. Die Farbe ist schön anzusehen und ist zeitlos. Eine Herstellergarantie wird abgegeben.
    Preis ab
    € 369.00

    Testurteil: GUT

  • Samsung DW-UG720T, EG Unterbaugeschirrspüler, Power Plus Waschzone, Aquastop Bild 1
    • Glanztrocknen
      Nein
    • Dosierassistent
      Nein
    • Startzeitvorwahl
      Ja
    Mit diesem Unterbaugeschirrspüler, der in jeder Einbauküche einzubringen ist, und sich durch den silbernen Look auch hervorragend anpasst, hat jede Frau den perfekten Helfer. Mit den interessantesten Features ist der Samsung DW-UG720T einen Geschirrspüler, der mit einer Power Plus Waschzone ausgestattet ist und mit Aquastop. Mit einer Energieeffizienz A+++-D und mit einer Füllmenge von 66 Liter bietet der Geschirrspüler Platz für ein 14-Maßgedecke Geschirr.
    Preis ab
    € 279.92

    Testurteil: SEHR GUT

  • Bauknecht GSU 61204 A++ IN Unterbaugeschirrspüler Bild 1
    • Glanztrocknen
      Ja
    • Dosierassistent
      Ja
    • Startzeitvorwahl
      Ja
    Geringer Wasserverbrauch, zahlreiche Programme und Platz für 13 Maßgedecke, das sind die Leistungsdaten vom Unterbaugeschirrspüler Modell GSU 61204 von Bauknecht. Der Unterbaugeschirrspüler ist einfach in der Bedienung die über ein großes Display beim Unterbaugeschirrspüler erfolgt. Aufgrund der Leistungsdaten eignet sich der Unterbaugeschirrspüler sehr gut für die private Nutzung.
    Preis ab
    € 299.90

    Testurteil: OK

  • Siemens SN46N593EU Unterbaugeschirrspüler, iQ-Drive Motor, Intensivzone Bild 1
    • Glanztrocknen
      Ja
    • Dosierassistent
      Ja
    • Startzeitvorwahl
      Ja
    Der Geschirrspüler von Siemens ist zum Unterbau in der Küche geeignet und bietet mit seiner eleganten Edelstahlfront eine wunderbare Ergänzung für die moderne Küche. Beim Spülen kann man von 6 unterschiedlichen Programmen wählen, die insgesamt 5 verschiedene Temperaturbereiche aufweisen. Vier Sonderfunktionen bieten eine Intensiv Zone, Extratrocken, varioSpeed Plus, hygienePlus, so dass man das Spülprogramm ausgezeichnet kontrollieren kann.
    Preis ab
    € 306.00

    Testurteil: GUT

  • AEG-Electrolux FAVORIT F88702UM0P Unterbaugeschirrspüler Bild 1
    • Dosierassistent
      Nein
    • Startzeitvorwahl
      Ja
    • Unterbaufähig
      Ja
    Der AEG-Electrolux FAVOIT Unterbaugeschirrspüler sorgt für beste Waschergebnisse mit nur geringem Energieverbrauch. Extra Silent und ProClean Technologie, der XXL Innenraum, sein Satellitensprüharm, die Beladungserkennung SENSOR LOGIC sowie der SoftGrip-Glashalter und die Softspikes sind nur einige der positiven Ausstattungsmerkmale dieses unterbaufähigen Geschirrspülers. Dank Touch Control ist die Bedingung dieses Gerätes nicht nur intuitiv, sondern auch einfach.
    Preis ab
    € 320.00

    Testurteil: SEHR GUT

  • Siemens SN46P580EU Unterbaugeschirrspüler Bild 1
    • Glanztrocknen
      Ja
    • Dosierassistent
      Nein
    • Startzeitvorwahl
      Ja
    Der Geschirrspüler von Siemens im ausdrucksvollen Design, ist ein Multi Talent. Der Siemens SN46P580EU Unterbaugeschirrspüler ist Leistungsstark und spült 66% schneller als herkömmliche Eco-Programme, so dass schnelle Reinigung und auch schnelle Entspannung möglich ist. Zudem gibt es ein Display an dem man die Endzeit der Reinigung, das eingestellte Programm und die ausgewählte Temperatur sehen kann. Dies macht die Handhabung sehr komfortabel. Wenige Knöpfe und die mattglänzende Optik, ist elegant und schlicht.
    Preis ab
    € 346.50

