experten-test.de  ⇒   ⇒   ⇒ Naturdünger

Naturdünger Test, Testberichte und Angebote (17)

Die richtigen Naturdünger finden

Ohne zu Düngen geht es in einem Garten nicht, denn Pflanzen, Rasen und Sträucher brauchen Nährstoffe, um üppigen Wuchs und Blüten zu entwickeln. Naturdünger als organischer Dünger aus Naturstoffen, ist die natürliche Art der Unterstützung des Pflanzenwachstum. Dünger kommt begrifflich vom Begriff "Dung" und Dung als Hinterlassenschaft von Tieren wurde schon vor Jahrhunderten zur Verbesserung der Nährstoffwerte im Boden eingesetzt. Was ist aber nun der entscheidende Unterschied von Naturdünger und anderen Arten der Düngung im Gartenbau und in der Landwirtschaft? Der Trend geht zu natürlicher und Schadstoff unbelasteter Düngung und dieser Faktor bestimmt das Handeln vieler Interessenten.
  • Compo Bio Naturdünger Rasen, 10,05 kg für 250m2 Bild 1
    • Anwendungsbereiche
      Rasen
    • Anwendungszeitraum
      4x von März Oktober
    • BIO
      Ja
    Ein schöner grüner Rasen ist ein Mittelpunkt eines jeden Gartens. Wenn sich die kleinen Grashalme gen Himmel strecken und eine einheitliche Fläche ergeben, erfreut der Rasen jedes Gärtnerherz. Für ein kräftiges Wurzelwachstum ist der Compo Bio Naturdünger für Rasen mit Mikroorganismen angereichert. Diese setzen sich an die Wurzeln des Rasens fest und stärken diese. Damit erhält der Rasen eine Widerstandskraft und ist kaum anfällig für Krankheiten.
    Preis ab
    € 21.75

    Testurteil: OK

  • Oscorna Naturdünger Animalin, 5 kg Bild 1
    • Anwendungsbereiche
      Gemüse, Obst, Blumen
    • Anwendungszeitraum
      ganzjährig
    • BIO
      Ja
    Mit dem OSCORNA Animalin Dünger erhalten Sie einen organischen Dünger, der die Pflanzen mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt. Mit diesem Universaldünger, der ganzjährig eingesetzt werden kann, unterstützen Sie ihren Gemüse- als auch Ziergarten. Beim Gemüseanbau sollte berücksichtigt werden, dass die Gemüsesorten sich in Starkzehrer, Mittelzehrer und Schwachzehrer einteilen. Je nach dem wird unterschiedlich stark gedüngt. Dabei werden die Pellets oberflächlich ausgestreut und in den Boden eingeharkt.
    Preis ab
    € 12.16

    Testurteil: OK

  • BioBizz Naturdünger All-Mix Potting Soil 20 L Bag Bild 1
    • Anwendungsbereiche
      Topfpflanzen
    • Anwendungszeitraum
      ganzjährig
    • BIO
      Ja
    Der BioBizz Naturdünger ist beste Nährbodenqualität für Topfpflanzen. Er besteht hauptsächlich aus Sphagnumtorfmoos und Gartentorf so wie einem 30%-Anteil von Perlit. Der Dünger wurde für den biologischen Anbau entwickelt und ist so ökologisch wertvoll. Das Substrat bereichert die Erde und bietet Pflanzen eine perfekte Umgebung, um gesund und kräftig zu gedeihen. Der Dünger ist qualitativ hochwertig und unterstützt das Wachstum der Blumen und ihrer Blüten zuverlässig.
    Preis ab
    € 7.20

