experten-test.de  ⇒   ⇒   ⇒   ⇒ EAL 22010 Laser-Einparkhilfe

EAL 22010 Laser-Einparkhilfe

EAL 22010 Laser-Einparkhilfe Bild 1 EAL 22010 Laser-Einparkhilfe Bild 2
EAL 22010 Laser-Einparkhilfe Bild 1

EAL 22010 Laser-Einparkhilfe

Autofahrer stehen täglich vor der Herausforderung, das Fahrzeug in Parklücken zu manövrieren. Dabei müssen sie das eigene Fahrzeug besonders gut kennen, um abschätzen zu können, wie viel Platz noch zum nächsten Hindernis oder zum anderen Auto vorhanden ist. Besitzer von Garagen müssen üblicherweise noch genauer parken, da diese häufig knapp bemessen sind. Hierbei können Einparkhilfen, die speziell für Garagen entwickelt wurden, den Parkvorgang unterstützen.

Testurteil: GUT

Testbericht: EAL 22010 Laser-Einparkhilfe

Angebote
Amazon
ab 29,99 €
ebay
ab 19.99 €
Die Einparkhilfe 22010 von EAL ist ideal für den Einsatz in Garagen. Sie kann mit einem Klebestreifen oder wahlweise mit Schrauben an der Garagendecke befestigt werden. Über ein Netzteil oder eine Batterie wird sie mit Strom versorgt. Nach einem einmaligen Ausrichten registriert ein Bewegungsmelder, wenn sich das Auto nähert und aktiviert den Laser. Der Autofahrer kann anschließend so lange in die Garage hineinfahren, bis der Laser wieder auf den Punkt am Auto - beispielsweise das Armaturenbrett - zeigt, für den er vorher die Parkposition angepasst hat.

Produktdetails

inklusive passendem Lochbohrer Nein
Wasserdicht Nein
Sensoren sind lackierbar Nein
Anzahl Sensoren 1 Stück
Stromversorgung Volt 240/9 Volt
Steuerbox Nein
Stromversorgung über Stromanschluss/Batterie
verstellbare Lautstärke Stufen Nein
Einbau im Kofferraum Nein

Vor- und Nachteile

Vorteile
  • Stromanschluss über Netzteil oder Batterie
  • automatische Aktivierung durch Bewegungssensor
Nachteile
  • uns sind keine Nachteile bekannt

Preisentwicklung

Zuletzt angesehene Produkte