experten-test.de  ⇒   ⇒   ⇒ Komposter

Komposter Test, Testberichte und Angebote (52)

Die richtigen Komposter finden

Sinn und Zweck des Kompostierens

Ein wichtiges Thema im Bereich Umweltschutz ist neben Wiederverwertung von Rohstoffen auch das Kompostieren organischer Abfälle. Wer die Möglichkeit hat, entsprechende Haushaltsabfälle, wie Gemüse- oder Obstschalen, aber auch Eierschalen und Kaffeesatz zu kompostieren, entlastet den Restmüll enorm. Darüber hinaus bietet der Kompost auch eine ideale Möglichkeit, den heimischen Garten auf ganz natürliche Weise zu düngen. Hierbei kommt es neben der richtigen Mischung der Garten- und Küchenabfälle auch auf die Größe des Kompostes an. Die Aufschüttung sollte einerseits lose erfolgen, andererseits sollte jedoch auch eine genügende Aufschütthöhe vorhanden sein, um die nötige Wärme (50 bis 60 Grad) im Innern des Kompost-Haufens zu ermöglichen. Diese Wärme sorgt für die Rotte, also den erwünschten Zersetzungsprozess, der aus dem Kompost die selbst gemachte Blumenerde werden lässt. Hier hilft auch das Zumischen Kalk und Mineralien. Darüber hinaus verhindert das Hinzufügen von Gerstenmehl die Geruchsbildung - ein Umstand, der je nach Standort des Kompostes nicht unerheblich ist.
  • NEUDORFF Thermokomposter  Bild 1
    • Material
      Kunststoff
    • Produktfarbe
      grün
    • Gewicht
      16 Kilogramm
    Der Neudorff DuoTherm 530l ist ein Komposter, der für mittlere bis größere, heimische Garten geeignet ist. Er ist in der Bedienung recht simpel und bestens für die Verarbeitung von Garten- und Haushaltsabfällen geeignet. Eine große Entnahmeklappe erleichtert das Leeren des Neudorff DuoTherm 530l Komposters. Aufgrund der Doppelwand ist ein hervorragendes Kompostklima gegeben und bereits nach 10 Wochen sind Ihre Abfälle verwertet.
    Preis ab
    € 48.50

    Testurteil: OK

  • KOMPOSTER 55009 Bild 1
    • Abmessungen
      50 x 130 x 130 cm
    • Material
      Kunststoff
    • Produktfarbe
      anthrazit
    Der KOMPOSTER 55009 ist die Mehrzwecklösung für den heimischen Garten. Mit einem Gesamtvolumen von 550 Litern lässt er sich nicht nur als Komposter nutzen, sondern auch als Hochbeet, Kräutergarten oder Sandkasten. In schlichtem schwarz passt er in jede Garteneinrichtung - so lässt er sich als Kompost gut verstecken und als Hochbeet liegt der Blickfang auf den gedeihenden Pflanzen und Blumen.
    Preis ab
    € 21.99

    Testurteil: GUT

  • KOMPOSTER 100X100X80 Bild 1
    • Abmessungen
      80 x 100 x 100 cm
    • Material
      Metall
    • Produktfarbe
      silber
    Wer seine Garten- und Küchenabfälle nicht in der Mülltonne entsorgen möchte, hat mit dem KOMPOSTER 100X100X80 eine Alternative. Dazu muss man lediglich den KOMPOSTER in seinem Garten aufstellen und schon hat man eine gute Möglichkeit zum kompostieren seiner Abfälle. Man entlastet mit dem KOMPOSTER nicht nur seine Mülltonne und somit seine Müllgebühren, sondern man hat später auch einen guten Dünger für seine Pflanzen. Der KOMPOSTER hat somit zahlreiche Vorteile, nachfolgend ein paar Informationen zu den Abmessungen und dem Volumen vom KOMPOSTER.
    Preis ab
    € 55.00

    Testurteil: GUT

  • Graf 628001 Komposter Eco-Master Bild 1
    • Abmessungen
      70 x 70 x 102 cm
    • Material
      PP Kunststoff
    • Produktfarbe
      schwarz
    Der Graf 628001 Komposter Eco-Master ist mit seinen 450 Litern Fassungsvolumen durchaus ein passender Komposter für kleine bis mittlere Haushalte und Gärten und steht seinen vergleichbaren Konkurenten in nichts nach. Auch er verbindet Funktionalität mit einem schlichten Design. Er bietet eine große Entnahmeklappe und - laut Herstellerangaben - einen windsicheren Deckel als Einfüllöffnung. Allerdings wurde in den Kundenrezensionen darüber geklagt, dass diese Windsicherheit nicht unbedingt die zuverlässigste ist.
    Preis ab
    € 22.50