    Testurteil: GUT

  • Pferdemist-Naturdünger von Jorkisch Bild 1
    • Anwendungsbereiche
      Gemüse, Obst, Blumen
    • Anwendungszeitraum
      jederzeit
    • BIO
      Nein
    Der Pferdemist-Naturdünger von der Firma Jorkisch besteht zu 100 Prozent aus natürlichem Pferdemist. Der Pferdemist ist geruchsneutral und frei von Unkrautsamen. In einem Sack Pferdemist- Naturdünger sind 4kg enthalten, die für rund 60 m² Erde reichen. Durch den Pferdemist-Naturdünger ist es möglich, ganz ökologisch Gemüse, Sträucher, Blumen und Obst zu düngen. Der Pferdedung ist besonders nährstoffreich und reich an Mineralstoffen und Zellulose.
    Preis ab
    € 8.95

    Testurteil: OK

  • Compo 11996 NaturDünger für Tomaten mit Guano 1 kg Bild 1
    • Anwendungsbereiche
      Tomaten, fruchtbildendes Gemüse
    • Anwendungszeitraum
      März bis September
    • BIO
      Ja
    Der COMPO Naturdünger für Tomaten mit Guano sind ein natürlicher Dünger, der speziell für Tomaten und andere fruchtbildende Feingemüse geeignet sind. Ohne chemische Inhaltsstoffe können die Früchte direkt vom Strauch gegessen werden. Der Naturdünger wirkt über einen längeren Zeitraum und versorgt die Pflanzen mit allen notwendigen Nährstoffen. Die organischen Bausteine führen zu einer Aktivierung des Bodenlebens, Förderung der Humusbildung aus abgestorbenen Pflanzenmaterial und Erhöhung der Fruchtbarkeit.
    Preis ab
    € 9.39

    Testurteil: SEHR GUT

  • Compo 11995 NaturDünger für Beeren mit Guano 1 kg Bild 1
    • Anwendungsbereiche
      Beeren, Obst, Gemüse
    • Anwendungszeitraum
      März bis August
    • BIO
      Ja
    Der Naturdünger für Beeren besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen und versorgt Beerensträucher, aber auch Kern- und Steinobst mit zahlreichen wichtigen Nährstoffen. Ein unabhängiges Forschungsinstitut prüft das Düngemittel streng und gewährleistet, dass sich keine chemisch behandelten Inhaltsstoffe darin befinden. Die im Dünger enthaltenen Rohstoffe eignen sich für den ökologischen Landbau.
    Preis ab
    € 9.99

    Testurteil: GUT

  • Dehner Bio Naturdünger mit Guano, 2.5 kg Bild 1
    • Anwendungsbereiche
      Gartenpflanzen
    • Anwendungszeitraum
      März November
    • BIO
      Ja
    Der Dehner Bio Naturdünger wird aus Seevögelkot gewonnen. Er ist ein rein natürliches Produkt, der älteste Naturdünger der mit seiner einzigartigen Zusammensetzung überzeugt. Der Universaldünger wird angewandt, um den Boden zu beleben und zu revitalisieren. Er schafft Humus und reichert selbst ausgelaugte Böden so an, dass sie neu bepflanzt werden können. Der Dünger unterstützt die Pflanzen und stellt ihnen die benötigten Nährstoffe in ausreichendem Verhältnis zur Verfügung.
    Preis ab
    € 12.99

    Testurteil: GUT

  • 5 kg Schafdünger Pellets , Universal Naturdünger Bild 1
    • Anwendungsbereiche
      Pflanzen
    • Anwendungszeitraum
      jederzeit
    • BIO
      Ja
    Die Schafdünger Pellets sind ein Universal Naturdünger und eine klasse Alternative zu Düngemitteln mit chemischen Zusätzen. Hergestellt sind die Pellets aus biozertifizierter Schafhaltung. Der Schafdung wird bei 82 °C getrocknet, daher ist er frei von Unkraut. Die Schafdung Pellets bestehen aus 100% Schafdung und sind frei von Konservierungsmitteln, chemischen Stoffen und Bindemitteln. Der pH- Wert beträgt. 8.5-10.5 ( und NPK 2,35-2,02).
    Preis ab
    € 16.99

