experten-test.de  ⇒   ⇒   ⇒ Kapodaster

Kapodaster Test, Testberichte und Angebote (40)

Die richtigen Kapodaster finden

Was ist beim Kauf zu beachten?

Beim Kauf eines neuen Kapodasters ist grundsätzlich zu beachten, dass es verschiedene Modelle gibt, die entweder gut oder auch weniger gut verarbeitet sein können. Dabei sollte man seinen Blick auch auf die produzierende Firma richten und welchen Ruf sie innehat. Ist die Firma für eine schlechte Verarbeitung ihrer Produkte bekannt, wäre es sinnvoll, einen anderen Anbieter zu wählen, weil sonst die Arbeit mit dem Kapodaster erschwert oder gar behindert werden könnte. Außerdem ist es wichtig, zu wissen, wie gut die Qualität für einen persönlich sein soll. Ist man beruflich in der Musikbranche, dann ist es sinnvoller, ein qualitativ sehr hochwertiges Produkt zu wählen. Spielt man jedoch nur in seiner Freizeit etwas Gitarre, ist es auch möglich, dass ein etwas minderwertigeres Produkt ausreichend ist.
  • Stagg SCPM-F Kapodaster Konzert Akustik-Gitarre Bild 1
    • Material
      Metall, verchromt
    • geeignet für
      Konzert /Akustikgitarren
    • Farbe
      silber
    Einfach und schlicht präsentiert sich der Stagg SCPM-F Kapodaster mit Zugband. Er ist aus Metall hergestellt und verchromt. Mit seinem schlichtem Design in Silberfarbe bietet er dennoch die nötige Stabilität. Auch als Anfänger lassen sich damit die ersten Versuche mit einem Capo wagen. Allerdings muss man beim Anbringen des Kapodasters schon ein bisschen Geduld mitbringen. Als wahres Leichtgewicht mit nur 9 g findet er dafür überall Platz.
    Preis ab
    € 1.45

    Testurteil: OK

  • Catfish Capo flat Kapodaster gerade für Konzertgitarre Bild 1
    • Material
      Kunststoff
    • geeignet für
      Anfänger, Konzertgitarre, Westerngitarre
    • Farbe
      schwarz blau
    Ein Kapodaster bietet die Möglichkeit, seine Gitarre noch vielfältiger zu nutzen. Wichtig ist hier zu beachten, was man für ein Produkt kauft und zu welchen Zwecken, denn danach richtet sich auch die Qualität . Der Kapodaster wird auf den Gitarrenhalt geklemmt und kann beliebig positioniert werden.
    Preis ab
    € 2.29

    Testurteil: SEHR GUT

  • Andoer Schwarz Schnellwechsel Schlüssel Kapodaster Bild 1
    • Material
      Metall mit Aluminiumlegierung, Gummi
    • geeignet für
      Konzertgitarren, Westerngitarren, E Gitarren
    • Farbe
      schwarz
    Dieser Kapodaster von Andoer ist für viele Gitarren geeignet. Denn egal, ob für Konzertgitarren, Westerngitarren oder aber für E-Gitarren, man kann den Kapodaster für viele Modelle einfach nutzen. Schließlich ist er auf 6-saitige Gitarren ausgelegt. Er lässt sich sehr einfach anbringen und hat eine gute Langlebigkeit dank der Aluminiumlegierung. Der Preis ist sehr günstig und kaum schlagbar.
    Preis ab
    € 2.81

    Testurteil: GUT

  • Versand aus Deutschland Profi Kapodaster Capo Bild 1
    • geeignet für
      Gitarren
    • Farbe
      schwarz
    • mit Feder-Mechanismus
      Nein
    Mit Kapodastern kann die Grundstimmung einer Gitarre in der Tonhöhe auf allen Saiten gleichmäßig verändert werden. Dazu ist kein Umstimmen der Saiten einzeln über die Wirbel erforderlich. Dadurch eignet sich er Kapodaster auch hervorragend, um während eines Konzerts schnell die Höhe zu verändern. Alternativ kann er aber auch gut eingesetzt werden, um Neulingen das Spielen in weiteren Tonarten zu ermöglichen, ohne die Griffe können zu müssen.
    Preis ab
    € 2.99

