experten-test.de  ⇒   ⇒   ⇒ Heckenscheren

Heckenscheren Test, Testberichte und Angebote (78)

Die richtigen Heckenscheren finden

Wer einen Garten besitzt, hat auch relativ viel Arbeit. Ein schöner Garten gehört regelmäßig gepflegt und die Blumen und Hecken müssen geschnitten werden. Eine Heckenschere darf daher natürlich im Gartensortiment keinesfalls fehlen. Wie bei allen anderen Geräten auch, gibt es auch bei den Heckenscheren viele Unterschiede im Bereich der Qualität und daher auch im Preis. Doch worauf sollten Käufer achten und von welchen Geräten sollten unbedingt die Finger gelassen werden? Im folgenden Artikel werden einige nützliche wie auch praktische Tipps für die Pflege der Hecken erläutert.
  • Gardena 397-20 Classic Heckenschere 510 FSC pure 283
    • Abmessungen
      52 x 19 x 6,5 cm
    • Batterien notwendig
      Nein
    • Gewicht
      0,998 Kilogramm
    Im Frühling und Herbst wird es für alle (Hobby)-Gärtner wieder Zeit, ihre Gärten und Vorgärten instand zu setzen. Besonders Hecke schneiden zählt nicht unbedingt zu ihren Lieblingsaufgaben. Aber diese Arbeit kann ihnen erleichtert werden. Handfreundlich Die Gardena 397-20 Classic Heckenschere 510 FSC pure ist besonders für den Formschnitt geeignet. Dafür sorgen ihre kurzen, gerade geschliffenen Messer sowie die ergonomischen Holzgriffe. Mit einer Gesamtlänge von 51 cm ist sie zudem noch äußerst handlich.
    Preis ab
    € 20.40

    Testurteil: SEHR GUT

  • Einhell RG-EH 6053 Elektro-Heckenschere Bild 1
    • Abmessungen
      110 x 40 x 34 cm
    • Farbe
      Rot
    • Leistung
      600 Watt
    Mit Ihren kraftvollen 600 Watt zählt die Einhell RG-EH 6053 zu den stärkeren elektrischen Heckenscheren. Dank Ihres ergonomischen Handgriffs der sich um 180° drehen lässt sich das Heckenschneiden sehr ermüdungsarm durchführen. Für dieses Modell gibt es einen sehr praktischen, auf beiden Seiten montierbaren Schnittgutsammler der das Schneidgut von der Heckenoberseite perfekt abträgt.
    Preis ab
    € 57.94

    Testurteil: SEHR GUT

  • Gardena 394-20 Comfort Teleskop-Heckenschere 700 T Bild 1
    • Abmessungen
      73 x 23 x 6 cm
    • Batterien notwendig
      Nein
    • Gewicht
      0,998 Kilogramm
    Mit der Gardena 394-20 Comfort Teleskop-Heckenschere 700 T ist es ein leichtes, große sowie höhere Hecken zurechtzuschneiden. Die Heckenschere sorgt mit ihrer um 20 cm teleskopierbaren Aluminium-Hebelarme für eine große Reichweite auch ohne umständlich mit einer Leiter arbeiten zu müssen. Die Messerklinge ist 25 cm lang und antihaftbeschichtet. Gesamt ist die Teleskop-Heckenschere von 70 bis 90 cm lang
    Preis ab
    € 36.99

    Testurteil: SEHR GUT

  • Heckenschere leicht 730 mm P51H-SL 353
    • Abmessungen
      70 x 24,2 x 8,7 cm
    • Batterien notwendig
      Nein
    • Gewicht
      1,1 Kilogramm
    Die Heckenschere leicht 730 mm hat eine Vielzahl von Vorteilen. So lassen sich mit den Maßen 70 x 24,2 x 8,7 cm auch größere Hecken schnell und einfach schneiden. Die aus Metall gefertigte Schere ist sehr Scharf. Auch dicke Äste sind für sie kein Problem. Dank der gut geformten Handgriffe kann sie problemlos geführt werden.
    Preis ab
    € 65.71

