experten-test.de  ⇒   ⇒   ⇒ Gaming Grafikkarten

Gaming Grafikkarten Test, Testberichte und Angebote (39)

Die richtigen Gaming Grafikkarten finden

Die Wahl der Qual der Gaming Grafikkarten
Es ist gar nicht einfach, sich für eine Gaming Grafikkarte zu entscheiden. Dabei spielt es nämlich eine große Rolle, welche Games überhaupt gespielt werden sollen, um mit einer solch hochwertigen Grafikkarte ausgestattet zu sein. Denn für den einfachen PC Gebrauch reichen deutlich einfacherer Gaminggrafikkarten.
  • Asus R9270-DC2OC-2GD5 Grafikkarte  Bild 1
    • Anschlüsse
      DVI/HDMI/DisplayPort
    • HDMI Anschluss
      Ja
    • DisplayPort Anschluss
      Ja
    Die Asus R9270-DC2OC-2GD5 ist eine Grafikkarte, die für den Spielebereich bei Computern optimiert wurde. Sie eignet sich mit ihrer Bauform für den Einbau in Desktop-PCs. Die GPU wurde bereits von Asus übertaktet und verfügt nun über eine Taktrate von 950 Megahertz und stellt somit eine Menge Grafikpower zur Verfügung. Mit der optionalen Boost-Übertaktung erreicht die GPU sogar eine Taktrate von 975 Megahertz.
    Preis ab
    € 139.99

    Testurteil: GUT

  • Asus AMD Radeon R9280X-DC2-3GD5 Grafikkarte Bild 1
    • Anschlüsse
      DVI/HDMI/DisplayPort
    • HDMI Anschluss
      Ja
    • DisplayPort Anschluss
      Ja
    Die Asus AMD Radeon R9280X-DC2-3GD5 ist eine hochwertige Grafikkarte, die speziell für den Gamingbereich optimiert wurde. Sie basiert auf dem Radeon R9 280X Chip von AMD und verfügt über einen GPU-Takt von bis zu 1070 Megahertz. Als Schnittstelle wird ein freie PCI-Express Slot auf dem Motherboard benötigt. Dabei unterstützt die Grafikkarte auch den im Verhältnis zum Vorgänger doppelt so schnellen 3.0 Standard.
    Preis ab
    € 278.92

    Testurteil: SEHR GUT

  • Zotac ZT-90102-10P NVIDIA GeForce GTX970 AMP OMEGA Grafikkarte Bild 1
    • Anschlüsse
      DVI/HDMI/DisplayPort
    • HDMI Anschluss
      Ja
    • DisplayPort Anschluss
      Ja
    Die Zotac NVIDIA GeForce GTX 970 AMP! Omega Edition ist eine für den Gamingbereich optimierte Grafikkarte für Desktop-PCs. Sie basiert auf dem von NVIDIA entwickelten GTX 970 Maxwell-Chip. Die GPU der GeForce Grafikkarte taktet mit 1102 Megahertz, kann aber im Bedarfsfall auf bis zu 1241 Megahertz übertakten. Aufgrund der hohen Taktrate liegt die Leistungsaufnahme der Grafikkarte bei über 145 Watt.
    Preis ab
    € 316.05

    Testurteil: OK

  • PNY NVIDIA GTX 650 Grafikkarte Bild 1
    • Anschlüsse
      DVI/mini HDMI
    • HDMI Anschluss
      Ja
    • DisplayPort Anschluss
      Nein
    Die PNY NVIDIA GeForce GTX 650 Grafikkarte ist besonders für Gamingcomputer entwickelt worden. Sie verfügt über einen GTX 650 Chip von NVIDIA, der mit einer Taktrate von 928 Megahertz aufwarten kann. Zum Betrieb wird ein freier PCIe Slot am Motherboard benötigt. Aufgrund der äußeren Abmessungen der Karte wird jedoch der Platz von zwei Slots eingenommen. Das liegt vor allem an dem aufgesetzten großen Lüfter.
    Preis ab
    € 65.00

    Testurteil: OK

  • MSI V317-005R NVIDIA GeForce GTX980 4GD5 OCV1 Grafikkarte Bild 1
    • Anschlüsse
      DVI/HDMI/DisplayPort
    • HDMI Anschluss
      Ja
    • DisplayPort Anschluss
      Ja
    Die MSI V317-005R NVIDIA GeForce GTX 980 OCV1 ist eine speziell auf den Gamingbereich ausgelegte Grafikkarte. Sie basiert auf dem GeForce GTX 980 Chip von NVIDIA. Die GPU der Grafikkarte taktet mit bis zu 1152 Megahertz und stellt damit eine beeindruckende Leistung für Grafikberechnungen zur Verfügung. Die maximale Auflösung liegt bei 4096 mal 2160 Bildpunkten, soweit die Ausgänge dies unterstützen.
    Preis ab
    € 543.00

