experten-test.de  ⇒   ⇒   ⇒ Laufbänder

Laufbänder Test, Testberichte und Angebote (28)

Die richtigen Laufbänder finden

In der heutigen Zeit achten immer mehr Menschen auf einen gesunden vitalen Körper. Um dies zu erreichen, gehen manche ins Fitnesscenter, andere bevorzugen es wiederum an der frischen Luft zu joggen. Nur leider spielt das Wetter nicht immer mit, was oftmals den eigenen Wochenplan zunichtemacht. Dies ist auch der Grund, wieso die Nachfrage an eigenen Laufbändern für zu Hause gestiegen ist. So ist man nicht mehr gezwungen die eignen 4 Wände zu verlassen, um seinem eigenen Trainingsplan nachzukommen.
  •  Laufband 22 kmh Spitze 180 kg belastbar Polarbrustgurt versandkostenfrei Deutschland von GS Multitrade Bild 1
    • Spitzenleistung in PS
      6 PS
    • maximale Geschwindigkeit
      22 km/h
    • Schwierigkeitsstufen Anzahl
      21 Stück
    Das Laufband stellt eine solide Grundlage für ein Fitnesstraining in den heimischen Wänden zur Verfügung. Mit dem beiliegenden Polarbrustgurt und dem integrierten Trainingscomputer steht einem Muskeltraining nichts mehr im Wege. Das Laufband ist für eine Belastbarkeit bis zu 180 Kilogramm ausgelegt und kann bis zu einer Spitzengeschwindigkeit von 22 Kilometern pro Stunde betrieben werden. Somit bietet es auch langfristig gute Trainingsmöglichkeiten.
    Preis ab
    € 7.11

    Testurteil: GUT

  •  Laufband Magnetic Nordic von Aktivshop Bild 1
    • Schwierigkeitsstufen Anzahl
      8 Stück
    • Lauffläche Abmessungen
      34 x L 109 cm
    • Max. Benutzergewicht
      100 Kilogramm
    Das Laufband Magnetic Nordic von Aktivshop wurde vom Hersteller mit einer zusätzlichen Nordic-Walking-Funktion ausgestattet. In der Medizin wird das Trainingsgerät gegen Muskelabbau im Alter und bei Gelenkproblemen eingesetzt. Das Fitnessgerät eignet sich zum Training der Oberkörper- und der Beinmuskeln. Für einen gleichmäßigen Rundlauf und ein geräuscharmes Training ist das mechanische Laufband mit einem verstellbaren magnetischen Bremswiderstand ausgestattet worden.
    Preis ab
    € 79.00

    Testurteil: OK

  •  Laufband Fitness Walker G-550 von G-Fitness Bild 1
    • Schwierigkeitsstufen Anzahl
      8 Stück
    • Lauffläche Abmessungen
      33 x 101 cm
    • Max. Benutzergewicht
      100 Kilogramm
    Das Laufband Fitness Walker G-550 von G-Fitness ist ein einfaches Gerät für alle, die ohne viel Schnickschnack trainieren wollen. Angetrieben wird dieses Magnetband ohne Motor mit einem Zweimassenschwungrad und muss mit der eigenen Kraft bewegt werden. Auf dem Display wird das Herzhandheld angezeigt. Die verschiedensten Geschwindigkeiten können von Schritt- bis zum Lauftempo erreicht werden.
    Preis ab
    € 88.17

    Testurteil: GUT

  • Laufband Runner Pro Magnetic, Silber Schwarz Rot von Christopeit Bild 1
    • Schwierigkeitsstufen Anzahl
      8 Stück
    • Max. Benutzergewicht
      120 Kilogramm
    • zusammenlegbar
      Ja
    Das Laufband Runner Pro Magnetic von Christopeit ist besonders für Anfänger ein guter und vor allem günstiger Einstieg. Denn oft lässt die Lauffreude nach, wenn man sich bei schlechtem Wetter nach draußen begeben muss. Das Problem hat man mit diesem Laufband nicht. Schließlich ist es sogar zusammenklappbar und damit sehr Platz sparend. Natürlich ist auch bei diesem Laufband ein Display mit verschiedenen Anzeigewerten vorhanden.
    Preis ab
    € 110.00