    Testurteil: SEHR GUT

  • Ryobi OHT1850X 18V One Plus  352
    • Abmessungen
      22,5 x 36 x 90 cm
    • Farbe
      Grün
    • Batterien notwendig
      Ja
    Bei der Ryobi OHT1850X 18V One Plus "Long Reach" handelt es sich um eine hochwertige Akku-Heckenschere. Sie hat einen dreifach abwinkelbaren Schneidkopf und sorgt somit für ein optimales Arbeiten in jedem Garten. Für ein sauberes Schnittbild dient ein diamantgeschliffenes Messer. Es ist nicht nur äußerst scharf, sondern auch sehr langlebig. Die Heckenschere ist leistungsfähig und glänzt mit einer hohen Umweltfreundlichkeit.
    Preis ab
    € 84.89

    Testurteil: SEHR GUT

  • Gardena 391-20 Classic Heckenschere 540 FSC pure Bild 1
    • Abmessungen
      57 x 19,5 x 6,5 cm
    • Farbe
      Schwarz
    • Batterien notwendig
      Nein
    Die Gardena 391-20 Classic Heckenschere 540 FSC pure beinhaltet ein Messer mit einem Wellenschliff und ist für die Gartenarbeit ideal geeignet. Die scharfen Klingen sind antihaftbeschichtet und sehr robust. Besonders vorteilhaft an der Heckenschere ist, dass auch einzelne dicke Äste geschnitten werden können. Die Heckenschere ist mit einem Gewicht von circa 900 Gramm nicht zu schwer und liegt gut in der Hand.
    Preis ab
    € 14.39

    Testurteil: SEHR GUT

  • Bosch AHS 45-26 Heckenschere 340
    • Abmessungen
      112 x 25 x 23 cm
    • Farbe
      Grün
    • Leistung
      550 Watt
    Die Bosch AHS 45-26 Heckenschere eignet sich besonders gut für Arbeiten an größeren Hecken und Sträuchern. Durch die 26 mm Zahnöffnung und die 45 cm Schwertlänge des Gerätes ist schnelles und genaues Schneiden garantiert kein Problem mehr. Obendrein besitzt dieses Modell auch noch eine Sägefunktion. Müheloses bedienen garantiert der 550 Watt starke Motor der Bosch AHS 45-26 Heckenschere.
    Preis ab
    € 120.00

    Testurteil: SEHR GUT

  • Bosch AHS 55-26 Heckenschere Bild 1
    • Abmessungen
      119 x 24,5 x 22,5 cm
    • Farbe
      Grün
    • Leistung
      600 Watt
    Der durchsetzungsstarke 600-Watt Motor der Bosch AHS 55-26 Heckenschere ist nur ein Vorzug von vielen, welcher den Kauf dieser Hochleistungs-Heckenschere rechtfertigt. Denn nicht nur das optisch edle wirkende Design gehört zu den modernen Begleiterscheinungen der Heckenschere von Bosch, sondern auch die Benutzerfreundlichkeit. Denn komfortables Handling gehört bei Heckenscheren einfach dazu und die Bosch AHS 55-26 Heckenschere bietet es. Mit der extravaganten Griffergonomie sowie dem Softgriff selber ist das bequeme Bedienen der Maschine kein Problem.
    Preis ab
    € 129.90

    Testurteil: SEHR GUT

  • Fiskars Getriebe-Heckenschere 250
    • Abmessungen
      58,8 x 17,6 x 4,3 cm
    • Betriebsart
      Mechanisch
    Eine Fiskars Getriebe-Heckenschere begeistert nich einzig und allein durch ihr wahres Fliegengewicht von gerade einmal 730 Gramm. Denn sie gehört auch zu den preiswerten Leistungskrachern unter den Getriebe-Heckenscheren. Das 3,5 fache an Schneideleistung kann die Heckenschere von Fiskars bieten, durch die eigene Arbeits/Getriebekraft. Denn die leicht bedienbare Heckenschere liegt angenehm in den Händen und kann im Handling absolut überzeugen.
    Preis ab
    € 43.90

