experten-test.de  ⇒   ⇒   ⇒ Überwachungskameras

Überwachungskameras Test, Testberichte und Angebote (40)

Die richtigen Überwachungskameras finden

Überwachungskameras - Alles was Sie wissen sollten.

Bilder von Überwachungskameras können live auf einem Monitor verfolgt werden und dienen der späteren Auswertung. Wer sich auf die Suche begibt, geeignete Schutzmaßnahmen für seine Wohnräume, das Büro oder das Geschäft zu finden, trifft eine sinnvolle und zweckmäßige Entscheidung, sich beispielsweise eine verdeckte Videoüberwachung installieren zu lassen.
  • Samsung SNH-E6440BN Smart Home Überwachungskamera Bild 1
    • integrierter Bewegungssensor
      ja
    • Abmessungen (L x B x H)
      8,3 x 11,2 x 6,9
    • Farbe
      weiss
    Die Samsung SNH-E6440BN Smart Home Outdoor Überwachungskameras mit Repeater bietet Videos mit hoher Auflösungund hat eine Erkennnung im Bewegungsbereich. Die Nachtsicht ist bis auf 15 Meter möglich. Diese Kamera ist perfekt, um im Außenbereich installiert zu werden.
    Preis ab
    € 162.43

    Testurteil: GUT

  • Fake-Dummy Dome Überwachungskamera Bild 1
    • infrarot LEDs
      Ja
    • Aufnahmen bei vollkommener Dunkelheit
      Nein
    • Integriertes Mikrofon
      Nein
    Gerade wenn es draußen früh Dunkel wird, steigt die Angst der Hausbesitzer vor Einbrüchen. Ein Schutz davor ist zwar machbar, aber durch spezielle Sicherheitstechnik oftmals sehr teuer. Nicht für jeden Hausbesitzer ist es möglich, viel Geld in die Sicherheit zu investieren. Manchmal hilft es auch, nur den Einbrecher ein wenig abzuschrecken und bei seinem Vorhaben zu stören oder aufzuhalten. Hier kann einen Dummy Überwachungskamera helfen.
    Preis ab
    € 3.77

    Testurteil: SEHR GUT

  • Tera Attrappe Überwachungskamera Wasserdicht Bild 1
    • infrarot LEDs
      Ja
    • Aufnahmen bei vollkommener Dunkelheit
      Nein
    • Integriertes Mikrofon
      Nein
    Die Tera Attrappe Überwachungskamera Wasserdicht ist eine sehr echt wirkende Überwachungskamera Attrappe. Sie hat ein Gewicht von 329 g. Durch den Infrarotstrahler wirkt sie zusätzlich noch einmal sehr authentisch. Zum Lieferumfang gehören die Dummy Überwachungskamera und das benötigte Installations-Zubehör. Diese Überwachungskamera Attrappe eignet sich bestens, um Einbrecher und Diebe abzuschrecken und somit auch fern zu halten.
    Preis ab
    € 5.28

    Testurteil: OK

  • Tera® Attrappe Kamera Dummy Überwachungskamera  Bild 1
    • infrarot LEDs
      Ja
    • Aufnahmen bei vollkommener Dunkelheit
      Nein
    • integrierter Bewegungssensor
      nein
    Käufer, denen der Aufwand eines echten Überwachungskamerasystems zu groß oder zu teuer ist, erhalten mit dem Tera® Kamera Dummy eine kostengünstige Alternative. Dieses gleicht optisch einer echten Domekamera mit breitem Blickwinkel, verzichtet allerdings gänzlich auf Video- oder Audioaufnahmen. Die Attrappe dient lediglich der Abschreckung und erfüllt daher nur bei auffälliger Positionierung einen gewissen Zweck.
    Preis ab
    € 4.51