    Testurteil: SEHR GUT

  • Juwel 20171 Komposter Aeroplus 6000 Bild 1
    • Abmessungen
      105 x 78 x 78 cm
    • Material
      Kunststoff
    • Produktfarbe
      grün
    Der Juwel 20171 Komposter Aeroplus 6000 ist ein guter Komposter für den privaten Bereich im Garten, der von der Firma in enger Zusammenarbeit mit einer Universität für Mikrobiologie entwickelt wurde und hervorragende Resultate erzielt. Sein Fassungsvolumen von 600 Litern liefert jederzeit genug Platz für anfallendes Kompostmaterial. Durch sein intelligentes Mehrkam-Mersystem liefert dieser Komposter im Sommer und Winter genügend qualitativ hochwertigen Kompost, ohne umzusetzen.
    Preis ab
    € 90.00

    Testurteil: OK

  • Komposter Mr. Twist Bild 4
    • Abmessungen
      111,8 x 97,8 x 91,5 cm
    • Material
      Kunststoff
    • Produktfarbe
      schwarz
    Der Trommelkomposter Mr. Twist der Firma Lifetime hat ein Fassungsvermögen von 284 Liter. Damit ist der aus den USA stammende Komposter bestens für kleine bis mittlere Gärten geeignet. Das integrierte Belüftungssystem verhindert Fäulnis und unangenehme Gerüche. Dadurch kann die Abgabe von umweltschädlichem Methan vermieden werden. Die ausgewogene Luftventilation sorgt für einen optimalen Feuchtigkeitshaushalt. Der Kompost wird weder zu nass noch trocknet er aus.
    Preis ab
    € 195.10

    Testurteil: GUT

  • Brista Komposter80X80X70 Cm Bild 1
    • Abmessungen
      70 x 80 x 80 cm
    • Material
      Metall
    • Produktfarbe
      silber
    Wenn Sie einen Garten haben und sich fragen, was Sie mit Ihren Abfällen machen sollen, dann ist das hier die optimale Lösung: der Brista-Komposter. Er verwandelt Ihre Gartenabschnitte in wertvollen Humus. Er ist durch seine einfache Bauweise sehr leicht zusammen zu setzen. Selbst ein Laie braucht dazu nicht mehr als ein paar Minuten.
    Preis ab
    € 32.10

    Testurteil: SEHR GUT

  • Juwel 20153 Komposter mit Deckel Bio 600 Bild 1
    • Abmessungen
      100 x 77 x 77 cm
    • Material
      Recycling Kunststoff
    • Produktfarbe
      grün
    Der Juwel 20153 Komposter mit Deckel Bio 600 ist ein Komposter für Gärten mittlerer und großer Größe. Aufgebaut ist er mit sortenreinem Recyclingstoff. Er gilt als starkwandig und wärmeisolierend, funktioniert mit geteiltem Deckel und ermöglicht Ihnen ein aufwandsloses Kompostieren von Garten- und Haushaltsabfällen. Stromanschlüsse werden nicht benötigt, da der Komposter das Klima anhand der Abfälle selber generiert.
    Preis ab
    € 69.99

    Testurteil: GUT

  • Juwel 20157 Thermokomposter Aeroquick 890 XXL Bild 1
    • Abmessungen
      107 x 107 x 109 cm
    • Material
      Kunststoff
    • Produktfarbe
      grün
    Der Thermokomposter von Juwel verarbeitete alle alle Küchen- und Gartenabfälle im Handumdrehen. Das Fassungsvermögen ist XXL und der Nutzinhalt ist in etwa 900 Liter. Der Scharnierdeckel ist mit einem Schiebegriff zur Windsicherung versehen. Material und Verarbeitung sind ausgezeichnet. Sehr hohe Qualität und duch die robuste Verarbeitung verspricht der Komposter eine lange Lebensdauer.
    Preis ab
    € 175.64