    Testurteil: GUT

  • Siemens SN478S03TE Unterbaugeschirrspüler, 3-fach Wasserschutz Bild 1
    • Glanztrocknen
      Ja
    • Dosierassistent
      Ja
    • Startzeitvorwahl
      Ja
    Der SN478S03TE ist ein Unterbaugeschirrspüler von Siemens mit einem Fassungsvermögen von dreizehn Maßgedecken. Mit seiner Technologie für die Spülung im Verhältnis zum Stromverbrauch wird er in die Energieeffizienzklasse Außerdem verbraucht das Gerät im Eco-Programmodus mit 50 Grad Celsius nur 7,5 Liter beim Spülvorgang. Die normale Lautstärke von 44 Dezibel kann auf Wunsch mit dem Nachtprogramm um zwei Dezibel reduziert werden.
    Preis ab
    € 401.00

    Testurteil: SEHR GUT

  • Bosch SMU68N25EU Unterbaugeschirrspüler, ActiveWater Technologie Bild 1
    • Glanztrocknen
      Ja
    • Dosierassistent
      Nein
    • Startzeitvorwahl
      Ja
    Ein Geschirrspüler wäscht das Geschirr nicht nur sauberer als dies von Hand möglich wäre zudem ist es auch noch sparsamer da für die Menge an Geschirr die in eine Spülmaschine passt beim Handspülen viel mehr Wasser verbraucht wird. Eine Geschirrspüler Maschine wird in der Regel unterhalb der Arbeitsplatte montiert damit sie immer und optimal zu erreichen ist voll integrierbare Maschinen lassen sich sogar erhöht einbauen damit sie einfach zu erreichen sind.
    Preis ab
    € 404.99

    Testurteil: OK

  • Bosch SMU63N55EU Unterbaugeschirrspüler Bild 1
    • Glanztrocknen
      Ja
    • Dosierassistent
      Nein
    • Startzeitvorwahl
      Ja
    Der Unterbaugeschirrspüler der Marke Bosch ist ein sehr leistungsfähiges Gerät einer renommierten Firma. Bosch ist eine der führenden Firmen, in der Geschirrspülerbranche. Dieser Geschirrspüler hat eine besonders hohe Energieeffizienz und ist daher sehr sparsam im Verbrauch. Dieser Geschirrspüler ist aber nicht nur effizient, sondern sieht auch gut und edel aus, weswegen er ein Highlight in Ihrer Küche werden kann.
    Preis ab
    € 407.00

    Testurteil: OK

  • AEG-Electrolux FAVORIT F56602UM0P Unterbaugeschirrspüler Bild 1
    • AquaStop
      Ja
    • Klarspüler Nachfüllanzeige
      Ja
    • Salz Nachfüllanzeige
      Ja
    Der Geschirrspüler Favorit von AEG hält sich äußerlich zwar an die Standardmaße und lässt sich damit in jede Küche integrieren, im Inneren ist er jedoch bis ins Detail optimiert und bietet mehr Platz als vergleichbare Modelle. Der flüsterleise Lauf und das hervorragende Spülergebnis dank innovativer Technologien sind weitere Punkte, die für dieses Gerät sprechen. Insgesamt kann man zu diesem Gerät nur ein Fazit ziehen: empfehlenswert!
    Preis ab
    € 409.99

    Testurteil: OK

  • AEG FAVORIT F56312UM0 Unterbaugeschirrspüler Bild 1
    • Dosierassistent
      Ja
    • Startzeitvorwahl
      Ja
    • Unterbaufähig
      Ja
    Der AEG Favorit F56312UM0 Unterbaugeschirrspüler ist ein vielseitiges Energiepaket und trotzdem beträgt die Emission nur 47 dB. Seine Verbrauchswerte pro Waschgang liegen bei 9.9 l und 0.932 kWh bei der der Verwendung des Programmes Energiesparen 50°C. Insgesamt stehen 6 individuelle Programme und 4 verschiedene Temperaturen zur Auswahl. Die Programme im Einzelnen sind 30 min. 60°C, AutoSense 45°C-70°C, Glas 45°C, Eco 50°C, Intensiv-Pro 70°C und Vorspülen. Das Extra-Komfort-Display zeigt die Restlaufzeit an. Man hat die Möglichkeit 1-24 Stunden Startzeitvorwahl oder die Multi-Tab Funktion zu wählen.
    Preis ab
    € 494.10