    Testurteil: GUT

  • Asus 90-C1CSH2-S0UAY0YZ NVIDIA GeForce GT 620 Grafikkarte Bild 1
    • Anschlüsse
      DVI/HDMI/DisplayPort
    • HDMI Anschluss
      Ja
    • DisplayPort Anschluss
      Nein
    Die Asus NVIDIA GeForce GT 620 ist eine Grafikkarte, die in Desktop-Computern eingebaut werden kann. Sie verfügt über einen GeForce GT 620 Grafikchip von NVIDIA. Die Eingebaute CPU erreicht Taktraten von bis zu 700 Megahertz. Auf dem Motherboard wird ein freier PCIe-Bus benötigt, um die Grafikkarte zu montieren. Aufgrund ihrer kompakten Bauweise nimmt die Karte auch nur genau diesen einen Slot in Anspruch.
    Preis ab
    € 56.37

    Testurteil: OK

  • VTX3D VX6570 Radeon HD 6570 Grafikkarte Bild 1
    • Anschlüsse
      VGA/DVI/HDMI
    • HDMI Anschluss
      Ja
    • DisplayPort Anschluss
      Nein
    Bei der VTX3D VX6570 Radeon HD 6570 handelt es sich um eine von VTX3D angepasste Grafikkarte, die auf dem Radeon HD 6570 Chip von AMD basiert. In der angepassten Variante taktet die GPU mit bis zu 650 Megahertz. Die Grafikkarte benötigt einen freien PCIe-Bus auf dem Motherboard und nimmt aufgrund ihrer kompakten Größe auch nur genau einen Slot ein.
    Preis ab
    € 59.74

    Testurteil: GUT

  • ATI Radeon HD5450 1024MB 1GB DDR3  Grafikkarte  Bild 1
    • Anschlüsse
      VGA/DVI/HDMI
    • HDMI Anschluss
      Ja
    • DisplayPort Anschluss
      Nein
    Die ATI Radeon HD5450 ist eine Grafikkarte, die sich für den Einsatz in Desktop-PCs eignet. Die eingebaute GPU ermöglicht Auflösungen über das 1080p Full-HD Format hinaus. Der eingebaute GDDR3 Grafikspeicher bietet eine Kapazität von 1024 Megabyte und ist über ein 128-Bit-Interface mit der GPU verbunden. Der eingebaute RAMDAC Chip der Grafikkarte taktet mit bis zu 400 Megahertz.
    Preis ab
    € 64.99

    Testurteil: SEHR GUT

  • MSI N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC Grafikkarte  Bild 1
    • Anschlüsse
      Mini HDMI, 2 x DVI I
    • HDMI Anschluss
      Ja
    • Dual-link DVI-I Anschluss
      Ja
    Die MSI N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC Grafikkarte besitzt eine dreifach höhere Leistung als das Vorgängermodell. Sie wurde speziell für das Gaming konzipiert. Der integrierte Twin Frozr II-Kühler kühlt die Grafikkarte während der Benutzung wirkungsvoll und kaum hörbar. Die Mehrzahl der aktuellen Games sind in HD-Auflösung und mit maximalen Details spielbar. Für ein ungetrübtes Gaming ist die Grafikkarte ohne Einschränkung empfehlenswert.
    Preis ab
    € 65.00

    Testurteil: GUT

  • ATI Radeon HD5450 Grafikkarte, 2 GB Speicher CM3-GK-094 Bild 1
    • Anschlüsse
      VGA/DVI/TV Out
    • HDMI Anschluss
      Ja
    • DisplayPort Anschluss
      Nein
    Die ATI Radeon HD5450 ist eine praktische Grafikkarte, die in Desktop-Computern eingebaut werden kann. Dazu wird ein freier PCI-Bus auf dem Motherboard benötigt. Die HD5450 verfügt über einen perfekt angepassten Kühlkörper und nimmt so dank komplett kompaktem Design lediglich einen Slot im Gehäuse in Anspruch. Die Grafikkarte von ATI ist mit DirectX 10.1 kompatibel.
    Preis ab
    € 69.99

