experten-test.de  ⇒   ⇒   ⇒ Blumenerde

Blumenerde Test, Testberichte und Angebote (48)

Die richtigen Blumenerde finden

Pflanzen benötigen für einen gesunden Wachstum nicht nur gute Standortvoraussetzungen und die richtige Pflege, sondern auch das richtige Substrat. Blumenerde ist ein industriell hergestelltes und humusreiches Substrat und fördert das gesunde und schnelle Wachstum von Pflanzen. Neben Torf enthält dieses in der Regel ein Gemisch aus Kalk, Phosphat, Stickstoff und Dünger. Zeigen sich Mangelerscheinungen wie beispielsweise gelb werdende Blätter, ausbleibende Blüten oder ein allgemein miekriger Wuchs, liegt das oft am falschen Substrat. Es ist deshalb um so wichtiger, dass man für die jeweiligen Pflanzen das richtige Substrat verwendet.

Blumenerde und seine Eigenschaften

Eine gute Blumenerde zeichnet sich durch einen ph-Wert zwischen 5,5 und 6,5 aus, welcher den Pflanzen eine ideale Nährstoffaufnahme bietet. Ist der ph-Wert zu hoch oder zu niedrig, können Pflanzen die in der Blumenerde enthaltenen Nährstoffe nicht richtig aufnehmen, sodass es bei Pflanzen zu Wachstumsproblemen kommen kann. Es gibt jedoch auch Pflanzen, beispielsweise Orchideen oder Karnivoren, welche für einen idealen Wuchs einen ph-Wert von 3,5 benötigen. Für diese Pflanzenarten ist normale Blumenerde nicht ratsam.
  • Neudorff 00270 Kokohum Blumenerde Brikett, 1 Stück Bild 1
    • Langzeitdünger
      Nein
    • Menge in Liter
      7 Liter
    • Torffrei
      Ja
    Blumenerde schleppen gehört zu den weniger angenehmen Seiten der Gartenarbeit. Die Neudorff Kokohum Blumenerde bietet hier eine angenehme Alternative. Sie ist zum Brikett gepresst, was ihr Gewicht merklich verringert und sie besonders lagerfähig macht. Dennoch handelt es sich bei diesem Produkt um eine hochwertige Pflanzerde, die vielseitig einsetzbar ist. Für Topf- und Balkonpflanzen ist sie ebenso zu nutzen wie im Gartenbeet oder als Aussaaterde.
    Preis ab
    € 1.85

    Testurteil: GUT

  • Neudorff 00272 Kokohum Blumenerde Brikett, 7 Stück Bild 1
    • Langzeitdünger
      Nein
    • Menge in Liter
      7 Liter
    • Torffrei
      Ja
    Jeder Gärtner möchte dass seine Blumen und Pflanzen optimal im Garten waschen können. Dazu ist viel Pflege und Liebe notwendig. Dennoch ist und bleibt die Hauptzutat die Blumenerde. Wenn diese nicht einwandfrei ist, gelingt es dem Gärtner auch nicht, das eine Blütenpracht entsteht. Mit der Blumenerde von Neudorff kommt der Verbraucher voll auf seine Kosten.
    Preis ab
    € 12.50

    Testurteil: GUT

  • Compo 1114204 Sana Blumenerde 20 Liter Beutel Bild 1
    • Langzeitdünger
      Ja
    • Menge in Liter
      30 Liter
    • Torffrei
      Nein
    Die hochwertige Combo Sana Blumenerde zeichnet sich durch viele positive Eigenschaften aus, die die Arbeit der Hobbygärtner erleichtern. Die Anzucht von jungen Pflanzen ist in dieser Erde sehr einfach möglich. Die Qualitätsblumenerde besitzt Atmungsflocken aus PERLITE einem Vulkangestein. Darüber hinaus können die Pflanzen auf den Wurzelaktivator AGROSIL zurückgreifen und recht schnell wachsen.
    Preis ab
    € 5.87