    Testurteil: OK

  • Dummy Kamera Überwachungskamera mit Antenne Blinkender  Bild 1
    • infrarot LEDs
      Nein
    • Aufnahmen bei vollkommener Dunkelheit
      Nein
    • integrierter Bewegungssensor
      ja
    Die Funk Dummy Kamera besitzt einen Bewegungsmelder und schaltet sich automatisch ein, sobald sie Personen in der Nähe wahrnimmt. Die integrierten roten LEDs imitieren durch ihr Blinken eine echte Kamera, dazu pendelt das Gerät links und rechts. Die Energieanzeige wird ebenfalls durch die LEDs mitgeteilt, die im Zeitabstand von rund 4 Sekunden blinken. Es werden 3 AA Batterien benötigt, um die Funk Dummy Kamera in Betrieb zu nehmen.
    Preis ab
    € 5.99

    Testurteil: GUT

  • Dummy Kamera Überwachungskamera Bild 1
    • infrarot LEDs
      Ja
    • integrierter Bewegungssensor
      nein
    • Farbe
      schwarz und silber
    Gerade in der dunklen Jahreszeit nehmen Einbrüche häufig zu. Für viele Hausbesitzer ist das sehr belastend und die Angst vor einem Einbruch ist ein ständiger Begleiter.Sich zu schützen ist oftmals nicht so einfach. Und sichherheitsysteme wie z.B. eine Alarmanlage oder eine Überwachungskamera sind wirklich sehr teuer nicht jeder kann sich das leisten. Doch es gibt Alternativen z.B. ein Dummy Überwachungskamera diese sieht von außen aus wie eine normale Überwachungskamera.
    Preis ab
    € 7.90

    Testurteil: GUT

  • ATC zwei Kamera-Dummy LED Überwachungskamera  Bild 1
    • infrarot LEDs
      Nein
    • Aufnahmen bei vollkommener Dunkelheit
      Nein
    • Integriertes Mikrofon
      Nein
    Überwachungskameras schützen in der Regel sehr zuverlässig vor ungebetenen Gästen, jedoch ist der Preis dafür nicht ganz billig. Zumal häufig auch noch gebohrt werden muss. Das ist bei den zwei Kamera-Dummys von ATC nicht nötig, denn obwohl diese auf den ersten Blick nicht von echten Kameras zu unterscheiden sind, handelt es sich nur um Attrappen. Und das reicht, um Diebe erfolgreich zu vertreiben.
    Preis ab
    € 9.98

    Testurteil: GUT

  • 4 Stück Kameraatrappe Dummy Überwachungskamera Bild 1
    • infrarot LEDs
      Nein
    • Aufnahmen bei vollkommener Dunkelheit
      Nein
    • integrierter Bewegungssensor
      ja
    Die Kameraattrappen sind für den Innen-, wie auch für den Außeneinsatz problemlos geeignet. Rund 19 eingebaute LED's sorgen für eine täuschend echt wirkende Kamera und imitieren den Effekt einer echten Aufnahme. Unterstützt wird dieser Effekt durch die hochwertige Linsen-Nachbildung. Ein gut sichtbares Verbindungskabel, das an der Außenseite des Kameragehäuses angebracht ist, erweckt den Anschein, dass die Kameraattrappe tatsächlich Strom benötigt. Die blinkenden Leuchtdioden werden automatisch aktiviert, sobald der Bewegungsmelder Personen wahrnimmt.
    Preis ab
    € 9.95

    Testurteil: GUT

  • Spiegel kamera Spy DVR Überwachungskamera Schwarz Bild 1
    • infrarot LEDs
      Ja
    • integrierter Bewegungssensor
      Bewegungserkennungsaufnahme
    • Integriertes Mikrofon
      Ja
    Die Spy DVR Überwachungskamera ist getarnt als Kosmetikspiegel und kann daher unauffällig auf dem Nachtschrank, der Kommode oder im Bad aufgestellt werden. Die LED-Leuchte ist hundertprozentig verdeckt, so dass keine blinkende LED während der Aufnahme Aufmerksamkeit erregt. Ausgestattet mit einer Bewegungs- und Sounderkennungsaufnahme unterstützt die Spy DVR Fotoaufnahmen sowie Farbvideos mit Ton.
    Preis ab
    € 14.11

