experten-test.de  ⇒   ⇒   ⇒ Solarduschen

Solarduschen Test, Testberichte und Angebote (20)

Die richtigen Solarduschen finden

Wer die Entscheidung trifft sich eine Solardusche kaufen zu wollen, dem sei geraten sich vorher umfassend zu informieren um das Vergnügen des Duschens möglichst lange auf seiner Seite zu haben. Die wichtigsten zu beachtenden Merkmale die hier näher beleuchtet werden sollen sind: Optik bzw. Design, Verarbeitung, Handhabung, Funktionen, Reinigung und Wartung sowie schlussendlich das Preis-Leistungs-Verhältnis.
Solarduschen werden meistens für den Gebrauch im Garten konstruiert. Die Sonnenenergie wird dabei genutzt um das Wasser auf bis zu 70 Grad Celsius zu erwärmen. Um das Wasser auf Temperaturen herunter zu regeln bei denen man gefahrlos duschen kann, ist eine Mischbatterie nötig.

Neben den erwähnten Standardkomponenten Solarmodul, Mischbatterie und einem Wassertank werden verschiedenste Duschköpfe und Duschbrausen gefertigt. Die außen Dusche gibt es in verschiedensten Luxus Varianten, beispielsweise sind Modelle mit Massage Duschköpfen momentan beliebt. Es sollte darauf geachtet werden das bei Kauf keine Handbrause fehlt, optional befindet sich bei manchen Modellen zusätzlich ein Wasserhahn an der Dusche.
  • Happy People Solar Dusche, 78382 Bild 1
    • Material
      PVC
    • Farbe
      schwarz
    • Gewicht
      9 Gramm
    Diese schwarze Solar Dusche ist sehr praktisch, da sie dank Ihres geringen Eigengewicht sehr leicht zu transportieren ist und überall eine große Hilfe ist. Das Fassungsvermögen der Solardsuche beträgt zwanzig Liter und reicht absolut aus. Die Dusche ist nicht nurals Dusche verwendbar, sondern auch ideal, um sich die Hände zu waschen.
    Preis ab
    € 7.98

    Testurteil: OK

  • 10T Sola 20 - Solardusche Camping-Dusche 20 Liter Bild 1
    • Material
      Kunststoff
    • Farbe
      schwarz
    • Gewicht
      422 Gramm
    Die 10T Sola 20 Solardusche ist ideal für Unterwegs, um Mensch oder Tier eine Dusche zu gönnen. Die Solardusche ist die optimale Campingdusche. Der schwarze Kunststoff-Beutel hat ein ausreichendes Fassungsvermögen von zwanzig Liter udn wird sehr rasch von der Sonne erwärmt.
    Preis ab
    € 7.50

    Testurteil: OK

  • Steinbach Solardusche Speedshower Standy, Schwarz Bild 1
    • Material
      Kunststoff
    • Farbe
      schwarz
    • Gewicht
      4 Gramm
    Diese schwarze Solar-Dusche Speedshower von Steinbach ist mit einer integrierten Handdusche ausgestattet. Der 140 Zentimeter lange Brauseschlauch erlaubt ein gezieltes Abduschen, ohne das die Haare nass werden. Der Wassertank aus Kunststoff hat ein Fassungsvermögen von acht Liter.
    Preis ab
    € 69.79

    Testurteil: GUT

  • Bestway Solar Dusche 20 L PRO, 58224 Bild 1
    • Material
      Kunststoff
    • Farbe
      schwarz
    • Gewicht
      308 Gramm
    Die Solardusche von Bestway umfasst ein Volumen von zwanzig Litern. Sie ist mit Ihrer Größe von circa 41x 58 Zentimeter ein treuer Begleiter beim Campen oder im Garten. Diese Dusche nutzt die Sonneneinstrahlung und wärmt das Wasser rasch auf. Die Temperaturanzeige kann in Fahrenheit und Celsius leicht abgelesen werden.
    Preis ab
    € 6.90

    Testurteil: SEHR GUT

  • Cao Camping Dusche Solar 10 l Bild 1
    • Material
      langlebige PVD HÜlle
    • Farbe
      Schwarz
    • Gewicht
      272 Gramm
    Der Campingurlauber weiß genau, wie wichtig und erholsam eine gute Dusche sein kann. Wer sich für diese Cao Camping Dusche entscheidet, kann sich glücklich schätzen und endlich seine lang ersehnte Dusche genießen. In den Duschbehälter passen rund 10 Liter Wasser, das sich durch die Kraft der Sonne relativ rasch aufwärmen kann. Es gibt nicht Schöneres als eine warme Dusche im Freien. So können sich alle Käufer dieses Produkts auf ein sehr hilfreichen Solar-Duschartikel vertrauen.
    Preis ab
    € 3.50