    Testurteil: OK

  • Zotac NVIDIA GTX580 AMP Grafikkarte aktiv Bild 1
    • Anschlüsse
      DVI/HDMI
    • HDMI Anschluss
      Ja
    • DisplayPort Anschluss
      Nein
    Die NDVIA GeForce GTX 580 AMP Grafikkarte von Zotac ist eine übertaktete Grafikkarte, die besonders für Spielecomputer geeignet ist. Der GeForce GTX 580 Chipsatz stammt aus dem renommierten Haus von NVIDIA. Die GPU der Karte taktet mit 810 Megahertz und verfügt über 512 Shadereinheiten. Dafür wird unter Volllast eine Leistungsaufnahme von 461 Watt verbucht, was also ein kräftiges Netzteil zum Nutzen dieser Karte voraussetzt.
    Preis ab
    € 70.00

    Testurteil: GUT

  • Asus GT620-1GD3L Grafikkarte Bild 1
    • Anschlüsse
      HDMI, DVI, VGA
    • HDMI Anschluss
      Ja
    • Boosttakt
      ja MHz
    Die Asus GT620-1GD3L Grafikkarte bietet den besten Schutz vor Staub und Schmutzpartikeln und erlaubt eine 25 Prozent längere Lebensdauer. Die Legierungsformel ist speziell für die Stromversorgungskomponenten entwickelt und macht die Grafikperformance um bis zu 15 Prozent größer.
    Preis ab
    € 83.31

    Testurteil: GUT

  • Sapphire ATI Radeon HD5750 Grafikkarte  Lite Retail Bild 1
    • Anschlüsse
      DVI/HDMI/DisplayPort
    • HDMI Anschluss
      Ja
    • DisplayPort Anschluss
      Ja
    Die Sapphire ATI Radeon HD5750 ist eine Grafikkarte, die für den Einsatz in Desktop-PCs entwickelt wurde. Sie benötigt einen PCIe Bus, um eingebaut werden zu können. Für die Kühlung während des Betriebs besitzt die Grafikkarte bereits einen eigenen großen Lüfter. Durch dessen Abmessungen und die vorgesehene Lüftung benötigt die Karte den Platz von zwei Slots im Gehäuse.

    Testurteil: GUT

  • nVIDIA Geforce 9800 GT, 2048 MB TC Speicher CM3-GK-086 Bild 1
    • Anschlüsse
      VGA/DVI/TV Out
    • HDMI Anschluss
      Ja
    • DisplayPort Anschluss
      Ja
    Die CM3-GK-086 NVIDIA GeForce 9800 GT ist eine Grafikkarte, die auf dem Chip der GeForce 9800 GT von NVIDIA basiert. Die integrierte GPU ermöglicht Auflösungen bis zu 2560 mal 1600 Pixeln und ermöglicht so Gaming in hochauflösender Optik. Die GeForce 9800 GT benötigt einen freien PCIe Bus auf dem Motherboard, um mit dem Computer zu kommunizieren.

    Testurteil: SEHR GUT

  • ASUS R7 250X 1 GB GDDR5 PCI-Express Grafikkarte Bild 1
    • Anschlüsse
      DVI/HDMI/DisplayPort
    • HDMI Anschluss
      Ja
    • DisplayPort Anschluss
      Ja
    Die Asus R7 250X Grafikkarte wurde speziell für den Einsatz in Desktop-Computern entwickelt. Die eingebaute GPU taktet mit einer Frequenz von bis zu 1000 Megahertz und stellt somit eine Menge Rechenleistung zur Verfügung. Um die Grafikkarte nutzen zu können, wird ein freier PCIe Bus auf dem Motherboard benötigt. Die Karte unterstützt den PCIe 3.0 Standard mit hohen Übertragungsraten.

    Testurteil: OK

  • ZOTAC GeForce GTX 560 1024MB DDR5 PCI-E 256bit DVI-I DVI Bild 1
    • Anschlüsse
      DVI/HDMI/DisplayPort
    • HDMI Anschluss
      Ja
    • DisplayPort Anschluss
      Nein
    Die ZOTAC GeForce GTX 560 ist eine für Spiele optimierte Grafikkarte für Desktop-Computer. Sie basiert auf dem GeForce GTX 560 Chip von NVIDIA. Die eingebaute GPU taktet mit bis zu 820 Megahertz. Um die Karte nutzen zu können, muss ein freier PCIe x16 Slot auf dem Motherboard zur Verfügung stehen. Die Karte nimmt allerdings aufgrund ihrer Größe den Platz von zwei Slots im Gehäuse ein.