    Testurteil: OK

  • Siemens SR46T592EU Unterbaugeschirrspüler, 45cm, 9 Liter, EcoPlus Bild 1
    • Dosierassistent
      Ja
    • Unterbaufähig
      Ja
    • Anzahl Reinigungstemperaturen
      3 Stück
    Der weisse Siemens SR46T592EU ist ein Unterbaugeschirrspüler der zehn Maßgedecke bei einer Lautstärke von 44 Dezibel reinigt. Die aus Edelstahl gefertigte Maschine hat eine Breite von 45 Zentimeter und besitzt die Energieklasse A++. Das Gerät verfügt über sechs Programme.
    Preis ab
    € 511.00

    Testurteil: SEHR GUT

  • Bosch SMD53M74EU Unterbaugeschirrspüler, 60 cm Bild 1
    • Glanztrocknen
      Nein
    • Dosierassistent
      Ja
    • Startzeitvorwahl
      Ja
    Bosch bietet als deutsche Qualitätsmarke eine breite Auswahl an hochwertigen und nachhaltigen Elektro-Großgeräten. Ein Geschirrspüler zählt mittlerweile in fast allen Privathaushalten zum Standard einer zweckmäßig ausgerüsteten Küche. Selbst Singles finden ihn unverzichtbar. Er spart Zeit, lässt schmutziges Geschirr schnell verschwinden und schont zarte Hände. Selbst wenn die Geräte nicht mehr in Deutschland produziert werden, garantieren sie deutsche Qualitätsmaßstäbe.
    Preis ab
    € 534.91

    Testurteil: SEHR GUT

  • Bosch SPU53M55EU UnterbauGeschirrspüler, Intensive Zone, 44.8 cm Bild 1
    • Glanztrocknen
      Ja
    • Dosierassistent
      Nein
    • Unterbaufähig
      Ja
    Der Bosch Unterbaugeschirrspüler kann das Highlight in Ihrer Küche werden. Vorbei sind die Zeiten, zu denen Sie Ihr Geschirr noch selber spülen mussten. Bei diesem Gerät müssen Sie sich um nichts Sorgen machen. Es besitzt sogar einen Aqua Stopp, damit Ihr Geschirrspüler nicht auslaufen kann und Sie einen Wasserschaden haben. Farblich in einem schönen Silber/Metallic Ton gehalten passt dieser Geschirrspüler in jede Küche.
    Preis ab
    € 535.00

    Testurteil: GUT

  • Bosch SMU69M95EU Unterbaugeschirrspüler, Eco Silence Drive, 59.8 cm Bild 1
    • Glanztrocknen
      Ja
    • Dosierassistent
      Ja
    • Startzeitvorwahl
      Ja
    Er kann eingebaut werden in der Einbauküche, gemeint ist der Unterbaugeschirrspüler Modell SMU69M95EU von Bosch. Aufgrund von seinem hohen Fassungsvermögen eignet sich der Unterbaugeschirrspüler gerade für große Familien sehr gut. Doch nicht nur beim Fassungsvermögen üerzeugt der Unterbaugeschirrspüler von Bosch, sondern auch beim Energieverbrauch.
    Preis ab
    € 547.00

    Testurteil: OK

  • Siemens SN45L586EU Unterbaugeschirrspüler Bild 1
    • Glanztrocknen
      Ja
    • Dosierassistent
      Ja
    • Startzeitvorwahl
      Ja
    Der Siemens SN45L586EU Unterbaugeschirrspüler besticht durch sein modernes Design und seine komfortable Bedienbarkeit. In ihm lassen sich bis zu 13 Maßgedecke bequem unterbringen. Der Geschirrspüler mit der Oberfläche aus gebürstetem Edelstahl passt von seiner Höhe her auch bequem unter die Arbeitsplatte und lässt sich so beliebig in jede Küchenzeile integrieren. Dabei ist er sehr leise, selbst bei offenen Küchen stören kaum die Arbeitsgeräusche.
    Preis ab
    € 552.90

    Testurteil: SEHR GUT

  • Bosch SMD63N24EU Unterbaugeschirrspüler, ActiveWater Technologie Bild 1
    • Glanztrocknen
      Ja
    • Dosierassistent
      Ja
    • Startzeitvorwahl
      Ja
    Der Geschirrspüler SMD63N24EU der bekannten Marke Bosch erleichtert die Hausarbeiten mit leichter Bedienung und ausgezeichneter Leistung. Das Gerät bietet insgesamt 6 Programme mit insgesamt 5 unterschiedlichen Temperaturstufen, so dass man leicht verschmutztes Geschirr besonders sparsam spülen kann und mit dem Intensiv Programm auch stark verschmutze Teile ausgezeichnet sauber spülen kann.
    Preis ab
    € 558.75