    Testurteil: SEHR GUT

  • Einhell GH-EH 4245 Elektro-Heckenschere 298
    • Abmessungen
      17,5 x 92 x 17,5 cm
    • Farbe
      Rot
    • Leistung
      420 Watt
    Ein zuverlässiger, kräftiger und hochwertiger Helfer für die Pflege von Gebüschen, Sträuchern und Hecken ist die Einhell GH-EH 4245 Elektro-Heckenschere. Mit ihr Arbeiten 420 Watt Leistung und der ergonomische Handgriff macht das Arbeiten angenehm. Durch den mechanischen Messer-Stop wird größtmögliche Sicherheit geboten. Ein weiteres Highlight ist das lasergeschnittene Messer der Heckenschere, was eine lange Lebensdauer garantiert.
    Preis ab
    € 44.99

    Testurteil: SEHR GUT

  • Bosch AHS 65-34 Heckenschere 256
    • Abmessungen
      123 x 23,5 x 22 cm
    • Farbe
      Grün
    • Leistung
      700 Watt
    Kraftvolle Schnitte sind mit der Bosch AHS 65-34 und ihren 700 Watt kein Problem. Mit einer Messerlänge von 650 mm und einem Messerabstand von 34 mm sind selbst größere Hecken und Bäume leicht bewältigbar. Durchzugsstark selbst bei dickeren Ästen dank einem Hochleistungsmotor mit ein Drehmoment von 50 Nm. Trotz dieser starken Argumente bringt diese Heckenschere nur 3,7 kg auf die Waage.
    Preis ab
    € 158.68

    Testurteil: SEHR GUT

  • Bosch AHS 54-20 LI Akku-Heckenschere Bild 1
    • Abmessungen
      103 x 28 x 21 cm
    • Farbe
      Grün
    • Leistung
      36 Watt
    Die Bosch AHS 54-20 LI Akku Heckenschere sorgt für eine maximale Leistung bei einer kabellosen Mobilität. Außerdem sorgt sie für eine kabellose Freiheit und verhindert so ein unabsichtliches Durchtrennen des Kabels. Mit dem 540 mm langen Messer und einem Messerabstand von 20 mm garantiert das Anti-Blockier-System einen kraftvollen Schnitt. Der Lithium-Ionen-Akku mit 36 Volt ist austauschbar und geladen in nur 45 Minuten. Nach nur 25 Minuten bereits zu 80 %. Mit anderen Elektrowerkzeugen von Bosch ebenfalls zu nutzen.
    Preis ab
    € 215.00

    Testurteil: SEHR GUT

  • McCulloch 00096-66.934.01 Benzin-Heckenschere ErgoLite 6028 372
    • Abmessungen
      120 x 28,5 x 22,5 cm
    • Batterien notwendig
      Nein
    • Gewicht
      5 Kilogramm
    Die McCulloch 00096-66.934.01 Benzin-Heckenschere ErgoLite 6028 ist eine für den Einsatz im heimischen Garten geeignete Heckenschere. Mit einer Messerlänge von 600 Millimetern ist sie für den großflächigen Bechnitt ausgelegt. Ein kräftiger Benzinmotor treibt die Heckenschere an, wodurch sie keine Verbindung zum Stromnetz benötigt. Dank des sichtbaren Benzintanks kann während des Arbeitens jederzeit der aktuelle Benzinstand überprüft werden.
    Preis ab
    € 199.99

    Testurteil: SEHR GUT

  • Fiskars Heckenschere Quantum 403
    • Abmessungen
      63,1 x 17 x 7,3 cm
    • Batterien notwendig
      Nein
    • Gewicht
      0,96 Kilogramm
    Die Fiskars Heckenschere Quantum hat durch den PowerGear Mechanismus eine erhöhte Schneidleistung, sodass der Kraftaufwand beim Schneiden deutlich reduziert wird. Durch den orangenen Fingerschutz mit der rutschfesten Oberfläche bekommt man zusätzlichen Halt bei der Heckenschere. Dies erhöht natürlich die Sicherheit beim Arbeiten. Die Fiskars Heckenschere Quantum hat ein herausragendes Design und die stabilen Aluminium Griffe mit der Korkoberfläche sorgen für einen angenehmen und sicheren Halt.
    Preis ab
    € 50.95