    Testurteil: GUT

  • Kapodaster Trigger Capo für alle Gitarren Bild 1
    • Material
      Metall, Gummi / Kunststoff
    • geeignet für
      6 saitige Gitarren verschiedener Modelle
    • Farbe
      silberfarben, schwarz
    Der Kapodaster Trigger ist im Preis kaum schlagbar. Denn dieser Kapodaster ist zu einem erstaunlich günstigem Preis zu haben. Natürlich darf man dafür nicht die High-End Qualität erwarten, aber der Kapodaster leistet seinen Dienstzuverlässig. Er ist für viele 6-saitige Gitarren geeignet und kann bei dünneren Gitarrenhälsen auch sehr einfach angebracht werden.
    Preis ab
    € 3.04

    Testurteil: SEHR GUT

  • Umiwe Einhändig Gitarre Kapodaster Bild 1
    • Material
      Zink Legierung
    • geeignet für
      E Gitarre, Akustikgitarre, klassische Gitarre
    • Farbe
      Gold
    Das Kapodaster von Umiwe lässt sich einfach bedienen und transponiert den Ton fließend von einer Tonart in die nächste. Mit einer Zink Legierung versehen ist das goldfarbene Kapodaster auch optisch ein Highlight. Das Kapodaster kann ohne Weiteres ganz einfach einhändig auch während des Spielens bedient werden. Auf der Bühne, im proberaum oder zu Hause verleiht das hochwertige Kapo einen unverfälschten Klang, egal in welcher Tonlage die Gitarre gespielt wird.
    Preis ab
    € 2.90

    Testurteil: GUT

  • Boston Kapodaster universal schwarz Bild 1
    • Material
      Kunststoff, Metall
    • geeignet für
      Western , Konzert und E Gitarren (6 saitig)
    • Farbe
      schwarz
    Der Boston Kapodaster ist ein guter Kapodaster, den man für viele Gitarren nutzen kann. Denn egal, ob E-Gitarre, Westerngitarre oder Konzertgitarre, dieser Kapodaster ist für diese drei Modelle gut zu gebrauchen. Einzige Voraussetzung ist jedoch, dass es sich bei der Gitarre um eine 6-saitige Gitarre handelt. Noch dazu ist dieser Kapodaster auch noch sehr leicht am Griffbrett anzubringen.
    Preis ab
    € 2.95

    Testurteil: OK

  • Kapodaster f. Akustik o. E- Gitarre Quickchange Silver Bild 1
    • Material
      Metall
    • geeignet für
      E , Akustikgitarren
    • Farbe
      silber/schwarz
    Mit Kapodastern lässt sich die Höhe einer Gitarrenstimmung verändern, ohne die Wirbel zur Anpassung der Tonhöhe einzusetzen. Das bietet zum einen Einsteigern die Möglichkeit, mit einfachen Akkorden mehr Lieder zu spielen oder zu begleiten. Zum anderen eignet sich ein Kapodaster aber auch für Profis durch den unschlagbaren Vorteil des schnellen Anpassens. So kann auch während eines Auftritts schnell die Höhe angepasst werden, da sich ein Kapodaster schnell auf dem Griffbrett der Gitarre montieren lässt.
    Preis ab
    € 3.22

    Testurteil: GUT

  • ts-ideen Kapodaster Capo Capodaster Kapo Bild 1
    • geeignet für
      Klassik /Konzertgitarren
    • Farbe
      silber/schwarz
    • mit Feder-Mechanismus
      Nein
    Kapodaster sind ein optimales Zubehör für Gitarristen. Sie ermöglichen ihnen ein schnelles Umstimmen der Gitarre in eine andere Tonart, ohne dabei die Wirbel für jede Saite einzeln zu bemühen. Der Kapodaster wird einfach auf der Gitarre platziert und hebt die Stimmung abhängig vom gewählten Bund um eine gewisse Anzahl an Halbtonschritten an. Das Kapodaster üblicherweise sehr schnell angebracht oder abgenommen werden können, sind sie sogar für Konzerte gut geeignet.
    Preis ab
    € 2.99