    Testurteil: SEHR GUT

  • Compo 22200 Sana Qualitäts-Blumenerde, 25 L Bild 1
    • Langzeitdünger
      Ja
    • Menge in Liter
      25 Liter
    • Verwendung
      Zimmer , Balkon und Gartenpflanzen
    50% weniger Gewicht bei gleicher Ergiebigkeit - das ist das Versprechen der Compo Sana Qualitäts-Blumenerde. Das Paket Blumenerde enthält 25 Liter Pflanzenerde, wiegt aber lediglich 5 Kilogramm. Dank der kompakten und rechteckigen Maße und dem praktische Tragegriff lässt sich die Blumenerde leicht lagern und transportieren. Die Gewichtsreduzierung wurde durch Einsparungen von Wasser erreicht, die Blumenerde sollte deshalb vor der Verwendung mit Wasser angefeuchtet werden.
    Preis ab
    € 6.71

    Testurteil: GUT

  • Compo Sana Balkon- u Kübelpflanzenerde 50L,Blumenerde Bild 1
    • Menge in Liter
      50 Liter
    • Torffrei
      Ja
    • Ungedüngt
      Nein
    Die Balkon- und Kübelpflanzenerde von Compo Sana verbessert schon innerhalb der ersten acht Wochen die Nährstoffaufnahme der Pflanzen. Sie eignet sich insbesondere für exotische und kälteempfindliche Pflanzen, die im Winter vor Frost geschützt werden müssen. Auch einjährige Balkonpflanzen profitieren von dieser Blumenerde, die die Blütezeit deutlich verlängert. Vor allem Fuchsien, Pelargonien und Petunien gedeihen besser und wachsen schnell zu voller Blüte heran.
    Preis ab
    € 8.40

    Testurteil: GUT

  • SERAMIS Blumenerde 40 Liter Bild 1
    • Langzeitdünger
      Ja
    • Menge in Liter
      40 Liter Liter
    • Torffrei
      Ja
    Die Blumenerde von Seramis ist jene Erde, welche die Farben in den Blumen zurückholt. Wer sich schon immer gefragt hat, warum die eigenen Blumen nicht so sehr leuchten, wie die vom Nachbarn, der wird wahrscheinlich die falsche Erde verwenden. Mit dieser Erde kann sich das Blatt aber schnell wenden. Denn hierbei wurden nur die besten Inhaltsstoffe verwendet.
    Preis ab
    € 10.99

    Testurteil: OK

  • SERAMIS Balkon Blumenerde 60 Liter Bild 1
    • Langzeitdünger
      Ja
    • Menge in Liter
      60 Liter
    • Torffrei
      Ja
    Normalerweise werden Blumen vorallendigen Pflanzen die blühen direkt in Blumenerde gepflanzt dies hat aber den Nachteil, dass diese Erde schnell voller Unkraut ist und zudem auch schnell trocken und hart wird, falls man einmal das Gießen vergisst. Bei der Seramis Blumenerde handelt es sich um eine spezielle Blumenerde, die aus einem Granulat besteht.
    Preis ab
    € 15.99

    Testurteil: SEHR GUT

  • Compo 11121 Sana Qualitäts-Blumenerde, 5 L Bild 1
    • Menge in Liter
      5 Liter
    • Torffrei
      Ja
    • Ungedüngt
      Nein
    Bei der Compo 11121 Sana Qualitäts-Blumenerde handelt es sich um eine zertifizierte Blumenerde für Zimmer- und Balkonpflanzen. Perlite Atmungsflocken geben der Erde eine lockere Struktur, so dass an die Wurzeln genügend Sauerstoff kommt. In Kombination mit dem Startdünger können die Wurzeln sehr gut anwachsen und sorgen für einen stabilen Halt der Pflanzen. Der Startdünger reicht für ca. 6 Wochen.
    Preis ab
    € 2.95