    Testurteil: GUT

  • R9 290X - 4 GB GDDR5 - PCI-Express - Carte Grafikkarte Bild 1
    • Anschlüsse
      DVI/HDMI/DisplayPort
    • HDMI Anschluss
      Ja
    • DisplayPort Anschluss
      Ja
    Die Sapphire R9 290X ist eine der top Grafikkarten im Gamingbereich. Sie verfügt über einen AMD Radon R9 290X Grafikchip, der mit bis zu 1020 Megahertz taktet und somit jede Menge Rechenleistung zur Verfügung stellt. Der R9 290X stehen über 2816 Shader zur Verfügung und sie unterstützt DirectX 11.2 und OpenGL 4.3 zur Grafikberechnung. Außerdem werden AMD Avivo HD Video und AMD Stream unterstützt.

    Testurteil: GUT

  • R9 280 - 3 GB GDDR5 - PCI-Express - Grafikkarte Bild 1
    • Anschlüsse
      DVI/HDMI/DisplayPort
    • HDMI Anschluss
      Ja
    • DisplayPort Anschluss
      Ja
    Die Sapphire R9 280 Grafikkarte ist eine für den Gamingbereich geeignete Grafikkarte, die auf dem R9 280 Chip von AMD basiert. Dieser Chip taktet mit bis zu 874 Megahertz und besitzt 1792 Shadereinheiten. Als Anschlüsse stehen zwei DVI-Ausgänge, sowie je ein HDMI- und ein Display-Port zur Verfügung. Damit lassen sich auch mehrere Monitore an die Grafikkarte anschließen.

    Testurteil: OK

  • R7 240 mit Boost 1 GB GDDR3 PCI-Express Grafikkarte Bild 1
    • Anschlüsse
      VGA/DVI/HDMI
    • HDMI Anschluss
      Ja
    • DisplayPort Anschluss
      Nein
    Die Sapphire R7 240 ist eine Grafikkarte, die auf dem Grafikchip von AMD basiert. Die integrierte GPU taktet mit bis zu 730 Megahertz im Basistakt. Optional kann bei mehr benötigter Rechenleistung der Takt auf bis zu 780 Megahertz angehoben werden. Der komplette Chip besteht aus 320 Stream-Prozessoren. Zum Anschluss benötigt die R7 240 einen freien PCIe-Slot auf dem Motherboard.

    Testurteil: GUT

  • R9 270X DirectCU II 2 GB GDDR5 PCI-Express Grafikkarte Bild 1
    • Anschlüsse
      DVI/HDMI/DisplayPort
    • HDMI Anschluss
      Ja
    • DisplayPort Anschluss
      Ja
    Die Asus R9270X Grafikkarte ist eine top Einbaukarte, die auf der AMD Radeon R9 270X Grafikengine beruht. Sie wird in einen PCIe Slot gesteckt und unterstützt den 3.0 Standard für diesen Bustyp. Die eingebaute Engine taktet mit satten 1050 Megahertz. Bei Bedarf kann die GPU aber auch bis zu 1120 Megahertz übertakten, um noch mehr Rechenleistung zur Verfügung zu stellen.

    Testurteil: GUT

1  2   weiter

Ratgeber zu Gaming Grafikkarten

Die richtigen Gaming Grafikkarten finden

Wann kommen Gaming Grafikkarten infrage?

Wer viel mit dem Computer spielt, weiß, dass eine Gaming Grafikkarte die einzige Möglichkeit ist, eine gute Übertragung beim Gaming garantieren zu können. So müssen Verbraucher schauen, ob sie viel mit dem Computer spielen und vor allem was!? Denn World of Warcraft sowie andere Games dieses Genres bedürfen einer guten Gaming Grafikkarte, um die Umsetzung auch grafisch überhaupt gewährleisten zu können. Während kostenfreie Gamingseiten im Web mit Retrogames & Co meist mit der Grafikkarte on Board gespielt werden können.

Welche Gaming Grafikkarte erwerben?

Es gibt viele Gaming Grafikkarten wie zum Beispiel welche von GeForce, Random oder HerculeZ. Dies sind nur ein Teil der Grafikkarten für Gamer, die es derzeit auf den Markt gibt. Welche angeschafft werden sollte, muss mit dem eigenen Computer verglichen werden, weil ein entsprechender Arbeitsspeicher, sowie die Slots am Motherboard und die PC Leistung gegeben sein müssen, um manche Modelle überhaupt mit dem Computer kompatibel zu wissen.

Preis-Leistungs-Verhältnis Gaming Grafikkarten

Grafikkarten zum Gamen sind in der Regel unterschiedlich teuer oder auch günstig. Zwischen 50,- Euro aufwärts bis Ende offen können Interessenten je nach Bedarf sowie Spielbedürfniss zuschlagen.