    Testurteil: SEHR GUT

  • ts-ideen Kapodasster Capo Capodaster Kapo Bild 1
    • Material
      Metall, Gummi
    • geeignet für
      jeden Gitarristen
    • Farbe
      schwarz, silber
    Das von der Marke "ts Music Fidelity" produzierte Kapodaster ist geeignet für Konzert- und Klassikgitarren. Kapodaster sind hiflreich, wenn man die Tonhöhe der Gitarre an eine Gesangsstimme anpassen möchte. MIt wenigen Handgriffen vereinfacht ihnen dieses Gerät ihr Gitarrenspiel.
    Preis ab
    € 2.99

    Testurteil: SEHR GUT

  • Boston Kapodaster universal für alle Gitarren chrome Bild 1
    • Material
      Metall
    • geeignet für
      Gitarren
    • Farbe
      silber
    Um eine Gitarre in einer anderen Tonhöhe zu spielen ist es nicht zwingend erforderlich, alle Akkorde als Barrégriffe zu spielen oder alle Saiten mühsam mit den Wirbeln umzustimmen. Ein Kapodaster schafft bequeme Abhilfe. Er kann einfach auf dem Griffbrett platziert werden und drückt dann alle Saiten ähnlich der Technik bei den Barrégriffen herunter. So kann sich der Gitarrist dennoch auf einfachere Akkorde beschränken oder einfach besser auf das Melodiespiel konzentrieren.
    Preis ab
    € 3.29

    Testurteil: GUT

  • Dunlop 11 FD Kapodaster Bild 1
    • Material
      Stoff
    • geeignet für
      Gitarre
    • Farbe
      schwarz
    Dieses Dunlop 11 FD Kapodaster ist das perfekte Produkt für Ihre Gitarre. Es ist schnell und einfach montiert und kann für praktisch jede Gitarre verwendet werden. Zudem ist es äußerst robust und zeigt sich auf einem hohen Level. Dadurch hat es eine lange Lebensdauer und kann von einer hohen Qualität profitieren.
    Preis ab
    € 5.55

    Testurteil: SEHR GUT

  • Alice A007 Kapodaster Universal Bild 1
    • geeignet für
      E , Akustik und Bassgitarren
    • Farbe
      schwarz/silber
    • mit Feder-Mechanismus
      Nein
    Mit Kapodastern lässt sich die Stimmung einer Gitarre auf einfache Art schnell verändern, ohne die Wirbel einzusetzen. Diese Möglichkeit bietet sich vor allem an, wenn verschiedene Grundhöhen genutzt werden, da sonst das Umstimmen zwischen den Stücken sehr aufwändig wäre. Auch für Einsteiger ist die Nutzung eines Kapodasters bei der Liedbegleitung ideal. So können sie die einfachen Akkorde einer niedrigeren Tonart übernehmen und dennoch in der Originalhöhe spielen.
    Preis ab
    € 3.97

    Testurteil: GUT

  • Kapodaster Bild 1
    • Material
      Gummibeschichtung, Metall
    • geeignet für
      fortgeschrittene Gitarristen, E und Akkustikgitarren
    • Farbe
      silber schwarz
    Der Kapodaster eignet sich ideal für elektrische also auch akkustische Gitarren und verhindert eine Beschädigung der Saiten im Transport. Auch während des Spielens hat er seinen Nutzen, da er bei Barréegriffen das Überlegen des Zeigefingers übernimmt. Die elegante Ausführung lässt das Instrument auch mit der Anbringung in keinster Weise unattraktiv wirken und durch das geringe Gewicht und die in Grenzen gehaltene Größe beeinflusst der Kapodaster weder das Gewicht, noch bleibt man irgendwo hängen.
    Preis ab
    € 4.49