    Testurteil: OK

  • Compo Blumenerde Sana grünpflanzen und Palmenerde, 5 L Bild 1
    • Langzeitdünger
      Ja
    • Menge in Liter
      5 Liter
    • Ungedüngt
      Nein
    Pflanzen sind Lebewesen, die nur dann bestens gedeihen, wenn sie rundum wohlversorgt sind. Die richtige Erde ist dabei von besonderer Bedeutung. Deshalb empfiehlt sich für Grünpflanzen und Palmen diese Spezialerde von COMPO SANA, da ihre Zusammensetzung genau auf die Bedürfnisse dieser Pflanzenkategorie abgestimmt ist. Sie kombiniert dabei eine hohe Rohstoffqualität mit zwei besonderen Zugaben: Der Wurzel-Aktivator AGROSIL und PERLITE Atmungsflocken garantieren verlässlich eine gute Wuchskraft.
    Preis ab
    € 3.65

    Testurteil: OK

  • Compo Blumenerde Sana Anzucht und Kräutererde, 10 L Bild 1
    • Langzeitdünger
      Nein
    • Menge in Liter
      10 Liter
    • Torffrei
      Ja
    Um ein gutes Wachstum und eine problemfreie Keimung zu gewährleisten bietet sich die Aufzuchterte von Sana optimal an. Die Struktur der Erde ist sehr fein und flockig, was eine sehr gute Aufnahme von Wasser und dessen Verteilung zur Folge hat. Am besten eignet sich die Compo Sana Erde für die Aufzucht junger Pflanzen sowie für das Ansetzen von Kräutern. Auch für Stecklinge ist sie einsetzbar.
    Preis ab
    € 4.61

    Testurteil: SEHR GUT

  • COMPO SANA Qualitäts-Blumenerde 10 l Bild 1
    • Langzeitdünger
      Ja
    • Menge in Liter
      10 Liter
    • Torffrei
      Nein
    Die COMPO SANA Qualitäts-Blumenerde ist für Hobbygärtner unverzichtbar. Sie ist für Zimmer-, Balkon- und Gartenpflanzen gleichermaßen verwendbar. Dank des integrierten Langzeitdüngers wird die Pflanze bis zu 8 Wochen lang optimal mit allen Haupt- und Spurennährstoffen versorgt. Des Weiteren bietet sie, aufgrund ihrer besonders lockeren Struktur, den Wurzeln genug Platz und Halt. Außerdem wird dadurch das Verklumpen der Erde, sowie Staunässe oder Wurzelfäule verhindert.
    Preis ab
    € 5.84

    Testurteil: GUT

  • Compo Blumenerde Anzucht- und Kräutererde, 20 Liter Bild 1
    • Langzeitdünger
      Nein
    • Menge in Liter
      20 Liter Liter
    • Torffrei
      Ja
    Wenn Erde sich nicht nur gut anfühlt, sondern auch nach guter Erde riecht, dann muss es sich um eine gesunde Erde reich an Nährstoffen handeln. Bei dieser Erde ist das nicht anders. Wer sich für diesen 20 Liter Sack entscheidet, bekommt die Möglichkeiten, sich und seinen Pflanzen etwas zu gönnen.
    Preis ab
    € 6.71

    Testurteil: OK

  • COMPO Blumenerde 25l COMPO SANA Beutel mit Tragegriff Bild 1
    • Langzeitdünger
      Ja
    • Menge in Liter
      7 Liter
    • Torffrei
      Ja
    Die universelle COMPO SANA COMPACT Qualitäts-Blumenerde ist vielseitig einsetzbar. Jegliche Pflanzen im Innen- als auch Außenbereich können damit eingepflanzt und umgetopft werden. Die Erde besticht durch ihre Nährstoff Zusammensetzung, welche ein kräftiges, gesundes Wachstum und blütenreiche Pflanzen fördert. Mit dieser Erde ist die Nährstoffversorgung für 8 Wochen gewährleistet. Die Nährstoffe werden gleichmäßig und langsam freigesetzt, was eine pflanzenschonende Versorgung garantiert.
    Preis ab
    € 8.99