    Testurteil: GUT

  • Relags Solardusche II Ausführung: 20 Liter Bild 1
    • Material
      Kunststoff
    • Farbe
      schwarz
    • Gewicht
      322 Gramm
    Die Relags Solardusche II erwärmt mit Hilfe der Sonneneinstrahlung das Wasser im schwarzen Kunststoffbeutel. Das Wasser wird in etwa drei Stunden auf über dreissig Grad Celsius aufgewärmt. Ein Seil mit Haken erlaubt eine einfache Befestigung der Solardusche.
    Preis ab
    € 11.90

    Testurteil: GUT

  • Solardusche, Campingdusche von MM Exclusiv Bild 1
    • Material
      strapazierfähiger Kunststoffbehälter
    • Farbe
      Blau
    • Gewicht
      340 Gramm
    Auch im Campingurlaub möchte man auf bestimmten Luxus nicht verzichten. Mit dieser hochwertigen solarbetriebenen Campingdusche wird auch Outdoor für Luxus in Form einer warmen Dusche gesorgt. Die Campingdusche kann allerdings nicht nur während eines Outdoor-Urlaubes verwendet werden, sie passt ebenso perfekt in den eigenen Garten, in dem man hin und wieder eine Dusche genießen möchte. Vor allem zur Abkühlung an sehr heißen Tagen eignet sich dieses Produkt besonders.
    Preis ab
    € 4.49

    Testurteil: OK

  • BCB Adventure Solar Shower, Black von Bushcraft Bild 1
    • Material
      Kunststoff
    • Farbe
      schwarz
    • Gewicht
      278 Gramm
    Auch beim Campen, darf die Hygiene nicht zu kurz kommen. Dies gestaltet sich aber manchmal etwas schwierig gerade wenn man wild zeltet ist nicht unbedingt ein Waschhaus gegeben. Doch wer auf das Duschen nicht verzichten möchte und sich auch nicht mit eiskalten Wasser abduschen will, sollte sich nach Alternativen umsehen wie z. B. Eine Solar Camping Dusche.
    Preis ab
    € 5.70

    Testurteil: GUT

  • Semptec Solar Garten- und Camping-Dusche 20 Liter Bild 1
    • Material
      PVC Hülle
    • Farbe
      Schwarz
    • Gewicht
      399 Gramm
    Die Semptec Solar Dusche kann nicht nur für Camping-Urlauber ein interessantes Kaufobjekt werden. Im eigenen Garten oder in freier Naturidylle kann auf diese Solardusche bewusst zurückgegriffen werden. Die hohe Qualität der Dusche zeigt sich sofort nach erstem Gebrauch. Die Verarbeitung in näherer Betrachtung ist sehr hochwertig. Wasserdicht und Witterungsbeständigkeit zeichnen diesen Artikel aus. Vor allem überzeugt das hohe Fassungsvermögen, das mit 20 Litern für mehrere Duschen ausreichen kann.
    Preis ab
    € 6.90

    Testurteil: SEHR GUT

  • Camping-Dusche 20 Liter Solar-Dusche von Jawoll Bild 1
    • Material
      PVC
    • Farbe
      Schwarz
    • Volumen
      20 Liter
    Gute und sichere Duschen sind heute immer wichtig. Es ist dringend nötig auch für den Urlaub an eine solche Dusche zu denken und den Kauf immer in Betracht zu ziehen. Denn dabei kann viel Hygiene erreicht werden, die es auch braucht. Mit einer eigenen Dusche im Urlaub kann sich nun jeder etwas wirklich gutes schaffen und kaufen und dabei auch noch viel Freude haben. Diese Dusche kann dann kinderleicht aufgehängt und ebenso genutzt werden, wie andere Duschen auch.
    Preis ab
    € 6.90

    Testurteil: OK

  • Solar Dusche, 40 l 37623 von MFH Bild 1
    • Material
      Metall, Kunststoff
    • Farbe
      silber, weiß
    • Gewicht
      35 Gramm
    Die Solar Dusche, 40 l 37623 von MFH sieht nicht nur gut aus, sondern ist dabei auch noch sehr funktional. Daher sollten Sie sich immer auf die Solar Dusche, 40 l 37623 von MFH verlassen und das Produkt für sich nutzen. Lassen Sie sich auf die Problematik mit der Solar Dusche, 40 l 37623 von MFH ein und seien Sie mit dabei.
    Preis ab
    € 7.90

