experten-test.de  ⇒   ⇒   ⇒ Wäscheschleudern

Wäscheschleudern Test, Testberichte und Angebote (13)

Die richtigen Wäscheschleudern finden

Eine Wäscheschleuder ist ein Haushaltsgerät in Form eines Fasses, welches nasse und feuchte Textilien unter Ausnutzung der Fliehkraft vortrocknet.

Geschichte der Wäscheschleuder

Früher wrangen die Waschfrauen die Wäsche mit der puren Armkraft einfach aus. Dies beanspruchte zum einen das Gewebe der Textilien zum anderen natürlich die Armmuskeln. Nach den Händen kam der Wringer, dieser bestand aus 2 Gummiwalzen zwischen die man, die Wäsche durchpresste. Etwas später erfand man die Wäschepresse, bei dieser wurde das Wasser durch das Absenken eines Kolben aus der Wäsche gedrückt. Um 1900 gab es dann endlich die erste Wäscheschleuder, diese wurde noch von 2 Personen per Hand betrieben. 1930 gab es endlich die erste elektronische Wäscheschleuder, diese war noch sehr lein und ohne Deckel. Später kam dann der Deckel dazu, allerdings wurden die Schleudern teilweise mit einem Pedal abgebremst. Nach 1960 hatten 27% der westdeutschen Haushalte eine Wäscheschleuder. Leider ist diese tolle Erfindung heute fast vollständig vom Markt, obwohl es viele moderne, energiesparende neue Geräte gibt.
  • Thomas 776203 Wäscheschleuder Centri 776 SEK Bild 1
    • Höhe
      66 cm
    • Breite
      35 cm
    • Tiefe
      35 cm
    Nicht jeder Haushalt besitzt einen Wäschetrockner. Denn ein Wäschetrockner verbraucht viel Platz und zudem auch Energie. Jedoch braucht Wäsche die auf dem Ständer getrocknet wird immer eine gewisse Zeit in der Regel 2 bis 3 Tage. Im Sommer geht das natürlich schneller. Doch wenn die Maschine nur eine Schleuderdrehzahl von z.B. 1000 Umdrehungen pro Minute hat, ist die Wäsche noch fast nass. Das schadet auch der Wohnung, da durch die Wäsche immer viel Feuchtigkeit verdunstet.
    Preis ab
    € 199.00

    Testurteil: OK

  • Thomas CENTRI 772 SEK Wäscheschleuder Bild 1
    • Füllmenge
      9 Liter
    • Höhe
      59,7 cm
    • Breite
      42,8 cm
    Die Thomas CENTRI 772 SEK Wäscheschleuder ist das Haushaltsgerät für die kleine Wäsche zwischendurch. Auch bei einer Handwäsche oder bei Wäschestücken die nicht unbedingt immer in einem kompletten Waschgang in der Waschmaschine gewaschen werden steckt Feuchtigkeit und Nässe. Mit dieser Wäscheschleuder beschleunigen Sie den Trocknungsprozess ihrer Wäsche und das ganz individuell. Gerade dann wenn Ihre Waschmaschine zu wenige Schleuderumdrehungen besitzt, könne Sie mit dieser Wäscheschleuder nacharbeiten und ihre Wäsche fast trocken schleudern.
    Preis ab
    € 145.03

    Testurteil: SEHR GUT

  • Thomas 776202 Wäscheschleuder Bild 1
    • Füllmenge
      4,5 kg Liter
    • Höhe
      66 cm
    • Breite
      35 cm
    Mit Hilfe der Wäscheschleuder von Thomas kann ein Wäschetrockner ersetzt oder ergänzt werden. Durch das Schleudern der Wäsche direkt nach dem Waschen, wird ein Großteil der Feuchtigkeit aus der Kleidung entfernt. Anschließend trocknet sie in kürzester Zeit auf der Wäscheleine oder nach nur wenigen Minuten im Trockner.
    Preis ab
    € 189.99