    Testurteil: SEHR GUT

  • Gardena 8872-20 Heckenschere EasyCut 42 385
    • Abmessungen
      91,4 x 22,9 x 15,2 cm
    • Leistung
      18 Watt
    • Batterien notwendig
      Nein
    Die Gardena Heckenschere EasyCut 42 ist als elektrisches Gartenwerkzeug sehr zu empfehlen. Sie eignet sich hervorragend für den Rückschnitt von kleinen Hecken und Ästen. Durch die Auslösetaste ist ein sicheres und bequemes Starten in jeder Schneidsituation möglich. Dadurch gibt es einen effizienten sauberen Schnitt. Sie verfügt über einen leistungsstarken Motor. Ein Anschlagschutz am Messende schützt bei der Arbeit vor Rückschlägen.
    Preis ab
    € 95.89

    Testurteil: SEHR GUT

  • WOLF-Garten 7439000 Heckenschere mit Wellenschliff HS-W 407
    • Abmessungen
      59 x 17,8 x 10 cm
    • Batterien notwendig
      Nein
    • Gewicht
      1,2 Kilogramm
    Die WOLF-Garten 7439000 Heckenschere mit Wellenschliff HS-W gliedert sich im unteren Preissegment ein und gehört zu den Klassikern der Heckenscheren im Gegensatz zu den elektronischen Konkurrenten. Tragischerweise steckt hier bereits der erste Nachteil im Detail. Aufgrund keiner elektrischen Antriebskraft & Co ist der hohe Kraftaufwand auf die Dauer mit der Wolf-Garten Heckenschere vor Anstrengung kaum zu bewerkstelligen. Die Ergebnisse können sich jedoch dank Astabschneider und einer scharfen Klinge.
    Preis ab
    € 24.67

    Testurteil: SEHR GUT

  • Bosch AHS 60-16 Heckenschere 251
    • Abmessungen
      96,5 x 19 x 17 cm
    • Farbe
      Grün
    • Leistung
      450 Watt
    Mit einer Messerlänge von 600mm begeistert die Bosch AHS 60-16 Heckenschere ihre Besitzer. Denn die Heckenschere aus der Markenproduktion gilt als wahres Energiewunder. Mit 450 Watt mag der Höchstwert in puncto Hochleistungsmotoren nicht ganz erreicht sein und auch der Stromspareffekt fällt aus, aber dafür ist die Leistung mehr als nur akzeptabel. Mit einem mühelosen Arbeitsgefühl überzeugt die Heckenschere aus dem Hause Bosch bei ihren Besitzern. Denn auch das komfortable Handling fehlt selbstverständlich dank ergonomischer Verarbeitung nicht.
    Preis ab
    € 74.00

    Testurteil: SEHR GUT

  • Bosch AHS 55-16 Heckenschere 323
    • Abmessungen
      91 x 19 x 17 cm
    • Farbe
      Grün
    • Leistung
      450 Watt
    Die Heckenschere von Bosch namens AHS 55-16 überzeugt nicht nur durch ihre geringen Anschaffungskosten, sondern auch durch ihre ansprechenden Maße. 91 x 19 x 17 cm mögen keine Modelmaße sein, aber passen perfekt in die Hand und sind komfortabel zu bedienen. Das Fliegengewicht unter den Heckenscheren von Bosch kommt mit gerade einmal 2,6 Kilogramm daher und liegt auch in weibliche Hände einfach. Mit gerade einmal 450 Watt gehört sie zudem zu den sparsameren Modellen aus dem Hause Bosch und lässt die Jahresendabrechnung beruhigend entgegen wirken.
    Preis ab
    € 72.90