    Testurteil: GUT

  • KAS-Rinderdung 100prozent, gekörnt 25 kg,Naturdünger Bild 1
    • BIO
      Ja
    • Flüssigdünger Konzentrat
      Nein
    • wasserlöslich
      Ja
    Mit KAS Rinderdung erhalten sie einen zu 100% organischen Dünger aus Rindermist sowie Hühnermist im Verhältnis 10:90. Daher täuscht ein wenig die äußere Aufmachung, die 100% Rinderdung verspricht. Nichtsdestotrotz handelt es sich um einen rein biologischen Dünger, der natürliche Nährstoffe an die Pflanzen abgibt. Damit erwerben Sie einen organisch-biologischen Langzeitdünger für den Gemüse- oder Ziergarten.
    Preis ab
    € 18.45

    Testurteil: SEHR GUT

  • Hauert HBG Dünger Hornoska Hornspäne Naturdünger Bild 1
    • Anwendungsbereiche
      Dünger für alle Gartenpflanzen
    • Anwendungszeitraum
      3 bis 5 Monate
    • BIO
      Ja
    Der eigene Garten muss gepflegt werden, um als Belohnung eine schöne Blütenpracht zu erhalten. Dieser hochwertige Naturdünger der Marke Hauert lockert den Boden und macht ihn für nahezu alle Gartenpflanzen fruchtbar. Das Naturprodukt erfreut sich hoher Beliebtheit, vor allem durch die lange Wirkungsdauer von 3 bis 5 Monaten. Sowohl der biologische Profigärtner als auch der Laie setzt bereits auf dieses Naturprodukt, um seinen Garten zu pflegen.
    Preis ab
    € 18.89

    Testurteil: SEHR GUT

  • Naturdünger mit Rinderdung 25 kg von Hamann Mercatus Bild 1
    • Anwendungsbereiche
      Garten
    • Anwendungszeitraum
      ganzjährig
    • BIO
      Ja
    Rinderdung ist ein altbewährtes und verlässliches Mittel, Gartenböden auf biologische Weise zu verbessern. Mit dem Hamann Mercatus Naturdünger mit Rinderdung gelingt das auch jedem Laien. Die 25 Kilogramm Inhalt sind gekörnt und damit besonders leicht zu verarbeiten. Der Dünger wird großzügig von Hand oder mit dem Düngewagen verteilt und danach sorgfältig untergearbeitet. Der Hersteller empfiehlt dafür eine Tiefe von 15 bis 20 Zentimetern.
    Preis ab
    € 23.99

    Testurteil: OK

  • Guano Naturdünger 6 kg von Compo Bild 1
    • Anwendungsbereiche
      Gartenpflanzen, Obst, Gemüse
    • Anwendungszeitraum
      März bis September
    • BIO
      Ja
    Der Guano Naturdünger von Compo eignet sich hervorragend zur natürlichen Düngung von Gartenpflanzen, Gemüse und Obst. Darüber hinaus kann er sehr gut als Kompostierungsmittel verwendet werden. Die im Seevogel-Guano enthaltenen Mikroorganismen fördern im Gartenboden die Bildung von Humus. Im Guano sind zudem Meeresablagerungen enthalten, die viele wichtige Mineralien aufweisen.
    Preis ab
    € 24.50

    Testurteil: SEHR GUT

  • KAS Hornspäne 25 kg Naturdünger Gartendünger Bild 1
    • Anwendungsbereiche
      Zier und Nutzpflanzen
    • Anwendungszeitraum
      ganzjährig
    • BIO
      Ja
    KAS Hornspäne Naturdünger ist ein Stickstoffdünger auf rein organischer Basis. Hornspäne werden aus zerkleinerten Rinderhufen und -hörnern hergestellt und sind ökologisch wertvoll, da Horn ein nachwachsender Rohstoff ist. Dank ihrer langsamen Wechselwirkung mit dem Boden gelten sie als sehr bodenverträglich. Die enthaltenen organischen Substanzen sind leicht und natürlich abbaubar. Hornspäne eignen sich hervorragend für den Einsatz im biologischen Anbau.
    Preis ab
    € 40.95