    Testurteil: OK

  • Fire Stone D-Style Kapodaster für Konzertgitarre schwarz Bild 1
    • Material
      Aluminium
    • geeignet für
      Konzertgitarren
    • Farbe
      schwarz
    Mit Kapodastern können Gitarristen schnell und einfach die Tonhöhe einer Gitarre auf allen Saiten gleichzeitig verändern, ohne dabei die Wirbel für jede Saite einzeln zu nutzen. Dadurch können selbst bei Konzerten Stücke in unterschiedlichen Höhen gut nacheinander gespielt werden, da ein Kapodaster üblicherweise in wenigen Sekunden montiert ist. Aber auch für Einsteiger in die Gitarrenwelt bietet ein Kapodaster die optimale Möglichkeit Lieder in Tonarten mit einfacheren Akkorden zu spielen, wenn die Originaltonart noch nicht beherrscht wird.
    Preis ab
    € 5.90

    Testurteil: SEHR GUT

  • Planet Waves PW-CP-07 Capos NS Kapodaster Plastik Schwarz Bild 1
    • Material
      Plastik
    • geeignet für
      Gitarren
    • Farbe
      schwarz
    Kapodaster sind optimal geeignet, um die Grundstimmung einer Gitarre in der Tonhöhe zu verändern. Dabei ist kein aufwändiges Umstimmen einzelner Seiten erforderlich, da der Kapodaster alle Seiten um die gleiche Tonhöhe anhebt, wenn er auf dem Griffbrett platziert wird. Dadurch kann die Tonhöhe für einzelne Stücke schnell angepasst werden. Außerdem erleichtert er Einsteigern des Gitarrenspiels das Spielen von verschiedenen Liedern, da sie Tonarten mit unbekannten Akkorden in leichteren Tonarten spielen und die Höhe durch den Kapodaster anpassen können.
    Preis ab
    € 9.11

    Testurteil: GUT

  • Ortega OCAPO-SBK Kapodaster schwarz Bild 1
    • Material
      Zink Legierung
    • geeignet für
      Klassik und Konzertgitarre
    • Farbe
      Satin Schwarz
    Kapodaster eignen sich hervorragend für Einsteiger bei der Liedbegleitung, um mit einfach Griffen mehrere Tonarten zu spielen. Die Tonhöhe wird einfach angepasst und neue Griffe können in aller Ruhe später gelernt werden. Aber auch für Profis bietet sich ein Kapodaster an, um für bestimmte Stücke die Tonhöhe der Gitarrenstimmung zu verändern und optimal auf das Stück auszurichten.
    Preis ab
    € 10.90

    Testurteil: GUT

  • Ortega OCAPOCV-CR Western- und E-Gitarren Kapodaster curved Bild 1
    • Material
      Metall, Gummi
    • geeignet für
      Westerngitarren, E Gitarren, Konzertgitarren (6 saitige Gitarren mit gewölbtem Griffbrett)
    • Farbe
      chromefarben, schwarz
    Der Ortega OCAPOCV-CR Kapodaster kann als perfekte Ergänzung zum bestehenden Equipment für die Gitarre genommen werden. Denn dieser Kapodaster bietet sehr viel, kostet dafür aber nur wenig. Schon das Design ist auffällig, nämlich auffällig gut gelungen und sehr edel. Dieser Kapodaster hat Rundungen und damit auch keine unangenehmen Ecken und Kanten, die beim Anbringen stören. So lässt sich dieser Kapodaster auch gleich viel bequemer am Gitarrenhals befestigen.
    Preis ab
    € 5.99

    Testurteil: OK

  • Kapodaster f. Akustik o. E- Gitarre + 12 Plektrum 3 Stärken Bild 1
    • Material
      Metall
    • geeignet für
      Gitarrenspieler
    • Farbe
      verschiedene
    Dies ist das ideale Set für den modernen Gitarrenspieler von Heute. Sie erhalten 12 Plektren. Diese sind in 3 Stärken unterteilt, die jeweils farblich voneinander unterschieden werden können. Somit kommen Sie nicht durcheinander und haben einen guten Überblick. Die Stärken sind: Heavy, Light und Medium. Geeignet ist das Set für die Akustikgitarre oder auch für die E- Gitarre. Ebenso im Set entgalten ist ein Kapodaster.
    Preis ab
    € 6.59