    Testurteil: OK

  • Dome Kamera Überwachungskamera Bild 1
    • Aufnahmen bei vollkommener Dunkelheit
      Ja
    • integrierter Bewegungssensor
      ja
    • Integriertes Mikrofon
      Nein
    Die weiße aus Metall gefertigte Dome Kamera Überwachungskamera ist mit zwölf Voltlickwinkel einstellbar. Das heisst, man kann einstellen, ob von nah oder fern überwacht werden soll. Der Weißabgleich erfolgt automatisch. Die Infrarot Distanz betr ägt circa 30 Meter.
    Preis ab
    € 14.90

    Testurteil: SEHR GUT

  • ednet 87241 Indoor IP-Kamera Überwachungskamera Bild 1
    • integrierter Bewegungssensor
      ja
    • Integriertes Mikrofon
      Ja
    • Abmessungen (L x B x H)
      20,4 x 17,8 x 12,2
    Die weisse Ednet 87241 Indoor IP-Kamera Überwachungskamera ist eine Webcam mit kabelloser Schnittstelle. Sie hat eine VGA Auflösung und einen CMOS-Sensor, sowie ein internes Mikrofon und Lautsprecher. Zudem bietet diese Kamera eine Schwenk- und Neigefunktion,
    Preis ab
    € 38.68

    Testurteil: GUT

  • SUNLUXY 720P HD P2P Überwachungskamera Bild 1
    • Aufnahmen bei vollkommener Dunkelheit
      Ja
    • Abmessungen (L x B x H)
      18,5 x 15 x 11
    • Farbe
      weiss
    Die SUNLUXY 720P HD P2P Überwachungskamera ist mit Wireless und Wifi ausgestattet. Zudem hat die Kamera eine Bewegungserkennung. Diese Sunluxy ist die ideale Outdoor Kamera, da sie wasserfest ist und jdem Wtter und jeder Witterung stand hält.
    Preis ab
    € 23.50

    Testurteil: OK

  • BW BW90TH Überwachungskamera Außenbereich, wasserdicht Bild 1
    • infrarot LEDs
      Ja
    • Aufnahmen bei vollkommener Dunkelheit
      Ja
    • Abmessungen (L x B x H)
      22,8 x 20,8 x 13,8 cm
    Die Videokamera ist mittlerweile sehr beliebt sowohl bei Privaten Haushalten als auch bei Unternehmen. Hiermit können alle Besitztümer auf jeden Fall gesichert werden. Eine solche Kamera wird schon von weitem gesehen. Sie ist klein und kompakt. Es ist sehr wichtig, die Menschen darauf hin zu weisen, das sie gefilmt werden. Die Kamera muss sinnvoll genutzt werden.
    Preis ab
    € 24.80

    Testurteil: OK

  • SONY  700TVL Effio-E CCTV Überwachungskamera Bild 1
    • Aufnahmen bei vollkommener Dunkelheit
      Ja
    • integrierter Bewegungssensor
      ja
    • Integriertes Mikrofon
      Ja
    Die schwarze SONY 700TVL Effio-E CCTV Überwachungskamera hat ein 2,8-12 Zoom und eine Infrarot Nachtsicht bis vierzig Meter. Das Gehäuse der Indoor und Outdoor-Kamera ist robust gebaut und wetterfest und ideal für alle Überwachungsanwendungen.
    Preis ab
    € 37.04