    Testurteil: GUT

  • oneConcept MNW3-WS-3500 Wäscheschleuder Camping Schleuder zum vortrocknen,6 kg Bild 1
    • Füllmenge
      6 Liter
    • Höhe
      65,5 cm
    • Breite
      35 cm
    Egal ob für kleine Räume gedacht oder für Unterwegs, platzsparend ist die oneConcept MNW3-WS-3500 Wäscheschleuder Camping Schleuder zum vortrocknen,6 kg allemal. Das praktische Gerät lässt sich dank seiner geringen Größe überall dort aufstellen wo andere Wäscheschleuder keinen Platz haben. Ganze sechs Kilo Wäsche passen in die Wäscheschleuder von One Concept. Hochwertige Qualität und eine überzeugende Leistung machen die oneConcept MNW3-WS-3500 Wäscheschleuder zur perfekten Wahl wenn es um den Einsatz einer Wäscheschleuder gehen soll die auch in sperrige Räume passen muss.
    Preis ab
    € 99.99

    Testurteil: OK

  • oneConcept WS-3500 Wäscheschleuder zum vortrocknen, 6 kg Bild 1
    • Höhe
      65,5 cm
    • Breite
      35 cm
    • Tiefe
      35 cm
    Wäsche trocknen ist eine mehr als nervige Angelegenheit die Wäsche muss aufgehängt werden. Und gerade in einer kleinen Wohnung steht der Wäschestande meist im Weg. Je nach Jahreszeit braucht die Wäsche im Durchschnitt 2 bis Tage bis zu komplett trocken ist, wenn sie nur mit der Waschmaschine geschleudert wurden. Doch es gibt eine Lösung eine externe Wäscheschleuder.
    Preis ab
    € 69.99

    Testurteil: SEHR GUT

  • Thomas Centri 776 SEK Wäschetrockner 4.5 kg, Wäscheschleuder  Bild 1
    • Höhe
      65 cm
    • Breite
      35 cm
    • Tiefe
      35 cm
    Nicht jeder Haushalt besitzt einen Wäschetrockner und darum sucht wahrscheinlich jeder nach Alternativen um Wäsche schneller und besser trocknen zu können. Im Sommer mag das kein Problem sein doch in der kälteren Jahrszeit ist es durchaus etwas schwieriger. Auf dem Wäscheständer benötigt Wäsche die nur mit der Maschine geschleudert wurde im Schnitt 2 bis 3 Tagen. Je nach dem etwas kürzer oder länger. Eine wirklich Alternative ist eine Wäscheschleuder.
    Preis ab
    € 155.99

    Testurteil: SEHR GUT

  • Thomas Centri 775 SEL Wäschetrockner  Bild 1
    • Füllmenge
      3.5 Liter
    • Höhe
      60 cm
    • Breite
      35 cm
    Nasse Wäsche? Mit der Wäschetrockner 775 SEL vom Hersteller Thomas Centri gehört dies der Vergangenheit an. Man muss nur den Wäschetrockner anschließen und schon ist er betriebsbereit. Der Wäschetrockner hat ein gutes Fassungsvermögen und eine hohe Leistungsfähigkeit. Aufgrund seiner Abmessungen benötigt der Wäschetrockner nicht viel Platz, er eignet sich daher auch gut für kleine Wohnungen.
    Preis ab
    € 95.87

    Testurteil: OK

  • THOMAS CENTRI 776 SEK Wäscheschleuder Bild 1
    • Füllmenge
      4,5 Liter
    • Höhe
      66 cm
    • Breite
      35 cm
    Mit einem Durchmesser von gerade mal 35 Zentimetern, nimmt die THOMAS CENTRI 776 SEK Wäscheschleuder weniger Fläche ein als gängige Waschmaschinen. Dafür erfüllt dieses Gerät allerdings auch nur eine einzige Funktion, das Schleudern. Mit einem Energieverbrauch von gerade mal 350 Watt und einer Schleuderdauer von nur 3 bis 5 Minuten kann ein Gerät wie die THOMAS CENTRI 776 SEK eine kostensparende Ergänzung zu Waschmaschine und Trockner sein.
    Preis ab
    € 160.00