    Testurteil: GUT

  • Prosperplast 19549 Kompostierer IKST380C 380Liter Bild 1
    • Abmessungen
      83 x 72 x 72 cm
    • Material
      Kunststoff
    • Produktfarbe
      schwarz
    Der Prosperplast 19549 Kompostierer IKST380C 380 Liter ist ein zuverlässiger Komposter für kleine Mengen von Garten- und Küchenabfällen. Mit seinen nur 380 Litern Fassungsvermögen ist er aber gerade für kleinere Haushalte hervorragend geeignet. Besonders die großzügigen Lüftungsschlitze machen ein schnelles und hochwertiges Kompostieren möglich. Das Material aus stabilem Kunststoff ist wie bei vergleichbaren anderen Kompostern auch natürlich witterungsbeständig und hält mehrere Jahre.
    Preis ab
    € 27.99

    Testurteil: SEHR GUT

  • Prosperplast 19554 Kompostierer IKST600C 600 Liter Bild 1
    • Abmessungen
      107 x 90 x 90 cm
    • Material
      Kunststoff
    • Produktfarbe
      schwarz
    Wer für seinen Garten oder seinen landwirtschaftlichen kKenbetrieb einen guten Kompostierer sucht, für den ist der Prosperplast 19554 Kompostierer IKST600C 600 Liter, schwarz genau das richtige Angebot. er kann überall aufgestellt werden. Mit seinem Fassungsvermögen von 600 Litern ist er auch für größere Gärten geeignet. Damit ist es kein Problem, Gartenabfälle umweltfreundlich zui kompostieren und gleichzeitig neuen Dünger für den Garten gewinnen. Ein sehr praktisches Gerät!
    Preis ab
    € 44.28

    Testurteil: GUT

  • GRAF 600012 Komposter grün Bild 1
    • Abmessungen
      86,5 cm
    • Material
      UV stabiles PE
    • Produktfarbe
      grün
    Der Komposter 600012 von Graf, bewährt sich in jedem Garten. Schon mehrere Kunden sind von diesem hochwertigen Produkt überzeugt und vertrauen auf die hochwertige Qualität. Der Komposter bietet einen 2-teiligen Deckel und sorgt damit für eine einfache und bequeme Befüllung des Komposters. Zudem überzeugt auch das sehr gute Preis- und Leistungsverhältnis. Aufgrund seiner Abmessung, passt der Komposter nahezu überall in den Garten und kann gegebenenfalls auch nach Montage verschoben werden.
    Preis ab
    € 27.95

    Testurteil: SEHR GUT

  • Torrex 38227 Komposter Stahlgestell 567 Liter Bild 1
    • Abmessungen
      70 x 90 x 90 cm
    • Material
      Stahl
    • Produktfarbe
      dunkelgrün
    Jeder, der einen Garten hat, kennt das Problem: Wohin mit den Abfällen? Jetzt wird Ihnen geholfen. Der Torrex Komposter wandelt Ihren Herbstlaub und Ihre Gartenabschnitte in wertvollen Humus um. Mit wenigen Handgriffen ist der Komposter aufgebaut, selbst für Laien ist es eine Kleinigkeit den Torrex innerhalb ein paar Minuten zusammen zu bauen.
    Preis ab
    € 17.90

    Testurteil: OK

  • Komposter - 90 cm x 90 cm x 70 cm Bild 1
    • Abmessungen
      70 x 90 x 90 cm
    • Material
      Metall
    • Produktfarbe
      grün
    Ein offener Kompostbehälter, der in jeden Garten passt, in dem man Garten- und Grünabfall, Rasenschnitt sowie Küchenabfall hineingeben kann, um Komposterde zu erhalten. Dies passiet automatisch, ganz ohne Eingriff des Menschen und mit Hilfe von Bodelebewesen wie Würmer und Bakterien. Kompostieren bringt viele Vorteile mit sich wie zum Beispiel: die Komposterde eignet sich sehr gut als Düngemittel um die Pflanzen- und Bodenqualität zu verbessern. Das Kompostieren spart Geld und schont zusätzlich die Umwelt. Im Preis- und Leistungsverhältnis steht der Metallkomposter ganz weit oben. Unempfindlichkeit und Alltagstauglichkeit sprechen für einen Komposter aus Metall.
    Preis ab
    € 14.95