    Testurteil: GUT

  • Grundig Überwachungskamera 100m Reichweite Bild 1
    • Abmessungen (L x B x H)
      55 x 40 x 80
    • Farbe
      weiss
    • Gewicht
      422 Gramm
    Die Grundig Überwachungskamera ist für den Innen und Aussenbereich geeignet. Die Überwachungskamera ist mit zwölf Infrarot-LED`s ausgestattet und hat ein Reichweite von Hundert Meter. Die Funkkamera von Grundig verfügt über einen Nacht/Tag- Modus und kann Audio und Videosignale aufzeichnen.
    Preis ab
    € 27.12

    Testurteil: SEHR GUT

  • KesCom® 830H MiniKamera Security Überwachungskamera Bild 1
    • infrarot LEDs
      Nein
    • Aufnahmen bei vollkommener Dunkelheit
      Ja
    • integrierter Bewegungssensor
      ja
    Bei dieser Überwachungskamera handelt es sich um eine Wireless Camera transmitting picture & sound . Das Gerät ist in Deutschland zugelassen und verfügt über eine integrieret Kamera 830 CMOS, PAL 628x582 Pixel, 62° View Angle, 2,400 Mhz bis 2,483 Mhz. Das Gerät verfügt über einen Videoausgang und ist somit in der Lage das was gefilmt wird auch aufzuzeichnen. Angeschlossen werden können daran bis zu 4 Kameras.
    Preis ab
    € 44.99

    Testurteil: GUT

  • Marke: Incutex, winzige Überwachungskamera Bild 1
    • infrarot LEDs
      Ja
    • Aufnahmen bei vollkommener Dunkelheit
      Ja
    • integrierter Bewegungssensor
      Aufnahmestart nur bei Menschen dank Körper Detektor
    Wer einen kleinen und übersichtlichen Bereich Tag und Nacht überwachen möchte, wird mit der winzigen Überwachungskamera von Incutex ein gutes Gerät finden. Die unauffällige Gerät bietet eine umfangreiche Ausstattung, die den meisten Cams in diesem Bereich ebenbürtig ist. Automatische Aufnahme-Auslöser, Körper-Detektor, Infrarotausstattung für Nachtaufnahmen und integriertes Mikrophon lassen jede Aufnahme gelingen.
    Preis ab
    € 46.90

    Testurteil: GUT

  • IR SONY CCD 1000TVL Überwachungskamera Tag & Nacht Bild 1
    • infrarot LEDs
      Ja
    • Aufnahmen bei vollkommener Dunkelheit
      Ja
    • Farbe
      weiss
    Die weisse IR SONY CCD 1000TVL Überwachungskamera ist für Tag und Nacht geeignet. Durch das 3.6 Milimeter Objektiv erzeugt die Sony klare und scharfe Bilder. Durch die 36 LED' s sind die Nachtsicht Aufnahmen sehr gut. Zudem bietet die IR Nachtsicht von 20-30 Meter auch bei Dunkelheit perfekte Bilder.
    Preis ab
    € 44.24

    Testurteil: GUT

  • KesCom® 814H Mini Farb Funk Überwachungskamera Bild 1
    • infrarot LEDs
      Ja
    • integrierter Bewegungssensor
      ja
    • Abmessungen (L x B x H)
      21,4 x 18,8 x 8
    Die silber farbene KesCom 814H Mini Farb Funk Überwachungskamera wird mit einem geeignetem Vier Kanal USB Empfänger mit 2,4 Gigahertz geliefert. Die Aufnahme bei Bewegung auf dem Computer oder dem Notebook ist möglich. Die Software ist in Englisch aber einfach zu verstehen.
    Preis ab
    € 49.99

    Testurteil: OK

  • Überwachungskamera wasserdicht Bild 1
    • infrarot LEDs
      Nein
    • Aufnahmen bei vollkommener Dunkelheit
      Nein
    • integrierter Bewegungssensor
      nein
    Diese Überwachungskamera ist ein täuschend echter Dummy, diese Attrappe überzeugt durch ihre Optik, alle Details sind so echt ausgebildet, dass man wirklich glaubt diese Kamera überwacht einen. Über Batterien wird sogar ein optisches Signal erzeugt, dass dem Betrachter signalisiert, dass die Attrappe arbeitet. Damit werden Einbrecher abgeschreckt und das zu einem sehr erschwinglichen Preis. Die Kamera Attrappe ist einer sehr hochwertigen IP Kamera nachempfunden, die auch bei Nachtlichtverhältnissen ihren Dienst versieht.