    Testurteil: OK

  • Cuxin Naturdünger Horn-Gries MINIGRAN, 25 kg Bild 1
    • Anwendungsbereiche
      Gemüse, Ziergarten
    • Anwendungszeitraum
      März Mai, August September
    • BIO
      Ja
    Für einen reich blühenden Ziergarten und ertragreiche Gemüsepflanzen empfehlen wir den Cuxin Naturdünger mit Horngries. Auf rein biologischer Basis wird der Boden mit Stickstoff angereichert, den die Pflanzen für ihren Stoffwechsel benötigen. Im Frühjahr, von März bis Mai, kann der Dünger in den Boden eingearbeitet werden. Über den Sommer nehmen die Pflanzen über die Wurzeln den Dünger auf.
    Preis ab
    € 48.45

    Testurteil: GUT

  • HORSiT Biodünger Pferdemist Pellets 30 l Naturdünger Bild 1
    • Anwendungsbereiche
      Zierpflanzen, Gemüse
    • BIO
      Ja
    • Inhalt in Liter
      30 Liter
    HORSIT Biodünger Pferdemist Pellety 30 l Naturdünger ist rein biologisch, hat keine chemischen Zusätze und fördert die Fruchtbarkeit der Pflanzen. Die Pellets saugen um das dreifache an Wasser auf, speichert sie und sorgt für eine ausreichende Nährstoffaufnahme der Pflanzen und zugleich wird der Gießaufwand um 50 % reduziert. Es besteht keine Gefahr zur Überdüngung.
    Preis ab
    € 51.95

    Testurteil: SEHR GUT

  • Hamann Naturdünger mit Rinderdung 12,5 kg gekörnt  Bild 1
    • Anwendungsbereiche
      Gesamter Garten
    • BIO
      Ja
    • Flüssigdünger Konzentrat
      Nein
    Alle Pflanzen, die sich im heimischen Garten befinden, brauchen Nährstoffe, um optimal wachsen zu können. Doch oftmals ist der Boden durch viele verschiedene Gründe nicht so nährstoffreich, wie er es sein sollte. Deshalb bleibt dem Gartenbesitzer oftmals keine andere Wahl als Nährstoffe in Form eines Düngers hinzufügen. Jedoch muss nicht immer die chemische Keule genutzt werden es gibt auch biologische Alternativen.

    Testurteil: SEHR GUT

  • COMPO Naturdünger, für Koniferen mit Guano Bild 1
    • Anwendungsbereiche
      Koniferen, Nadelgehölze
    • Anwendungszeitraum
      April bis August
    • BIO
      Ja
    Der Naturdünger für Koniferen von Compo besteht aus einer hochwertigen Nährstoffkombination, die die Koniferen langfristig gesünder und widerstandsfähiger macht. Alle Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs und werden im Compo-Hauslabor einer strengen Kontrolle unterzogen. Der Spezialdünger eignet sich besonders zur Grund- und Nachdüngung von Koniferen, Nadelgehölzen und Buchsbäumen. Auch immergrüne Hecken und Sträucher profitieren von der stickstoffreichen Guanomischung.

    Testurteil: GUT

1  

Ratgeber zu Naturdünger

Die richtigen Naturdünger finden

Düngen im Garten für prächtige Blüten und Wachstum mit Naturdünger


Jeder möchte in seinem Garten den Pflanzen und Blumen helfen. Mit einer gezielten Düngung für bessere Bedingungen im Boden, bessere Nährstoffwerte und genügend Mineralien kann man mit Naturdünger vorsorgen. Auch der Rasen braucht Dünger und dieser Naturdünger eignet sich auch für die Blumen auf der Fensterbank. Viele Böden sind in ihrer Beschaffenheit so mager, dass sie einfach mit dem Einsatz von Naturdünger zu Höchstleistung tauglich werden. Naturdünger ist dabei ein Rohstoff der aus anderen natürlichen Rohstoffen in einem geschlossenen Rohstoffkreislauf gewonnen wird. Wichtig ist bei der Auswahl des richtigen Naturdünger auch auf dessen Zusammensetzung zu achten, denn beim handelsüblichen Angebot ergeben sich teilweise sehr beachtenswerte Unterschiede.

