experten-test.de  ⇒   ⇒   ⇒ Moosbekämpfung

Moosbekämpfung Test, Testberichte und Angebote (36)

Die richtigen Moosbekämpfung finden

Das Problem mit Moos im Rasen, bei der Auffahrt am Haus oder zwischen Gehwegplatten kennt beinahe jeder Grundstückbesitzer oder Gartenfreund. Generell gibt es drei gebräuchliche Arten der Moosbekämpfung zu kaufen und meist ist davon einer für die eigenen Bedürfnisse passend. Quinoclamin wird chemisch hergestellt und ist gegen Moos ein sehr wirksames Mittel. Bei Moosgewächsen wird die Photosynthese durch das Produkt beeinträchtigt und bei dem Moos können die Sporen gar nicht erst auskeimen. Es wird somit eine effektive Wirkung erzielt. Die Nutzung der Produkte mit dem Wirkstoff Quinoclamin funktioniert während des gesamten Jahres.
  • MEM Algen- und Grünbelag-Entferner 5 l,Moosvernichter Bild 1
    • Flüssig
      Ja
    • Keine Rostflecken
      Ja
    • Pulverform
      Nein
    Der Aussenbereich kann besonders im Winter sehr schnell verwittern. Hier kommt es dann zu einer Algenbildung. Auch Moos und Grünbelag sollte dann vorhanden sein. Mit einem solchen Mittel von MEM ist es sinnvoll diesen Unrat zu entfernen. Die Algen können sogar gefährlich werden und um das zu vermeiden, kann ein solches Mittel sehr sinnvoll sein. Es muss ganz einfach nur aufgetragen werden und schon kann es auch wirken. Der Nutzer kann dabei zusehen, wie es wirkt.
    Preis ab
    € 8.99

    Testurteil: GUT

  • WOLF LW 100 Moosvernichter und Rasendünger Bild 1
    • Flüssig
      Nein
    • Inhaltsstoffe
      9 % Eisen als Eisen II Sulfat 9 % Stickstoff , 2 % Magnesiumoxid
    • Keine Rostflecken
      Ja
    Der Moosvernichter von Wolf hat folgende Inhaltsstoffe: 9 % Eisen als Eisen-II-Sulfat, 9 % Stickstoff und 2 % Magnesiumoxid. Er wirkt damit sehr gut und ist gleichzeitig ein Rasendünger. Das Verwenden des Mittels sollte in Frühjahr sein. Wichtig ist die feuchte Versorgung des Rasens damit die Wirkstoffe schnell und ungehindert in den Boden einziehen können.
    Preis ab
    € 25.06

    Testurteil: SEHR GUT

  • MELLERUD Algen Grünbelag Entferner, 2L,Moosvernichter Bild 1
    • Flüssig
      Ja
    • Keine Rostflecken
      Ja
    • Pulverform
      Nein
    Geht es raus ins Freie, dann sind viele Menschen vielleicht nicht sehr erfreut. Diese Menschen freuen sich über einen schönen und sauberen Eingangsbereich. Ist das so, dann kann mit einem solchen Mittel natürlich für viel Raum gesorgt werden, der vor allem frei von Algen und Grünbelag ist. Diese Algen können nun mit dem Mittel von Mellerud für immer beseitigt werden. Zumindest die Langzeitwirkung hat sich schon eine geraume Zeit etabliert. Dieses Mittel ist empfehlenswert.
    Preis ab
    € 6.11

    Testurteil: GUT

  • Moosentferner,Algenentferner,Grünbelagentferner,GREEN24 Bild 1
    • Flüssig
      Ja
    • Keine Rostflecken
      Nein
    • Pulverform
      Nein
    Der Grünbelagentferner wird in einer weissen aus Kunststoff gefertigten Sprühflasche geliefert. Das Mittel ist Säurefrei und chlorfrei. Zudem ist es selbstwirkend und biologisch abbaubar. Der Moos- und Algenentferner kann auch im Innenbereich verwendet werden.
    Preis ab
    € 4.95

    Testurteil: GUT

  • Villa Mellerud Algen- und Moosvernichter  Bild 1
    • Flüssig
      Ja
    • Keine Rostflecken
      Ja
    • Pulverform
      Nein
    Besonders im Frühjahr ist es den meisten Grundstücksbesitzern wichtig, die Gehwege und auch Wände von Moos und Algen zu befreien. Wer ein eigenes Haus besitzt, wird genau wissen worum es geht. Nun geht es aber darum, diese unschönen Pflanzen zu vernichten und das für eine lange Zeit. Mit dem Villa Mellerud Moos und Algenvernichter ist das nun kinderleicht möglich. Der Nutzer kann sich hier eine eigene Mischung anfertigen und dann diesem Unkraut den Gar aus machen.
    Preis ab
    € 7.99

    Testurteil: OK

  • Maxicrop 554329 500 ml und Moosvernichter Rasen Tonic Bild 1
    • Flüssig
      Ja
    • Keine Rostflecken
      Ja
    • Pulverform
      Nein
    Rasen sollte natürlich so häufig wie nur möglich bewässert werden. Aber es ist keine Seltenheit, das genau dann auch Moos darauf auftritt. Um das zu vermeiden ist es immer sinnvoll einen Moosvernichter zu nutzen. Dieser ist wie ein Rasen Tonic und kann das Gras völlig neu erstrahlen lassen. Der Rasen wird von dem Moosvernichter profitieren und hiermit wirklich viel besser aussehen. Dieses Mittel ist toll und macht überaus viel Freude, denn es ist auch einfach zu nutzen und sollte in keinem Garten fehlen.
    Preis ab
    € 7.99