    Testurteil: GUT

  •  Motorisiertes Laufband 500W mit LCD-Display Elektrisches Fitnessgerät Klappbarer Heimtrainer von I-ONICS Bild 1
    • Lauffläche Abmessungen
      98 x 34 cm
    • Max. Benutzergewicht
      120 Kilogramm
    • zusammenlegbar
      Ja
    Besonders im Winter kann es schwierig werden, immer wieder die Runden zu drehen, die es braucht um ab zu nehmen. Dieses Laufband ist ein sehr gutes Gerät um dies zu realisieren. Hier finden sich viele verschiedene Einstellmöglichkeiten. Das Laufband verfügt über Schutzschalter und andere Einstellmöglichkeiten. Auf dem Display können viele verschiedene Einstellungen vorgenommen werden. Das Gerät ist genau das richtige für Menschen, die gerade mit dem Laufen beginnen oder auch Profis.
    Preis ab
    € 111.19

    Testurteil: SEHR GUT

  • Laufband Runner Pro Walking, Silber Schwarz Rot von Christopeit Bild 1
    • Spitzenleistung in PS
      0 PS
    • Dauerleistung PS
      0 PS
    • maximale Geschwindigkeit
      eigener Laufrythmus km/h
    Für ein Training in den eigenen 4 Wänden und ohne Wettereinflüsse eignet sich der Laufband Runner Pro Walking. Wegen das Wegfallen eines Motors wird durch das eigene Laufen Antrieb erzielt und Dank der zusätzlichen Nordic Walking Stöcke ein Oberkörpertraining betrieben. Hierdurch kann man das Wohlbefinden und die Fettverbrennung ankurbeln sowie den Körper straffen.
    Preis ab
    € 140.00

    Testurteil: GUT

  • Manuelles Laufband, SP-LB-4004 von SportPlus Bild 1
    • Schwierigkeitsstufen Anzahl
      8 Stück
    • Lauffläche Abmessungen
      116 x 40 cm
    • Max. Benutzergewicht
      120 Kilogramm
    Das Manuelle Laufband, SP-LB-4004 von SportPlus verspricht optimale Ergebnisse zu einem fairen Preis. Es ist ideal für das heimische Sportstudio und ermöglicht ein effektives Training, ohne dass Sportler dabei das Haus verlassen müssen. Die extra breite Lauffläche von 116 x 40 cm (L/B) und die variable Laufebene (Neigungswinkel: 8%, 12%, 17%) bieten bestmöglichen Komfort beim Trainieren.
    Preis ab
    € 249.99

    Testurteil: SEHR GUT

  • Laufband TM 2 Pro, silber/rot, 165 x 71 x 125 cm, 12411 von Christopeit Bild 1
    • Spitzenleistung in PS
      1,75 PS
    • Dauerleistung PS
      1,25 PS
    • maximale Geschwindigkeit
      16 km/h
    Das Laufband von Christopeit ist mit vielen technischen Highlights ausgestattet. Dieses Gerät lässt sich für den Benutzer sehr einfach steuern und macht viel Spaß. Es finden sich Programme, die voreingestellt sind auf bestimmte Geschwindigkeiten. Der Benutzer sollte natürlich damit sicher sein und daher die Geschwindigkeit sehr langsam anpassen. Ist das Laufband zu schnell, dann sollte natürlich schnell die Notbremse gezogen werden. Es geht bei einem Laufband darum Gewicht zu verlieren und dann sollte die Gesundheit nicht vernachlässigt werden.
    Preis ab
    € 249.99

    Testurteil: SEHR GUT

  •  Bild 1
    • Dauerleistung PS
      1,5 PS
    • maximale Geschwindigkeit
      12 km/h
    • Schwierigkeitsstufen Anzahl
      12 Stück
    Das solide Laufband Pacemaker der Firma Klarfit ist das ideale Trainingsgerät für alle, die sich bequem im eigenen Zuhause fit halten wollen. Es lässt sich zusammenklappen und dank seiner verbauten Rollen gut und platzsparend nach dem Benutzen in einer Ecke verstauen.
    Preis ab
    € 229.00