    Testurteil: GUT

  • Holzkomposter 90 x 90 cm mit Holz-Stecksystem Bild 1
    • Abmessungen
      70x90x90 cm
    • Material
      Holz
    • Produktfarbe
      braun
    Der Holzkomposter von Gartenpirat hat eine komfortable Grundfläche von 90 x 90 cm. Er erfüllt damit die Wünsche vieler Gartenfreunde nach einem angemessen dimensionierten Komposter. Die Höhe beträgt 70 cm. Der Komposter fasst 380 Liter Gartenabfälle. Er eignet sich durch seine Imprägnierung für einen naturnahen Garten. Die offene Bauweise begünstigt eine natürliche Verrottung. Der Komposter wird zerlegt geliefert.
    Preis ab
    € 14.95

    Testurteil: SEHR GUT

  • Steckkomposter Holz Kompostsilo Bild 1
    • Abmessungen
      70 x 100 x 100 cm
    • Material
      Holz
    • Produktfarbe
      braun
    Aus grünem und druckimprägniertem Kiefernholz ist dieser Kompostsilo gefertigt. Zum Aufbau des Komposters werden einfach die einzelnen Bretter an dem gewünschten Ort im Garten zusammengesteckt. Durch die breiten Spalten zwischen den Brettern strömt Luft und damit Sauerstoff in den Komposter. Die Zufuhr von Sauerstoff beschleunigt den Zersetzungsprozess im Innern des Holzkomposters und es entsteht das richtige Klima, um unerwünschte Unkrautsamen und Schädlinge dauerhaft zu vernichten.
    Preis ab
    € 16.99

    Testurteil: SEHR GUT

  • Metall Gartenkomposter Bild 1
    • Abmessungen
      120 x 120 x 90 cm
    • Material
      Metall
    • Produktfarbe
      verzinkt
    Der Metall Gartenkomposter zeichnet sich durch seine stabile Verarbeitung aus. Er besteht aus einem verzinkten Stahlrahmen-Stecksystem. Die Montag ist kinderleicht, ohne Schrauben und ergibt sich aufgrund der guten Konstruktion wie von selbst. Die Traversen lassen sich wahlweise individuell festlegen. Dieser Komposter ist optimal geeignet viel Gartenschnittgut und Laub zum kompostieren aufzunehmen. Er ist wetterbeständig, denn das verzinkte Stahlgerüst ist unverwüstlich.

    Testurteil: OK

  • 450 Liter Thermo Komposter Bild 1
    • Abmessungen
      82 x 75 x 80 cm
    • Material
      Kunststoff
    • Produktfarbe
      schwarz/grün
    Dieser Thermo Komposter hat ein ideales Fassungsvermögen von 450 Litern und ist zudem wetterfest. Die gute Luftzirkulation im Inneren findet vor allem durch das einzigartige Design statt. Gefertigt ist der Thermo Komposter aus einem langlebigen Kunststoff, der zusätzlich über Wärme speichernde Wände und eine besonders gute Belüftung verfügt. Durch das Fenster, das im unteren Bereich angebracht ist, kann eine leichte und bequeme Entnahme des Komposts stattfinden. So verwertet man seine Abfälle richtig.

    Testurteil: OK

  • Trommelkomposter  Bild 1
    Der mobile Trommelkomposter verwandelt Küchen- und Gartenabfälle in nährstoffreichen Naturdünger. Die 200 Liter Fassungsvermögen sind ideal für kleine Gärten. Der Kompostierer besteht aus 90 % recyceltem Material. Er ist nicht nur optisch ansprechend, er bietet auch Top-Features. Die Mixblätter in der Trommel Mischen und Zerkleinern den Kompost und verhindern zudem das Verklumpen des Kompostiergutes. Sein Design bietet leichtes Handling und Mobilität.

    Testurteil: SEHR GUT

  • Holz Kompostsilo  Bild 1
    • Abmessungen
      80 x 100 x 100 cm
    • Material
      Kiefernholz
    • Produktfarbe
      natur
    Dieses Kompostsilo besteht aus Holz, wodurch es sich wunderbar der natürlichen Umgebung im Garten anpasst. Der Komposter besteht aus Kiefernholz, natur, mit Zuganker. Gebaut wird dieser aus 4 Eckpfosten, die für die nötige Stabilität sorgen und weiteren 20 Brettern. Durch die Zuganker kommt noch ein weiterer Stabilitätsfaktor hinzu. Mit den Maßen von 100 x 100 x 80 cm findet dieser Platz in jedem Garten und bietet genügend Raum um Bioabfälle unterzubringen.