    Testurteil: OK

  • Bauknecht GSU 102303 A3+ TR PT Unterbau-Geschirrspüler Bild 1
    • Glanztrocknen
      Ja
    • Startzeitvorwahl
      Ja
    • Unterbaufähig
      Ja
    Der Bauknecht GSU 102303 A3+ TR PT Unterbau-Geschirrspüler beinhaltet ProTouch, eine Edelstahloberfläche, die speziell behandelt wurde und bei der rasches Wiederanschmutzen vermieden wird. Dieses Geschirrspülgerät enthält 13 Maßgedecke. Der Geschirrspüler verfügt über einen Aktiv- und Hygiene-Filter. Damit rechtzeitig Klarspüler nachgefüllt werden kann, beinhaltet dieses Geschirrspülgerät eine elektrische Klarspülernachfüllanzeige. Mit diesem Geschirrspüler kann vorgespült werden. Dieses Geschirrspülgerät wiegt 43 kg.
    Preis ab
    € 590.44

    Testurteil: GUT

  • Siemens SR45M535EU Unterbaugeschirrspüler, 45cm, 6 Liter, EcoPlus Bild 1
    • Glanztrocknen
      Ja
    • Unterbaufähig
      Ja
    • Beladungssensor
      Ja
    Dieser Siemens Unterbaugeschirrspüler hat ein Fassungsvermögen von 6 Litern und hat die Energieklasse A +. Der Geschirrspüler iss sehr leistungsstark und ideal, wenn Sie ihr Geschirr nicht mehr mühevoll per Hand spülen wollen. Dieser Geschirrspüler wird Ihnen das Leben erleichtern, so dass Sie Zeit für die schönen Dinge im Leben haben und nicht Geschirr spülen müssen. Haben Sie einfach wieder Zeit für sich!
    Preis ab
    € 662.67

    Testurteil: GUT

  • Siemens SR35M435EU Unterbaugeschirrspüler, 45cm, 6 Liter, EcoPlus Bild 1
    • Glanztrocknen
      Ja
    • Dosierassistent
      Ja
    • Startzeitvorwahl
      Ja
    Der Siemens SR35M435EU Unterbaugeschirrspüler ist ein sehr modernes Gerät, dass nicht nur optisch zu überzeugen weiß. Das zeitgerechte braun ist eine echte Alternative zu dem trüben weiß oder silber, kann sich also den modernen Küchen anpassen. Mit einer Luftschallemission von gerade einmnal 45 dB ist er vergleichsweise sehr leise im Spülgang.
    Preis ab
    € 666.55

    Testurteil: SEHR GUT

1  2   weiter

Ratgeber zu Unterbau Geschirrspüler

Die richtigen Unterbau Geschirrspüler finden

Unterbau ist nicht Einbau

Zunächst sollte man sich vergewissern, dass ein zum Unterbau gedachter Geschirrspüler auch wirklich zur eigenen Situation und Küche passt. Prinzipiell kann der Geschirrspüler überall dort gestellt werden, wo zuvor ein Standard-Küchenschrank mit 45 oder 60 Zentimetern Breite stand oder bei der neuen Küche entsprechend viel Platz eingeplant wird. Unterbau heißt dabei üblicherweise, dass der Geschirrspüler nach dem Abnehmen der Abdeckplatte genau unter die Arbeitsplatte einer Standard-Küche passt. Ein eigenes Dekor kann hingegen nicht angebracht werden - wenn man dies wünscht, geht am Einbau-Geschirrspüler kein weg vorbei. Der Unterbau-Geschirrspüler bietet dafür den Vorteil, deutlich leichter für Reparaturen oder beim Wechsel des Gerätes aus seinem Platz geschoben werden zu können. Außerdem kann, sofern man die Abdeckplatte aufbewahrt, der Geschirrspüler freistehend aufgestellt werden, wenn die alte Küche bei einem späteren Umzug nicht mehr in die neue Wohnung passt. Aus diesem Grund bieten auch die meisten Hersteller mittlerweile keine gesonderten, speziellen Unterbau-Geschirrspüler mehr an - stattdessen wurden die freistehenden Geschirrspüler fast alle an die Größennormen angepasst und passen ohne Deckplatte unter die Küchenplatte. Lediglich einzelne freistehende Geschirrspüler sind nicht zum Unterbau geeignet, darauf sollte man beim Kauf achten.