    Testurteil: GUT

  • Motorisiertes Laufband mit Computer, faltbar von Ultrasport Bild 1
    • maximale Geschwindigkeit
      12 km/h
    • Lauffläche Abmessungen
      120x40 cm
    • Max. Benutzergewicht
      110 Kilogramm
    Das faltbare Laufband von Ultrasport ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Dank der 6 voreingestellten Programme für verschiedene Trainingsziele wie Fettverbrennung und Langstreckenlauf ist es besonders komfortabel zu bedienen und bietet einen schnellen Einstieg ins Training. Für individuelle Trainingspläne steht ein weiteres Programm zur Verfügung, das der Benutzer frei festlegen kann.
    Preis ab
    € 459.90

    Testurteil: SEHR GUT

  •  Laufband Speedrunner 5000 inkl. Polar Brustgurt (Professional) von Art Sport Bild 1
    • Spitzenleistung in PS
      6,5 PS
    • Dauerleistung PS
      3 PS
    • maximale Geschwindigkeit
      22 km/h
    Mit dem Speedrunner 5000 kommt das ideale Fitnesstraining in die heimischen vier Wände. Unabhängig vom Wetter kann das tägliche Lauftraining absolviert werden. Obendrein sorgt ein Trainingscomputer für optimales Training und sichtbare Erfolge. Über den Polarbrustgurt werden zusätzliche Daten zur aktuellen Herzfrequenz gemessen. Dank entsprechender Vorrichtung ist das Laufband zusammenklappbar und kann somit nach dem Training verstaut werden.
    Preis ab
    € 350.00

    Testurteil: GUT

  • Laufband Sprinter 3, Silber Schwarz, 07880-100 von Kettler Bild 1
    • Spitzenleistung in PS
      1,5 PS
    • Dauerleistung PS
      1,5 PS
    • maximale Geschwindigkeit
      12 km/h
    Das Laufband ist eines der besten Fitnessgeräte überhaupt. Nie war es so einfach Gewicht zu reduzieren und dabei noch viel Spaß zu haben. Mit einem Laufband ist es möglich ganz einfach und schnell Gewicht zu verlieren und dabei Muskeln in den Beinen aufzubauen. Ein solches Laufband ist ganz einfach aufzustellen. Es ist zwar vom Gewicht her nicht so einfach und sollte an einem angestammten Platz aufgestellt werden, aber wenn es einmal steht, wird es immer wieder dazu einladen darauf zu trainieren. Das Laufband kann mit einer bestimmten Geschwindigkeit dabei helfen abzunehmen.
    Preis ab
    € 350.00

    Testurteil: OK

  • Laufband Sprinter 5, Silber Schwarz, 07880-200 von Kettler Bild 1
    • Spitzenleistung in PS
      2,6 PS
    • Dauerleistung PS
      1,5 PS
    • maximale Geschwindigkeit
      16 km/h
    Dieses hochwertige Laufband von Kettler ist das perfekte Trainingsgerät für zu Hause. Das Laufband ist besonders gut für Lauf Einsteiger geeignet. Dank der schnellen und unkomplizierten Bedienung kann ganz einfach die pure Lauffreude ausgelebt werden. Der Elektromotor des Laufbandes hat eine Dauerleistung von 1,5 PS und bringt Geschwindigkeiten von 1-16 km/h. Das Laufband hat eine große Lauffläche und kann nach dem Training zusammen geklappt werden.
    Preis ab
    € 399.99

    Testurteil: GUT

  •  Elektrisches Laufband Fitnessgerät Klappbarer Heimtrainer mit LCD-Display 120 kg Belastung 500 W von homcom Bild 1
    • maximale Geschwindigkeit
      10 km/h
    • Max. Benutzergewicht
      120 Kilogramm
    • zusammenlegbar
      Ja
    Dieses Laufband von homcom ist mit einem günstigen Preis und einem sehr ansprechendem Design ausgestattet. Dadurch ist es auch gerade für Anfänger sehr interessant. Zudem hat man mit einem Laufband in den eigenen vier Wänden immer den Vorteil, dass man ganz unabhängig vom Wetter trainieren kann. Genau dafür ist dieses Laufband auch noch zusammenklappbar und nimmt somit nur wenig Platz in Anspruch.
    Preis ab
    € 185.95

    Testurteil: SEHR GUT

  •  SixBros. Laufband mit Computer JDB-1300-B - 3,5 PS 12 kmh von RHG Bild 1
    • Spitzenleistung in PS
      3,5 PS
    • Dauerleistung PS
      1,5 PS
    • maximale Geschwindigkeit
      12 km/h
    Mit dem SixBros. Laufband mit Computer kann wetterunabhängig gegangen, gewalkt oder gelaufen werden. Für den Preis erhält der Kunde ein solide gearbeitetes Gerät, das selbst den Ansprüchen durchtrainierter Läufer gerecht wird. Es ist während des Gebrauchs sehr leise und kann selbst in Mietwohnungen benutzt werden.
    Preis ab
    € 319.00