    Testurteil: OK

  • Compo Blumenerde Sana Universalerde Bio Torffrei 40 L Bild 1
    • Langzeitdünger
      Ja
    • Menge in Liter
      40 Liter
    • Torffrei
      Ja
    Pflanzen und Blumen brauchen neben Wasser, Wärme und Licht eine hochwertige Erde, um wirklich optimal zu gedeihen. Eine sorgfältige Wahl ist deshalb angebracht und Qualität hat oberste Priorität. Die seit Langem etablierte Marke COMPO liefert sie mit dieser Bio-Universal-Erde, die hohe Ansprüche erfüllt. Sie ist ein Allrounder, der für Zimmerpflanzen ebenso geeignet ist wie für Gemüse und Kräuter und deshalb eine empfehlenswerte Grundausstattung für jeden Hobbygärtner.
    Preis ab
    € 11.49

    Testurteil: OK

  • Blumenerde, 5 L von Patzer VDG Bild 1
    • Langzeitdünger
      Ja
    • Menge in Liter
      5 Liter
    • Torffrei
      Ja
    Die universelle Blumenerde von Patzer VDG kann bei Zimmer-, Balkon-, Terrassen- oder Gartenpflanzen zum Einsatz kommen. Sie beinhaltet Naturton sowie eine abgestimmten Zusatz von Dünger, so dass jede Pflanze mit verschiedenen Nährstoffen versorgt werden kann. Universelle Blumenerde besitzt kein besonderes Wasserspeichervermögen. Dieses Defizit wird durch den beigemischten Naturton behoben, welcher Wasser aufnehmen und wieder an die Pflanzenwurzeln abgeben kann.
    Preis ab
    € 2.44

    Testurteil: SEHR GUT

  • Substral Zimmerpflanzenerde - 10 l,Blumenerde  Bild 1
    • Langzeitdünger
      Ja
    • Menge in Liter
      10 Liter
    • Torffrei
      Nein
    Bei der Substral Zimmerpflanzenerde handelt es sich um eine Spezialerde mit einem hohen Torfanteil von 82 Prozent. Daher ist diese Erde sehr sauer und nicht für jede Pflanze geeignet. Ansonsten lässt sich diese Erde sehr gut zum Topfen oder Umtopfen von Zimmerpflanzen benutzen speziell für Palmen und andere Grünpflanzen. Durch den Dünger ist eine Nährstoffversorgung bis zu 3 Monate gewährleistet.
    Preis ab
    € 2.99

    Testurteil: OK

  • Blumenerde, 10 L von Patzer VDG Bild 1
    • Langzeitdünger
      Ja
    • Menge in Liter
      10 Liter
    • Torffrei
      Nein
    Die Blumenerde, 10 L von Patzer VDG ist ein humusreiches Substrat mit frischem Naturton als natürlichem Wasserspeicher. Der Naturton speichert die Nährstoffe und gibt sie langsam und allmählich ab. Das schützt die Pflanze vor Überdüngung und Schäden. Eine ausgewählte Düngerkombination sichert die Versorgung der Pflanzen mit den notwendigen Nährstoffen. Diese Blumenerde ist darum für alle Zimmer-, Balkon-, Terrassen- und Gartenpflanzen bestens geeignet.
    Preis ab
    € 3.36

    Testurteil: GUT

  • Dehner Kräutererde, Blumenerde für alle Kräuter, 5 l Bild 1
    • Langzeitdünger
      Ja
    • Menge in Liter
      5 Liter
    • Ungedüngt
      Nein
    Frische Kräuter sind eine Bereicherung für jede Küche. Sind sie dazu noch selbst gezogen, kommt zum Geschmackserlebnis der gärtnerische Stolz hinzu. Mit Dehner Kräutererde gelingt die Anzucht von Petersilie, Basilikum, Schnittlauch und Co. auch Anfängern. Sie ist genau für diesen Zweck konzipiert und bietet beste Keim- und Wachstumsbedingungen. Zudem ist die 5-Liter-Packung genau die Menge, die für eine kleine Kräuterzucht im Beet, Gewächshaus oder auf der Fensterbank die richtige ist.
    Preis ab
    € 3.99