    Testurteil: OK

1  2   weiter

Ratgeber zu Überwachungskameras

Die richtigen Überwachungskameras finden

Eine perfekte Spion Cam zur Videoüberwachung gefällig?

Ein eher unschönes Thema, wenn es darum geht, sich Diebe und andere Personen, die unerwünscht sind, fernzuhalten. Doch erfahrungsgemäß ist dieser "Personenkreis" vorbereitet. So erfüllt eine herkömmliche Videoüberwachung wohl ihren Zweck - wird aber meist sofort entdeckt und bringt dann vielleicht nicht mehr den gewünschten Effekt. Eine Spion Cam ist in dem Falle, seine Werte zu schützen dann wohl ratsamer. Der Einsatz erfolgt stationär sowie mobil und Bewegungen werden automatisch aufgezeichnet.

Was ist beim Kauf zu beachten?

Wenn man an Überwachungskameras denkt, fallen einem gerne die eckigen Geräte beispielsweise an Flughäfen ein. Oder, die eher dezenteren, runden Kameras in S-Bahnen und Zügen. Fakt ist, dass die Vielfalt der angebotenen Geräte sehr groß ist. Es gibt drei Hauptkategorien: 1. Drahtlose Überwachungskamera, 2. Getarnte Überwachungskameras und 3. IP Überwachungskameras. Zu Ersteren lässt sich sagen, dass diese Form der Videoüberwachung zu den Anfangszeiten gehört. Hier musste schon beim Bau von beispielsweise Hallen darauf geachtet werden, dass meterlange Kabel verlegt wurden. Die sogenannten Funk Überwachungskameras haben dieses mittlerweile veraltete System weitergehend ersetzt. Zu Punkt 2: Die sogenannten getarnten Überwachungskameras finden ihren Einsatz gerne in Supermärkten und größeren Einkaufszentren. Potenzielle Ladendiebe kundschaften die normalen Überwachungskameras schnell aus und umgehen die überwachten Bereiche. Getarnte Kameras werden angeboten unter anderem als unauffällige Sonnenbrillen sowie Duftspender oder Cola-Dosen. Der "Täter" merkt nicht, dass eine Aufzeichnung stattfindet. Bei dieser Art der Überwachung müssen die Voraussetzungen des Datenschutzes gegeben sein. IP Überwachungskameras werden mit einem PC verbunden - als sogenannte Zentrale einer Videoüberwachung. Per LAN klinkt sich das Computernetzwerk ein und ein Zugriff ist gegeben. Dieser Bereich entwickelt sich schnell und wird in der Zukunft wohl viel genutzt werden.

Was sind die Unterschiede?

Überwachungskameras bestehen meist aus folgenden Teilen: Einem CCD- oder einem CMOS-Sensorchip, ein Objektiv, ein beheizbares Gehäuse oder eingebauter Kühlung sowie der Stromversorgung, manchmal mit einer Servohalterung ausgestattet.
Monitore und Rekorder finden ihren Einsatz betreff Signalverarbeitung. Überwachungskameras sind eher selten an Bewegungssensoren angeschlossen - dafür gibt es entsprechende Software, die die Signale der Kamera empfängt, praktisch als Bewegungssensor. Je nach Verwendung und Einsatzgebiet der CCD- oder CMOS-Chips wird die Qualität des Bildes erzeugt. Moderne Überwachungskameras nutzen HD-SDI mi einem entsprechenden Rekorder. Farbkameras und Schwarz-Weiß-Kameras haben verschiedene Einsätze, wobei die Schwarz-Weiß-Kameras sich gut für Nachteinsätze eignen, da sie lichtempfindlicher sind. Beim Einsatz von Farbkameras wird dem Betrachter ein schnell zu erfassendes Bild geboten. Manche dieser Kameras können auf Schwarz-Weiß umschalten.