    Testurteil: GUT

  • medicals Profi-Laufband mit intelligenten Trainingsprogrammen von Newgen Bild 1
    • Dauerleistung PS
      1,5 PS
    • maximale Geschwindigkeit
      12 km/h
    • Lauffläche Abmessungen
      110 x 40 cm
    Das medicals Profi-Laufband mit intelligenten Trainingsprogrammen von Newgen ermöglicht das wetterunabhängige Lauftraining zu Hause im heimischen Wohnzimmer. Dabei simuliert das Laufband problemlos Straßen, Bergetappen oder Hügellandschaften. Die drei Steigungsgrade können über das LCD-Display eingegeben werden. Außerdem ist über das Display Geschwindigkeit, Distanz oder der Kalorienverbrauch abzulesen.
    Preis ab
    € 339.90

    Testurteil: SEHR GUT

  • skandia.jpg
    • Spitzenleistung in PS
      1,25 PS
    • Dauerleistung PS
      1,25 PS
    • maximale Geschwindigkeit
      6 km/h
    Das Laufband Home Run von Skandika ist ein qualitativ hochwertiges Trainingsgerät für das Heimfitness-Studio. Der während des Trainings dauerhaft belüftete Motor garantiert eine lange Lebensdauer des Fitnessgerätes. Die Ablagefläche gestattet es, während des Trainings mit einem Tablet oder Notebook im Internet zu surfen, Musik zu hören oder Videos anzuschauen.
    Preis ab
    € 384.00

    Testurteil: GUT

  • 4.35e Laufband von Smooth Fitness Bild 1
    • Spitzenleistung in PS
      1,75 PS
    • Dauerleistung PS
      1,75 PS
    • Lauffläche Abmessungen
      42x120 cm
    Um ein wahres Profi Laufband handelt es sich bei diesem aus dem Hause Smooth Fitness. Das Laufband ist vom Gewicht her nicht so einfach aufzustellen. Es bietet sich sowohl für private Haushalte als auch Fitnessstudios an. Ein solches Laufband ist perfekt um Muskeln aufzubauen und die Fitness zu steigern. Es macht großen Spaß damit Sport zu treiben und hier schnell einen ersten Erfolg zu sehen. Das Laufband kann sehr hilfreich dabei sein auch Cardiotraining zu vollziehen. Es sind damit sowohl ruhige Trainingseinheiten möglich als auch schnellere.
    Preis ab
    € 399.00

    Testurteil: OK

  •  Elektro Laufband BP7 10km/h 1 PS indoor laufen Jogging Fitnessgerät von Total Sport Bild 1
    • Spitzenleistung in PS
      1 PS
    • maximale Geschwindigkeit
      10 km/h
    • Lauffläche Abmessungen
      100x36 cm
    Dieses Laufband von Total Sport kann sowohl von Anfängern als auch von fortgeschrittenen Sportlern gut genutzt werden. Sogar Jugendliche können auf diesem Laufband schon problemlos trainieren. Die 15 verschiedenen Programme ermöglichen einen guten Einstieg ins Lauftraining auf diesem Laufband und sorgen dafür auch für eine gute Abwechslung. Auf dem Display kann man alle relevanten Werte während des Laufens gut ablesen.

    Testurteil: SEHR GUT

  • Fitness Laufband Elite T608 von Horizon Bild 1
    • Dauerleistung PS
      3 PS
    • maximale Geschwindigkeit
      20 km/h
    • Lauffläche Abmessungen
      150 x 49 cm
    Mit diesem Profigerät ist eine optimale Vorbereitung auf Wettkämpfe möglich. Mit seiner Vielzahl an automatischen Programmen und zwei über die Körperwerte gesteuerten Programmen ist es ein optimaler Trainingspartner.

    Testurteil: SEHR GUT

1  2   weiter

Ratgeber zu Laufbänder

Die richtigen Laufbänder finden

Was ist beim Kauf eines Laufbandes zu beachten?