    Testurteil: GUT

  • Wäscheschleuder THOMAS WS 776 SEK Bild 1
    • Füllmenge
      4,5 Liter
    • Höhe
      66,5 cm
    • Breite
      35,0 cm
    Die Wäscheschleuder Thomas Centri 776 schleudert nasse Wäsche mit 2800 U/min. Waschmaschinen erreichen höchstens 1600 U/min. Mit der Wäscheschleuder kann die Restfeuchte der Wäsche bis auf 40 Prozent verringert werden. Das spart Zeit beim Trocknen. Der Trockner braucht mit der geschleuderten Wäsche nur noch eine Stunde. Im Trockenraum wird die Trockenzeit um fünf Stunden verkürzt.
    Preis ab
    € 160.00

    Testurteil: GUT

  • W?scheschleuder THOMAS WS 772 SEK Bild 1
    • Füllmenge
      3 Liter
    • Höhe
      660 cm
    • Breite
      350 cm
    Wäscheschleuder THOMAS WS 772 SEK - Qualität aus gutem Hause Holen Sie sich die innovative Wäscheschleuder Thomas WS 772 EK nach Hause und erfreuen Sie sich an einer Qualitätswäscheschleuder aus renommierter Markenerzeugung. In einer Edelstahltrommel mit einem Fassungsvermögen von bis zu 3 kg können Sie Ihre Kleidung optimal trocknen lassen. Die Wäscheschleuder ist in kompakter Größe zu ordern, sodass sie perfekt in jedes Bad positioniert werden kann.
    Preis ab
    € 199.99

    Testurteil: OK

  • Wäscheschleuder 772 SEK Centri 3kg Bild 1
    • Höhe
      56 cm
    • Breite
      35 cm
    • Gewicht
      9 Kilogramm
    Die Trockenschleuder von Thomas hat eine enorme Schleuderleistung von 2800 Umdrehungen in der Minute. Das Fassungsvermögen von 3 Kilogramm macht es möglich eine große Ansammlung von Wäsche in einem Gang schnell zu trocknen. Das Herzstück, die Trommel ist aus rostfreiem Edelstahl. Eine Deckel und eine Sicherheitsvollverriegelung schützt vor unangenehmen Überraschungen. Der Abschlussring besteht aus hochschlagfestem Kunststoff. Wäsche die dringend getrocknet werden muss, ist mit dem Wäschetrockner schnell erledigt.
    Preis ab
    € 79.90

    Testurteil: GUT

  • THOMAS CENTRI 775 SEK Wäscheschleuder  Bild 1
    • Füllmenge
      3,7 Liter
    • Höhe
      60 cm
    • Breite
      35 cm
    Bei einer Wäscheschleuder handelt es sich um Haushaltsgerät, welches die Form eines Fasses aufweist. Nasse oder feuchte Textilien werden durch die Fliehkraft ausreichend vorgetrocknet, so dass der abschließende Trockenvorgang um ein Vielfaches verkürzt wird. Eine Wäscheschleuder benötigt nicht viel Platz, zeichnet sich jedoch, gerade in der kalten Jahreszeit, durch eine hohe Funktionalität aus.
    Preis ab
    € 79.90

    Testurteil: OK

  • Bauknecht WS 133 Wäscheschleuder, 2800 UpM Bild 1
    • Höhe
      54 cm
    • Breite
      35 cm
    • Tiefe
      35 cm
    Nicht jeder hat immer die Gelegenheit Wäsche mit der Waschmaschine zu waschen und sie anschließend auch zu schleudern so z.B. bei Urlaub mit dem Schleudern. Aber auch manche Waschmaschinen verfügen über eine keine hohe Schleuderdrehzahl und so ist die Wäsche nach dem Waschen meist noch recht feucht und braucht sehr lange um zu trocken. Hier kann eine externe Wäscheschleuder eine Alternative sein.
    Preis ab
    € 199.99