    Testurteil: SEHR GUT

  • Relaxdays Solar Campingdusche 15 Liter  Bild 1
    • Farbe
      Schwarz
    • Volumen
      15 Liter
    • Wasserhahn vorhanden
      Ja
    Mit der Relaxdays Solar Campingdusche können Sie überall jederzeit duschen. Die Dusche hat ein Fassungsvermögen von 15 Litern Wasser, welches durch die Sonne nach 3 Stunden auf die richtige Temperatur erhitzt wird. Die 15 Liter sind dabei in einem schwarzen Beutel, der sich durch die Sonne auf rund 50 Grad erhitzen kann und bei Bedarf das Wasser durch einen Schlauch wieder frei gibt. Reguliert werden kann dies mit einem dafür vorgesehenen Hahn.
    Preis ab
    € 9.90

    Testurteil: OK

  • Yachticon Solardusche, Duschsack von wellenshop Bild 1
    • Material
      PVC
    • Farbe
      schwarz
    • Volumen
      20 Liter
    Eine solche Solardusche von Yachticon ist etwas ganz besonderes. Das Wasser im Inneren der Dusche kann schon recht früh am Tag eingefüllt werden und heizt sich dann in der Sonne auf. Unter einer solchen Dusche ist viel mehr Komfort möglich und jeder kann sich nun einen solchen Luxus gönnen. Mit der Solardusche kann auf dem Campingplatz geduscht werden oder auch im heimischen Garten. Die Dusche ist immer praktisch und toll.
    Preis ab
    € 10.50

    Testurteil: OK

  • Semptec Solar Garten- u Camping-Dusche, 40 Liter Bild 1
    • Material
      Kunststoff
    • Farbe
      schwarz
    • Gewicht
      599 Gramm
    Die Solardusche von Semptec ist aus einem strapazierfähiger Kunststoffbehälter in der Farbe schwarz gefertigt. Dieser wärmt sich durch die Sonneneinstarhlug rasch auf. Die Dusche wird mittels Ziehen und Drücken des Duschkopfes gestartet beziehungsweise gestoppt.
    Preis ab
    € 13.99

    Testurteil: GUT

  • Sea to Summit Pocket Shower Solardusche  Bild 1
    • Farbe
      schwarz
    • Gewicht
      120 Gramm
    • Volumen
      10 Liter
    Diese praktische Pocket Shower Solardusche hat gerade mal das Packmaß einer kleinen Digitalkamera, aber ein Duschvolumen von 10 Litern. Die kleine Dusche der Firma Sea to Summit stellt eine einfache Möglichkeit dar, um sich nach anstrengenden Outdoor Aktivitäten direkt vor Ort erfrischen zu können. Die Pocket Shower Dusche ist vergleichsweise günstig und passt in wirklich jeden Rucksack.
    Preis ab
    € 18.95

    Testurteil: SEHR GUT

  • 12 V Solardusche mit Tauchpumpe,für Camping von Deuba Bild 1
    • Material
      ABS Kunststoff
    • Farbe
      Gelb
    • Gewicht
      962 Gramm
    Mehr Komfort als mit dieser hoch modernen Campingdusche kann kaum erreicht werden. Die 12 Volt betriebene Tauchpumpe sorgt für den idealen Wasserstrahl, der im Campingurlaub zum wahren Höchstgenuss werden kann. Eine Dusche mit fließendem Wasser inmitten einer herrlichen Naturidylle, was kann es Schöneres geben. Der Wasserdruck kann individuell auf die eigenen Bedürfnisse eingestellt werden, sodass die Dusche zum erholsamen Erlebnis im Urlaub werden kann.
    Preis ab
    € 21.95

    Testurteil: OK

  • Ring Automotive RS1 Solardusche, 12 V Bild 1
    • Material
      Kunststoff
    • Farbe
      weiß
    • Gewicht
      989 Gramm
    Die Solardusche von Ring Automotive ist ein äußerst praktischer Begleiter für eine schnelle Reinigung des Fahrrades, des Autos, zur Mitnahme auf Festivals oder sogar zum Duschen des Hundes. Egal wie man die mobile Dusche einsetzt, die Aufbereitung erfordert lediglich ein paar Handgriffe und erleichtert den Alltag enorm.
    Preis ab
    € 29.99

    Testurteil: OK

  • Steinbach Solardusche Speedshower Eco, Schwarz, 208 cm Bild 1
    • Material
      Kunststoff
    • Farbe
      schwarz
    • Gewicht
      4,1 Gramm
    Die Solardusche Speedshower von Steinbach hat eine Höhe von 208Zentimeter und ist mit einem neun LIter Kunststofftank ausgestattet. Dank des dem Kalt-Warmwasser Drehventil kann die Wassertemperatur ganz nach belieben eingestellt werden. Der Duschkopf zum Verstellen sorgt für einen optimalen Komfort.
    Preis ab
    € 92.37