Wie unterscheiden sich die verschiedenen Geräte?

Beim Kauf stellt man meist schnell fest, dass sich Geräte oft auf den ersten Blick nur durch wenige Merkmale unterscheiden. Tatsächlich halten sich diese im überschaubaren Rahmen und beziehen sich in erster Linie auf folgende Punkte:

Größe und Kapazität: Es gibt die zwei Standard-Breiten 45 und 60 Zentimeter. Die Höhe kann meist mittels schraubbarer Füße um wenige Zentimeter verändert werden. Aber Vorsicht: Die Höhe lässt sich nur bedingt anpassen, wer keine Standard-Küche hat wird die Maschine nicht stellen können. Die schmalen Geräte fassen meist 9 Gedecke, die breiten 12. Einige Hersteller schaffen es durch eine besonders platzsparende Konstruktion, ein Gedeck mehr unterzubringen.

Besteckunterbringung: Manche Geräte bieten eine sogenannte Besteckschublade ganz oben im Geschirrspüler. Das Einlegen ist hier aufwändiger, dafür entsteht keine Verletzungsgefahr durch herausstehende Messer. Die Alternative ist der klassische Besteckkorb.

Programmauswahl: Moderne Geschirrspüler unterscheiden sich teils stark in der Programmauswahl. Dabei bleibt die Entscheidung jedem Einzelnen überlassen, ob Sonderprogramme für Gläser oder Pfannen wirklich benötigt werden oder ob die Standard-Programme ausreichen. Praktisch alle Maschinen bieten mindestens ein Standard-Programm für normal verschmutztes Geschirr, ein besonders heißes Programm für starke Verschmutzungen sowie ein Schonprogramm für Empfindliches und ein Kurzprogramm wenn es schnell gehen soll.

Bedienfeld: Die Lösungen reichen hier von wenigen Knöpfen bis zum Touch-Display.

Wie finde ich das passende Gerät für meine Küche?


Bei der Suche nach einem neuen Unterbau-Geschirrspüler kann man sich einige Punkte zurechtlegen, um die Entscheidung zu vereinfachen:

Bedienbarkeit und Programme: Da dies eines der Hauptmerkmale ist, durch das sich Geräte einer Preisklasse unterscheiden, kann es eine größere Rolle spielen, ob Bedienung und Programmauswahl gefällt.


Design: Der neue Geschirrspüler sollte farblich zur Küche passen oder zumindest nicht unschön auffallen. So hat man mehr Freude an dem neuen Stück.
Größe und Haushalt: Die maximale Befüllmenge sollte zur Personenanzahl im eigenen Haushalt passen. Wer unsicher ist, kann zu einer großen Maschine greifen, die eine Funktion zur Wäsche lediglich eines der beiden Körbe besitzt. Sind im Haushalt Kinder vorhanden, sollte die Besteckschublade dem Besteckkorb vorgezogen werden.


Lautstärke: Hier unterscheiden sich die Geräte teils stark. Wer den Geschirrspüler auch über Nacht und am Wochenende laufen lassen möchte, ohne die Nachbarn oder den eigenen Schlaf zu stören, sollte wenn möglich zu einem Gerät mit einer Betriebslautstärke von weniger als 45 Dezibel greifen.


Was sind Merkmale für gute Qualität?


Schon beim Ausprobieren aller Knöpfe und Schalter sollte nichts wackeln und alle Einstellungen leichtgängig vorzunehmen sein. Der Blick hinein sollte nicht allzu viele Kunststoffteile offenbaren, vor allem an den Wänden der Maschine, denn hier ist Kunststoff stärker anfällig für Verschleiß und Verfärbungen. Die Sprüharme sind bei hochwertigen Maschinen entweder aus Metall oder sehr robustem Kunststoff - beim Anfassen sollten sie nicht wackelig oder fragil wirken. Gerade ein Blick auf den Arm am Boden lohnt sich hier, denn diesem wird bei minderwertigen Maschinen oft wenig Beachtung geschenkt. Alle Körbe und Ablagevorrichtungen sollten ebenso robust wirken, der obere Korb sollte in jedem Fall höhenverstellbar sein.


Fazit


Ein Unterbau-Geschirrspüler bietet gegenüber Einbau-Geräten einige Vorteile. Bei der Qualität sollte man lieber zweimal hinschauen und im Zweifelsfall das teurere Gerät wählen.