    Testurteil: SEHR GUT

  • Metall Kapodaster Capodaster einstellbar robust Bild 1
    • Material
      Metall
    • geeignet für
      Gitarren
    • Farbe
      schwarz
    Kapodaster sind optimal geeignet, um die Stimmung einer Gitarre in der Tonhöhe anzuheben, ohne jede Saite einzeln mit dem Wirbel umzustimmen. Dadurch kann sehr viel Zeit eingespart werden, wodurch sich ein Kapodaster auch optimal für den Einsatz bei einem Auftritt eignet. Außerdem bietet er Anfängern die Möglichkeit in mehr Tonarten zu spielen, auch wenn sie noch nicht alle Akkorde beherrschen.
    Preis ab
    € 7.87

    Testurteil: SEHR GUT

1  2   weiter

Ratgeber zu Kapodaster

Die richtigen Kapodaster finden

Was sind die Unterschiede?

Es gibt zum einen Kapodaster, die aus Kunststoff bestehen, andere werden aus Metall hergestellt. Kunststoff-Kapodaster können manchmal schlechter verarbeitet sein, wodurch die Gitarrensaiten oft nicht ganz gegen den Gitarrenhals gedrückt werden können und der Klang nicht so erklingt, wie man es sich vorstellt. Kapodaster aus Metall haben oft ein Schraubgewinde, mit dem man es am Hals der Gitarre festmachen kann. Dadurch wird ein besserer Halt gewährleistet und die Töne erklingen so, wie es das Ziel ist. Außerdem wird zwischen Kapodastern für Konzertgitarren und für elektronische Gitarren unterschieden, da sie sich auch in Aufgabe und daher auch in der Bauweise unterscheiden.


Welches Gerät entspricht meinen Bedürfnissen?

Berufsmusiker haben höhere Ansprüche als Personen, die sich gelegentlich mit dem Thema beschäftigen. Daher wäre es sinnvoll, sich einen hochwertigeren Kapodaster anzuschaffen, wenn man oft und intensiv damit zu tun hat und das Produkt auch ausgeschöpft wird. Wird die Gitarre jedoch nur zu Freizeitszwecken und in privaten Situationen genutzt, in denen es nicht so sehr auf Qualität ankommt, genügt oft auch schon ein etwas minderwertigeres Produkt, da diese oft auch ihren Zweck erfüllen.

Die wichtigsten Eigenschaften der Geräte

Ein Kapodaster wird auf den Gitarrenhals geklemmt, um die meist sechs Saiten des Musikinstruments nach unten an den Hals zu drücken. Dadurch werden alle Töne um einen oder mehrere Halbtöne tiefer gemacht. Das eignet sich dazu, Stücke oder Lieder in verschiedenen Tonarten zu spielen. Um ein perfektes Klangergebnis zu erzielen, ist es daher sehr wichtig, dass der Kapodaster wirklich jede Saite fassen und komplett nach unten drücken kann. Ansonsten ertönen manche Töne mit einem leichten ungewollten Klirren oder der Ton bleibt ganz aus.

Woran erkennt man qualitativ hochwertige und eher minderwertige Produkte?

Man erkennt die Qualität eines Kapodasters vor allem daran, dass er jede Saite des Instruments vollständig gegen den Hals drücken kann, ohne dass schiefe Töne enstehen oder Töne ganz verloren gehen. Deshalb sollte an dem Produkt nichts locker sein, wie zum Beispiel Schrauben, wenn ein Schraubgewinde vorhanden ist. Es sollte so viel Belastung aushalten, wie nötig ist. Das heißt, dass der Kapodaster den ständigen Druck der Gitarrensaiten ohne Mühe ertragen. Ansonsten könnte es schnell zu einer Abnutzung können und das Hilfsmittel funktioniert nicht mehr einwandfrei.