    Testurteil: SEHR GUT

  • Steinbach Solardusche Speedshower Magic, Schwarz Bild 1
    • Material
      Kunststoff
    • Farbe
      schwarz
    • Volumen
      23 Liter
    Direkt im Garten zu duschen, nachdem man im Pool schwimmen war, klingt doch praktisch. Man muss nicht erst in die Wohnung gehen, um zu duschen, sondern kann sofort im Freien duschen. Diese verlockende Möglichkeit wird durch die Steinbach Solardusche Speedshower Magic in schwarz ermöglicht.
    Preis ab
    € 135.79

    Testurteil: OK

  • Solardusche 20 Liter Inhalt von Kingcamp Bild 1
    • Material
      PVC
    • Farbe
      schwarz
    • Volumen
      20 Liter
    Die Solardusche von Kingcamp, der perfekte Begleiter für den nächsten Campingurlaub, aber auch für einen Festivalbesuch oder das nächste Zeltabenteuer. Die Anwendung ist kinderleicht. Den Beutel einfach befüllen und mit der transparenten Seite nach oben in die Sonne legen. So erwärmt sich das Wasser für die Dusche am Abend von ganz allein. So einfach war das Duschen beim Camping noch nie!

    Testurteil: SEHR GUT

1  

Ratgeber zu Solarduschen

Die richtigen Solarduschen finden

 

Legionellen

Was sind Legionellen und warum sind sie gefährlich?
Bei Legionellen handelt es sich um eine Bakterienart, welche sowohl im Salzwasser als auch im Süßwasser vorkommen kann, vorhanden sind sie außerdem im Trink sowie im Grundwasser wobei hier die Konzentrationen sehr gering sind. Sie sind deshalb sogar Lebensgefährlich da sie einmal in die Lunge geraten, eine Lungenentzündung auslösen können, welche schwerwiegende Folgen für den Menschen haben kann.
Die richtige Pflege der Solarduschen

Es ist wichtig das das Wasser regelmäßig aus dem Tank abgelassen wird. Notwendig ist außerdem die Reinigung der Armaturen und Duschköpfe die alle 3 bis 4 Tage erfolgen sollte.
Der Pflegeaufwand im Vergleich zu Garten-Duschen aus Holz und Edelstahl ist ein wenig höher. Man sollte darauf achten, das die Solarduschen in den späteren Herbstmonaten abgebaut und gereinigt wird, da die meisten Modelle nicht frost resistent sind.

Die Verminderung Legionellen Gefahr

Solange das Wasser in den Tanks der Solardusche dem Verbrauch entspricht kann das Wasser im Wassertank zirkulieren, geschieht dies nicht ausreichen kann es passieren das die Vermehrung von Legionellen begünstigt wird. Ab 60 Grad Wassertemperatur wird die die Vermehrung der Baktierien gehindert, ab 70 Grad wird sie stark unterbunden.
Wird die Dusche mit einer Einheitsbatterie betrieben, ist es wichtig darauf zu achten, dass diese so spät wie möglich in das Leitungssystem integriert wird, das hat den Grund das Mischbatterien dafür sorgen, dass die Wassertemperatur sehr schnell heruntergekühlt wird wodurch Erfahrungsgemäß die Legionellen Vermehrung stark angeheizt wird.

Wie viel sollte man in eine Solardusche für den eigenen Garten investieren?

Abgesehen von den Modellen im Bereich Camping- und Outdoor-Duschen, die bereits für wenige Euro auf dem Markt verfügbar sind, liegen die Preise der preiswertesten Solarduschen bei 100 - 350 Euro. Die obere Preisspanne erstreckt sich dabei von 450 - 1500 Euro. Zu Empfehlen sind hier besonders Baumärkte wie Obi Bauhaus aber auch Onlinehändler wie Amazon oder Preisvergleichs seiten wie Idealo.de die besonders im Frühling mit lockenden Angeboten um Kunden werben.

Daneben ist die Nutzung einer Solardusche natürlich sehr Umweltfreundlich, denn die Energiekosten fallen weg, da Sonnenenergie jedem zur Verfügung steht und kostenlos genutzt werden kann. Gespart werden können hier erhebliche Summen. Wird eine Solardusche innerhalb einer 3 Köpfigen Familien genutzt, kann bis zu ca. 50 Euro gespart werden. Das Energieersparnis was sich daraus ergibt liegt im Wert bei ca. 2 Euro.

Fazit

Da Solarduschen optisch etwas Hermachen sollen, ist beim Kauf vor allem auf eine durchdachte Ausstattung zu achten. Vor allem die Größe des integrierten Wassertanks spielt eine wichtige Rolle wenn man die eigenen Nutzungsansprüche mit einkalkuliert.
Auf lange Zeit gesehen lohnt sich die Anschaffung einer Solardusche in jedem Fall obwohl sie derzeit noch recht teuer sind, vor allem deshalb weil sie kaum für Verschleiß Erscheinungen anfällig sind.