    Testurteil: SEHR GUT

  • Gardena Heckenschere Accu THS Li-18/42, 260
    • Abmessungen
      1 x 1 x 1 cm
    • Batterien notwendig
      Ja
    • Gewicht
      3.2 Kilogramm
    Die Gardena Heckenschere Accu THS Li-18/42 ist eine mit Akku stromversorgte Teleskopheckenschere. Mit dem sehr leichten, teleskopierbaren Stiel lassen sich Schneidearbeiten auch in großen Höhen leicht erledigen ohne gefährliche Kletteraktionen unternehmen zu müssen. Bis zu 3 Meter ist der Stiel ausziehbar, auch für niedrige Hecken in Bodenhöhe sehr gut geeignet. Durch den abwinkelbaren Schneidkopf kann man bequem vom Boden aus, ohne Leiter, das Heckendach schneiden.
    Preis ab
    € 125.03

    Testurteil: SEHR GUT

  • Bosch AHS 35-15 LI Akku-Heckenschere 272
    • Abmessungen
      78,6 x 19,3 x 78,6 cm
    • Farbe
      Dunkelgrün
    • Leistung
      10.8 Watt
    Die Akku-Heckenschere von Bosch ist ein Leichtgewicht mit 1,9 kg und besitzt einen ergonomischen Griff mit Softgrip, somit ist bestes Arbeiten garantiert. Sie ist mit "Anti-Blockier-System" ausgestattet, hierdurch bleibt das Messer auch z. B. bei härteren Ästen nicht stecken. Das Arbeiten ohne Unterbrechnungen ist somit möglich. Die Heckenschere besitzt ein 35 cm langes diamantgeschliffenes Messer, für einen sauberen Schnitt. Die Schnittlänge beträgt 33 cm.
    Preis ab
    € 69.00

    Testurteil: SEHR GUT

1  2  3  4   weiter

Ratgeber zu Heckenscheren

Die richtigen Heckenscheren finden

Eine Akku Heckenschere

Heckenscheren im TestDamit die Hecken wachsen und gedeihen, müssen sie in regelmäßigen Abständen geschnitten werden. Die Schnittlänge spielt für gesunde Hecken eine sehr große Rolle. Es sollte daher unbedingt darauf geachtet werden, dass die Hecken nicht zu tief bzw. zu weit geschnitten werden. In der Regel sollten Sie einmal im Jahr um etwa 5 bis 10 Zentimeter gekürzt werden. Die beste Zeit für das Schneiden ist im Frühjahr, kurz bevor die Hecken beginnen auszutreiben. Doch auch im Spätsommer können die Hecken noch geschnitten werden. Die Auswahl an Werkzeug ist sehr großen, Akku, Benzin oder auch Elektrogeräte eignen sich dafür.

Welches Gerät sollte gekauft werden?

Diese Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten. Es kommt immer auf die Menge an die geschnitten werden muss. Profis, die große und weitläufige Gartenanlagen schneiden müssen, greifen in der Regel zu einem Gerät welches mit Benzin läuft. Benzingeräte haben jedoch einen Nachteil, sie sind relativ laut. Sofern keine große Parkanlage verschönert werden muss, reicht eine Heckenschere mit Accu oder Elektroanschluss völlig aus. Die Strauchschere benötigt dann natürlich ein Netzkabel bzw. einen Stromanschluss.

Bei den Geräten welche mit Akku betrieben werden, sollte jedoch stets auf einen Reserveakku nicht vergessen werden. So ist ein Einsatz bzw. eine Arbeit von mehreren Stunden kein Problem. Im normalen Garten mit einer Standardgröße, reicht ein Elektroheckenschneider im Normalfall ebenfalls aus. Diese Geräte haben den Vorteil, dass sie sehr preiswert und günstig in der Anschaffung sind.

Welche Marken sind empfehlenswert?Heckenschere

Wenn es ein hochwertiger Heckenschneider sein soll, dann sind die Marken Bosch oder Husqvsarna zu empfehlen. Auf der Seite von Metabo oder Hornbach können die diversen Produkte ebenfalls sehr preisgünstig erworben und die verschiedenen Leistungsmerkmale verglichen werden. Damit ein schönes Ergebnis erzielt wird, sollte auch auf den richtigen Messerabstand geachtet werden. Hier können Sie die Profis etwa beim Hornbach sehr gut beraten. Damit auch ausreichend Leistung und Power hinter den Geräten steckt, ist die Drehzahl ebenfalls zu beachten.