    Testurteil: SEHR GUT

1  

Ratgeber zu Wäscheschleudern

Die richtigen Wäscheschleudern finden

Funktion einer Wäscheschleuder

Die nur noch feuchte Wäsche füllt man von oben in eine zylinderförmige hohe Tonne. Inneliegend befindet sich eine durchsiebte Trommel, die sich in hoher Drehzahl dreht. Durch die Fliehkräfte wird die Wäsche an die Trommelwand gedrückt. Dadurch wird die Wäsche entwässert. Das Wasser entweicht durch die durchlöcherte Trommel und läuft nun unten durch einen Auslass ab.

Vorteile einer Wäscheschleuder

Heutzutage kann man eine Wäscheschleuder nicht mehr mit den Geräten von früher vergleichen, sie sind heut viel schonender, schneller und sparsamer. Ein Wäschetrockner braucht viel länger und verbraucht wesentlich mehr Strom als eine moderne Schleuder. Handwäsche braucht nicht mehr ausgewrungen werden, sondern wird gewebeschonend in die Schleuder gelegt. Kein Schleuderprogramm der Waschmaschine kann einer Schleuder das Wasser reichen, denn eine Waschmaschine schleuder im Höchstfall mit 1800 Umdrehungen pro Minute, eine Schleuder mit 2800. Auch für Allergiker ist eine Wäscheschleuder sehr geeignet, denn sie entfernt mit dem Restwasser auch Waschmittel- und Weichspülerreste. Mit einer Wäscheschleuder hat man eine enorme Zeiteinsparung in der Wäschetrocknung, denn nach einem 5 minütigen Schleudergang braucht de Wäsche maximal noch 1 Stunde in den Trockner. Man kann die Schleuder überall frei aufstellen.


Bedienung einer Wäscheschleuder

Selbst für Anfänger ist dieses Gerät leicht zu handhaben. Zuerst sucht man sich einen guten Platz, dies ist leicht möglich, weil die Kabel an den Geräten recht lang sind und eine Schleuder mit etwa 9 kg Gewicht auch recht leicht ist. Unter den Ausfluss stellt man ein geeignetes Gefäß, welches das Wasser auffängt. Die feuchte Kleidung legt man nun einzeln in die Trommel, aufpassen das man sie nicht überfüllt und auch die Textilpflegesymbole an den Textilien beachten. Nun kann man den Gerätedeckel schließen, danach startet man mit hoher Drehzahl das Gerät und schon nach etwa 5 Minuten entnimmt man die leicht feuchte Wäsche.

Welche Unterschiede gibt es?

Auf dem großen Markt der Schleudern hat man die Qual der Wahl. Zum einen gibt es Unterschiede im Gewicht und bei den Maßen der Geräte. Ein wichtiger Aspekt ist auch die Füllmenge. Es gibt Geräte mit 3kg Fassungsvermögen aber auch mit 4,5 kg. Ein Singlehaushalt hat bestimmt weniger Wäsche als eine Großfamilie, man sollte aber nicht nur überlegen wie viel Wäsche anfällt, sondern auch wie oft. Ganz wichtig ist auf einen geringen Energieverbrauch zu achten, dass schont auf Dauer Umwelt und Geldbeutel. Ganz klar gibt es auch Unterschiede im Preis. Man findet Geräte für ca 100 Euro aber auch Geräte die über 200 Euro kosten. Und nicht zuletzt achtet man auch auf die Optik des Gerätes, es muss natürlich auch gefallen.

Fazit

Eine Wäscheschleuder sollte in jedem Haushalt unbedingt vorhanden sein, denn sie ist ein Gerät was unseren stressigen Alltag wieder ein wenig erleichtert. Auch der Umwelt zuliebe sollte man sich so ein Gerät unbedingt anschaffen. Viel Spaß beim Schleuderkauf.