Welches Gerät entspricht meinen Bedürfnissen?

Wenn der Bedarf einer Überwachungskamera oder Webcam in Deutschland für einen öffentlichen Ort benötigt wird, greift der § 6b des Bundesdatenschutzgesetzes = BDSG. Hier wird geregelt, dass weder Bild- noch Tonaufnahmen von Personen gemacht werden dürfen, auf die diese identifiziert werden können. Auch Merkmale wie Kfz-Kennzeichen sind betroffen, da diese ja auch eine Identifizierung ermöglichen. Finden Verstöße gegen das BDSG statt, können je nach ihrer Schwere Freiheitsstrafen die Folge sein. Der § 6b BDSG ist für die Verarbeitung von Bild- und Tonaufnahmen, die dem Schutze des Staates und der öffentlichen Sicherheit dienen sowie der Landesverteidigung zuständig. Geht es um den privaten Bereich ist eine Überwachung mit der Kamera dann zulässig, wenn der betroffene Personenkreis, das können beispielsweise alle Mieter sein mit dieser Maßnahme einverstanden. So ist eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts ausgeschlossen - hier können bei Missachtung Schmerzensgeld- und Schadenersatzansprüche fällig werden, wenn es zur Anzeige kommt. Wird eine Liveüberwachung von Super-Märkten und beispielsweise Diskotheken benötigt, empfiehlt der Handel Kamerasysteme via Kabel nach den neuesten HD-SDI-Standards. Wer eine günstige Alternative sucht, entscheidet sich für verdeckte Kameras und Minikameras - einziger Nachteil: kleine Bewegungsunschärfen. IP- und Netzwerkkameras sind steuerbare Kameras und dienen der einfachen Live-Überwachung. Netzwerkkamera-Systeme finden ihren Einsatz, wenn mehrere Überwachungskameras benötigt werden.

Was sind die wichtigsten Eigenschaften der Geräte?

Überwachungskameras sind in puncto Sicherheitstechnik zum festen Bestandteil geworden. Da die Gerätschaften immer kompakter und leistungsfähiger werden, haben Interessenten es bei der Auswahl der richtigen Kamera nicht immer einfach. Wichtig ist, bei der richtigen Kamera darauf zu achten, wie die Beleuchtung und der Abstand zum überwachenden Objekt ist. Das sind wichtige Kriterien. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die Auflösung, wobei eine Normalauflösende Kameras 291.000 Pixel hat und 360 - 420 TV-Linien und eine hochauflösende Überwachungskamera ist mit 438.000 Pixel und 470 - 610 TV-Linien ausgestattet. Einige Kameras haben einen Digital-Signal-Prozessor = DSP. Eine gute Bildqualität in Bezug auf Farbe, Kontrast und sogenanntes Spitzlichtverhalten wird durch Gegenlichtkompensation erreicht. Die digitale Signalverarbeitung wird deutlich optimiert. Ein automatischer Weißabgleich trägt Sorge, dass abweichende Farbwerte sofort korrigiert werden.

Fazit:

Je nach Einsatz kommen Überwachungskameras zum Einsatz, um einen groben Überblick zu bekommen. Wenn beispielsweise nur beobachtet werden soll, ob ein Fahrzeug auf ein bestimmtes Gelände fährt, reicht eine 90° abdeckende Kamera aus. Wenn man allerdings Details braucht, sollten mehrere Überwachungskameras zum Einsatz brauchen. Hier sind hochauflösende IP-Kameras und HD-SDI-Überwachungskameras gefragt. Es geht immer um den Blickwinkel der Entfernung zum Objekt.