    Testurteil: OK

1  2  3   weiter

Ratgeber zu Komposter

Die richtigen Komposter finden

Welcher Komposter eignet sich?

Komposter im TestNachdem zunächst die Frage der Größe beantwortet werden sollte, indem die Menge des anfallenden Kompostes grob ermittelt wurde, ist natürlich auch der Standort von entscheidender Bedeutung. Handelt es sich um ein relativ freies und offen einsehbares Grundstück, empfiehlt sich ein Komposter, der sich optisch einpasst. Für diesen Zweck gibt es Kunststoffmodelle, die in unterschiedlichen Farben und Formen erhältlich sind. Die Formen sind neben klassisch quadratisch oft in als Tonne oder als Miniatur-Pyramide im Angebot und lassen sich so schön ins Gartenbild einfügen. Das Fassungsvermögen ist jeweils in Litern angegeben. Diese haben den Vorteil, daß sie auch nach oben hin geschlossen sind und somit auch per se die Geruchsverbreitung verhindern. Je nach dem kann man diese Komposter auch im Laufe der Zeit mit einem pflanzlichen Sichtschutz versehen. Eine Hecke, oder ein Rosenstrauch bieten sich hier an. Insbesondere in aufgeräumten und optisch klar strukturierten Gärten bieten sich diese geschlossenen Kompostbehältnisse an. Für Gärten, die einen eher naturbelassenen und weitläufigen Charakter besitzen, sind offene Komposter eine günstige Möglichkeit. Auch als Einsteigermodell genutzt bietet sich dem Gärtner hier die Möglichkeit, die Menge des anfallenden Kompostes vielleicht über einen Zeitraum von ein paar Jahren zu überprüfen. Diese offenen Modelle sind in Form von Drahtgestellen oder in Holzbauweise erhältlich. Diese können so positioniert werden, daß sie weder optisch noch vom Geruch her das Gesamtbild der Gartenanlage negativ beeinflussen.

Welche Kompostierungsart wähle ich?

Neben der größenmäßigen und optischen Unterscheidung sind auch die Funktionsweisen der Komposter unterschiedlich. Offene Kompostierungen dienen der Lagerung und Zersetzung der organischen Abfälle, ohne diese vielleicht einem weiteren Nutzen zuführen zu wollen. Wer jedoch auf diese Weise hochwertige Pflanzerde herstellen möchte, sollte sich mit dem Thema Kompostierung intensiver auseinandersetzen. Thermokomposter oder Schnellkomposter dienen dazu, den Kompost eines Jahres schnell und zuverlässig in Düngemittel umzuwandeln. Größere Baumärkte wie zum Beispiel Hornbach haben eine eigene Abteilung, wo entsprechende Beratung angeboten wird.

KomposterKompostierung ist eine Wissenschaft

Um aus Kompost wertvolle Blumenerde herstellen zu können ist ein gewisses Fachwissen erforderlich. Im Kompost gehen biochemische Vorgänge vonstatten, die in gewissem Maße steuerbar sind. Hierbei kommt es zum Einen natürlich auf die Art der Gartenabfällean, aber auch auf das Mischungsverhältnis und die richtige Lagerung. Wie bereits eingangs erwähnt kann das Zumischen bestimmter Substanzen das Ergebnis beeinflussen. Wichtig ist auch die Möglichkeit, den Kompost ggf. umschichten zu können, um den Verrottungsprozess gleichmäßig zu gestalten. Rasenabfälle dürfen nur zu einem Prozentsatz von maximal 20% dem Kompost beigemischt werden, da der Grasabschnitt zu viel Flüssigkeit enthält. Das relativ hohe Gewicht verhindert die Sauerstoffzufuhr und es kommt zur Fäulnis. Daher bietet sich unter Umständen ein zweiter Kompost an, wo überschüssiger Rasen oder auch Laub separat gelagert wird und so mehrere Jahre Zeit hat, biologisch abgebaut zu werden. Eine Entsprechende Information durch Broschüren oder Beratung ist in Pflanzen-Fachgeschäften wie zum Beispiel Dehner zu bekommen.