Naturdünger sollte ein ausgewogenes Verhältnis von Inhaltsstoffen besitzen


Düngung bezog sich herkömmlich immer auf die Steigerung von Ertrag. Stickstoff ist dabei immer das beliebte Allheilmittel gewesen um mehr Ertrag zu erzielen. Pflanzen und alles was in einem Garten wächst benötigt aber auch Mineralien. Kalium, Magnesium und Phosphor gehören in diese Kategorie der unterstützenden Stoffe für besseres Wachstum und Blütenpracht. Phosphor ist ein wichtiges Mineral zur Unterstützung der Wurzelbildung und Kalium sorgt für ein ausgeprägtes und starkes Pflanzengewebe. Alle diese Inhaltsstoffe für Dünger sind wichtig und die Frage ist ob Naturdünger diese Anforderungen erfüllt? Da Naturdünger aus organischen Reststoffen gewonnen wird, sind viele Inhaltsstoffe wie im synthetischen D auch in diesem Dünger zu finden. Man bezeichnet Naturdünger auch als organischen Dünger der aus 100% Naturstoffen gewonnen wird. Angebotene Naturdünger im Handel setzen auf ein ausgewogenes Verhältnis, sie bilden einen universellen Mix dieser Stoffe und diese Produkte werden natürlich erzeugt.

Der Unterschied zwischen Naturdünger und mineralischem Dünger


Organische Dünger oder eben Naturdünger haben Tradition, sie bestanden früher aus Mist und Jauche. Eine weitere Art der klassischen organischen Düngung ist die Gründüngung mit Mulch und Gartenabfällen. Naturdünger gibt es heute praktisch zu kaufen, denn die klassischen Beispiele erforderten auch eine eigene Herstellung, die meist sehr mühsam ist. Naturdünger wird Naturstoffen in Kompostierungsanlagen hergestellt. Dieser Hersteller haben sich auf diese Naturprodukte spezialisiert. Die grundsätzliche Unterscheidung ist die Unterscheidung zwischen Naturdünger und Kunstdünger.

Natur- und Kunstdünger bieten den Pflanzen ähnliche Nährstoffe


Bei Kunstdüngern sind sämtliche Produkte aus synthetischen Herstellungsverfahren gewonnen. In dieser synthetischen Herstellung werden aber auch organische Stoffe mit eingebunden. Naturdünger hingegen ist ein zu 100% naturbelassenes Produkt, dass ist in einer Reststoff Fermentierung gewonnen wird. Alle Produkte die man im Handel befindet sind eindeutig gekennzeichnet und erfüllen alle Anforderungen. Auch bei den Naturdüngern gibt es reine Stickstoffdünger, bei denen im Herstellungsverfahren auf die Gewinnung von Stickstoff im hohen Maße geachtet wird. Bei beiden Arten der Dünger, synthetischer und Naturdünger werden ähnliche Inhaltsstoff-Angebote für die Pflanzen geboten, jedoch hat man keine Inhaltsstoffe beim Naturdünger die gesundheitlich bedenklich sind.

Natürlich ist besser und unbedenklicher


Naturdünger als 100% natürliches Produkt ist in seiner Wirkung als Unterstützung und Nährstofflieferant für Pflanzen besser. Der Einsatz ist unproblematisch denn hier werden nicht wie bei Kunstdünger oder mineralischen Dünger große Konzentrationsmengen von Nährstoffen eingesetzt. Bestimmte Stoffe sind bei einem zu starken Einsatz für die Gesundheit des Menschen schädlich. Naturdünger besteht aus natürlichen Reststoffen ohne Beimengungen und baut sich dementsprechend auch in den Pflanzen natürlich auf und ab. Naturdünger ist somit sicher und die Anbieter garantieren auch durch sehr verlässliche Kontrollen ihrer Produkte diesen Anspruch.