Damit in der eigenen Wohnung kein hohes Verletzungsrisiko besteht, sollte das Laufband großzügige Ausmaße vorweisen können. So sollen die Geräte laut dem TÜV-Süd in München mindestens 60 Zentimeter breit und 150 Zentimeter lang sein. Die vorgeschriebene Mindestfläche beträgt nur 32 Zentimeter breite und einen Meter Länge. Ist die Lauffläche zu klein, besteht die Gefahr, dass der Sportler daneben Tritt und sich schwere Verletzungen hinzuzieht.


Als Nächstes sollte die Platzierung des Laufbandes in der eigenen Wohnung gut durchdacht werden, denn Laufbänder können eine Menge Lärm verursachen. Jeder Schritt auf dem Laufband wird direkt auf den Boden übertragen. Dadurch könnten sich andere Mieter gestört fühlen, weshalb hier empfohlen wird eine Isoliermatte unter das Gerät zu legen, um die lauten Geräusche zu dämmen. Eine Isoliermatte sollte jedoch nur in den Einsatz kommen, wenn ­es laut Hersteller kein Probleme für die Funktionen des Laufgerätes darstellt.


Welches Gerät entspricht den eigenen Bedürfnissen


Vor dem Kauf eines Laufbandes muss geklärt werden welchen Ansprüchen das Gerät genügen sollte. Jedes Gerät ist für unterschiedlichste Bedürfnisse und unterscheidet sich nicht nur im Preis. JEdes Laufband wurde für einen hohen Trainingskomfort entwickelt und unterscheidet sich in Geschwindigkeitsbereich, die Größe der Lauffläche, die Konstruktion und die Motorleistung. All diese Funktionen haben einen großen Einfluss auf das eigene Training und sollten vor einem Kauf bedacht werden.


Die wichtigsten Eigenschaften der Geräte


Des Weiteren gib es zwei unterschiedliche Laufbänder. Das Walking-Laufband, was mit einer Geschwindigkeit von 1 bis 8 km/h taktet, Laufband, welches in einer motorisierten und einer nicht motorisierten Variante zu erwerben ist und das Running-Laufband.
Das nicht motorisierte Laufband arbeitet, indem es sich durch den Druck des Fußes in Bewegung setzt. Außerdem ist diese Form des Laufbandes leichter, bietet aber weniger Funktionen wie die motorisierte Variante. So ist es bei dieser Variante nicht möglich, auf einer Fläche ohne Steigung zu laufen. Je nach Modell ist außerdem der Bewegungsfluss eingeschränkt und kann einzelne Muskelgruppen stärker belasten.

Das Laufband mit Motorantrieb hat den Vorteil, dass es auf eine konstante Geschwindigkeit eingestellt werden kann, was den Vorteil hat, dass es das Laufen ohne Steigung ermöglicht und so Gelenke und Muskelgruppen geschont werden.

Das Running-Laufband ist immer in einer motorisierten Variante zu erwerben und kann auf eine Geschwindigkeit bis zu 16 km/h eingestellt werden. Je nach Preis sind manche Laufbänder mit einem Herzfrequenzmesser ausgestattet, zeigen die Geschwindigkeit an oder listen den Kalorienverbrauch in einem integrierten Display auf.


Woran erkennt man ein qualitativ hochwertiges Laufband


Um ein gutes Laufband zu erkennen genügt es nicht die Optik des Laufbandes zu berücksichtigen, sondern die Funktionen und die einzelnen Komponenten miteinander zu vergleichen. Wichtigste Faktoren sind hierbei das Maximalgewicht, das für Tragfähigkeit und Stabilität steht, die Motorleistung in PS, welche einen kraftvollen Motor garantiert und die daraus entstehende, mögliche Höchstgeschwindigkeit und die Maße der Lauffläche, welche ein flexibles Training ermöglicht. Hochwertige Laufbänder wurden von Qualitätstestern mit der Note "Gut" oder "sehr gut" versehen.


Fazit


Für das Training in den eigenen vier Wänden gibt es viele verschiedene Laufbänder. Vor dem Kauf sollten jedoch wichtige Faktoren, die das eigene Training beeinflussen beachtet werden und mit in die Kaufentscheidung einfließen. Der Preis für ein gutes Laufband beginnt meist bei 1000 Euro, muss aber nicht zwangsläufig ein Indiz für gute Leistung sein.