    Testurteil: OK

  • 20L Blumenerde Pflanzsubstrat,Pflanzen-Versand Bild 1
    • Langzeitdünger
      Ja
    • Menge in Liter
      20 Liter
    • Torffrei
      Nein
    Pflanzzeit ist eigentlich im gesamten Jahr. Natürlich wird im Frühjahr und im Sommer im Garten, aber auch bei den Topfpflanzen im Haus eine Erneuerung der Pflanzerde in den Töpfen nötig. Und wenn die Pflanzen aus ihrem Winterquartier wieder auf der Terrasse ihren Platz einnehmen, sollte, nein muß die Erde in den Kübeln ausgetauscht werden. Und für das Bepflanzen von Wasserkästen mit Frühlingsblühern und später mit der Sommerbepflanzung ist eine hochwertige Blumenerde Voraussetzung ein üppiges Wachsen und vor allem Blühen der Pflanzen.
    Preis ab
    € 4.49

    Testurteil: GUT

  • 65 L Kokosblumenerde - torffreie Blumenerde,Thekla Bild 1
    • Langzeitdünger
      Ja
    • Menge in Liter
      65 Liter
    • Torffrei
      Ja
    Es gibt Blumen und Pflanzen, welche allesamt unterschiedliche Erde benötigen. Damit auch stets die passende Erde verwendet wird, gibt es die genauen Angaben auf jeder Verpackung. Hierbei handelt es sich um eine Kokosblumenerde, welche mit 65 Liter sehr viel Erde bietet. Genau das Richtige für alle, welche ein etwas größeres Beet haben. Abgesehen davon, ist jene Blumenerde absolut torffrei.

    Testurteil: SEHR GUT

1  2  3   weiter

Ratgeber zu Blumenerde

Die richtigen Blumenerde finden

Torf - der Hauptbestandteil von Blumenerde


Viele Blumenerdearten werden auf Basis von Torf hergestellt und bieten Pflanzen ideale Wachstumsbedingungen. Aufgrund der Umweltfreundlichkeit gibt es jedoch mittlerweile immer mehr Blumenerde, welche als torfreduziert oder torffrei angeboten werden. Bei solcher Blumenerde wird der Hauptbestandteil Torf durch Komposterde ersetzt. Natürlich ist diese Blumenerde rein ökologisch gesehen die bessere Alternative, bietet jedoch den Nachteil, dass ein zu hoher Grünkompostanteil in der Blumenerde für einen zu hohen ph-Wert sorgt. Hier gilt es einen guten Mittelweg zu finden! Wenn es sich um recht anspruchslose Pflanzen handelt, kann man ruhig auf Blumenerde mit Kompost als Basis zurückgreifen.

Alternativsubstrate


Neben der klassischen Blumenerde gibt es eine ganze Reihe an Substratarten, welche je nach Inhalt ihre ganz eigenen Vor- und Nachteile mit sich bringen. Neben Kokossubstrat, Orchideen- und Karnivorenerde ist auch Blähton ein Substrat, welches je nach Pflanzenart verwendet werden kann. Hierbei kommt es jedoch immer etwas auf die Bedingungen an, die eine Pflanze an den Boden und die benötigten Nährstoffe stellt.

Die richtige Blumenerde finden


Eine gute Blumenerde zeichnet sich durch die Genauigkeit der Angaben aus, sodass es sich lohnt, sich einmal mehr mit den Inhaltsstoffen und deren Zusammensetzung auseinanderzusetzen. Benötigt eine Pflanze einen Inhaltsstoff besonders, so lohnt es sich, wenn man explizit auf diesen Bedarf eingeht und die Blumenerde nach dieser Bedingung kauft. Wenn man Blumenerde speziell für die Anzucht von Samen, Stecklingen oder Jungpflanzen benötigt, so ist auch der alternative Griff zur Anzuchterde ratsam. Diese enthält meist noch einmal eine spezifischere Nährstoffzusammensetzung und sorgt dafür, dass die Jungpflanzen schnell gedeihen!