    Testurteil: OK

  • Almo-Ex Algen- und Moosvernichter, 1 x 5 Liter  Bild 1
    • Flüssig
      Ja
    • Keine Rostflecken
      Ja
    • Pulverform
      Nein
    Jeder Balkon Besitzer kennt dieses Problem im Laufe der Zeit lagert sich am Balkon allerhand ab vor allem sind das Algen Beläge. Oder auch auf Terrassen oder im Rasen ist Moos ein großes Problem. Besonders die Ritzen von Pflaster Belägen sind hier besonders anfällig dafür. Auf dem Rasen hilft vertikutieren jedoch ist das in den Ritzen von Pflasterbelägen nicht so einfach möglich. Mit einem Algen und Moos Entferner geht dieser Vorgang allerdings sehr schnell und effektiv.
    Preis ab
    € 9.00

    Testurteil: OK

  • Dr. Stähler Moos-Frei Organic 1 Liter Moosvernichter Bild 1
    • Flüssig
      Ja
    • Keine Rostflecken
      Nein
    • Pulverform
      Nein
    Der Dr. Stähler Moos-Frei Organic Moosvernichter wird mit einem Inhalt von einem Liter geliefert und wirkt gegen die typischen Moosarten im Rasen. Bereits nach nur einem Tag ist die Wirksamkeit zu sehen. Das MIttel kann bei Temperaturen von fünf bis zehn Grad Celsius verwendet werden.
    Preis ab
    € 16.95

    Testurteil: GUT

  • Pokon Moos Weg, Moosvernichter, 875 Gramm für 25 qm Bild 1
    • Flüssig
      Nein
    • Keine Rostflecken
      Ja
    • Pulverform
      Ja
    Moos ist nicht gut für den Rasen und wird die Nährstoffe entziehen. Nun gilt es aber, das Moos vom Rasen zu entfernen und das sollte nach Möglichkeit sehr gut und vor allem auch sinnvoll geschehen. Mit einem guten Mittel ist das aber überhaupt kein Problem und macht auch den Rasen schnell wieder schöner. Auf der Packung finden sich Hilfen, wie das Mittel am besten angewendet werden sollte. Es ist damit einfacher, alles richtig zu machen. Das Mittel ist effizient und natürlich auch gut.
    Preis ab
    € 9.65

    Testurteil: GUT

  • Grünbelagentferner 2L Set M+H+S, Moosentferner,GREEN24 Bild 1
    • Flüssig
      Ja
    • Keine Rostflecken
      Ja
    • Pulverform
      Nein
    Algen, Moos und vieles andere ist nicht schön anzusehen und wird dem Boden im Laufe der Zeit schadhaft gegenüberstehen. Wenn die Algen oder auch das Moos mit nichts anderem mehr entfernt werden können, dann muss der Nutzer wirklich alles dagegen tun. Auch wenn dann nur noch die chemische Keule hilfreich zu sein scheint. Diese Umstände können sogar gefährlich werden. Wird Moos nass, dann kann es eine rutschige Angelegenheit sein. Der Nutzer kann sich nun über ein geeignetes Mittel freuen.
    Preis ab
    € 10.00

    Testurteil: SEHR GUT

  • Vitax körniges bis 3 kg Unkraut- und Moosvernichter Bild 1
    • Flüssig
      Nein
    • Inhaltsstoffe
      Eisensulfat
    • Pulverform
      Nein
    Das Produkt von Vitax besitzt einen körnigen Inhalt. Die Anwendung ist demnach sehr einfach, da der Inhalt nur großzügig über die gewünschten Stellen auf dem Rasen verteilt werden muss. Unkraut und Moos wird mit der Hilfe dieses Produktes effektiv bekämpft und aus dem Rasen entfernt. Der Unkraut- und Moosvernichter von Vitax ist nicht nur förderlich für die Entfernung von dem unerwünschten Gewächs sondern fördert durch eine Slow Release Formel auch einen grüneren Rasen.
    Preis ab
    € 12.99

    Testurteil: OK

  • Almo-Ex Algen- und Moosvernichter, 1 x 10 Liter  Bild 1
    • Flüssig
      Ja
    • Pulverform
      Nein
    • Inhalt in Liter
      10 Liter
    Der Almo-Ex Algen- und Moosvernichter beseitigt Grünalgen- und Moosbeläge auf Dächern, Wegen, Zäunen oder Wänden. Je nach Verwendung sollte das Bekämpfungsmittel mit 50 bis 150 Milliliter pro Liter Wasser verdünnt und mit einer Gartenspritze auf die gewünschte Oberfläche aufgetragen werden. Mit einem Inhalt von 10 Liter stellt dieser Moosvernichter eine ergiebige Lösung für den Einsatz im Garten dar.
    Preis ab
    € 16.42

    Testurteil: SEHR GUT

  • Elixir Rasen, 25 kg,  Moosvernichter Bild 1
    • Flüssig
      Nein
    • Inhaltsstoffe
      Eisen II Sulfat
    • Keine Rostflecken
      Nein
    Der Elixir Rasen im Kunststoffsack hat einen Inhalt von 25 Kilogramm feinem Sand mit Dünger und Moosvernichter. Das Mittel wird auf der Oberfläche angebracht und das unerwünschte Moos stirbt innerhalb von zehn bis 15 Tagen und kann danach ganz einfach entfernt werden.
    Preis ab
    € 15.51

    Testurteil: SEHR GUT

  • Dr.Stähler Moosvernichter Mogeton 900g Bild 1
    • Flüssig
      Nein
    • Inhaltsstoffe
      Quinoclamin
    • Keine Rostflecken
      Nein
    Dieser Moosvernichter stammt aus dem Hause Dr.Stähler und basiert auf dem Wirkstoff Quinoclamin. Anders als andere Moosvernichter setzt sich der Mogeton Moosvernichter lang anhaltend im Boden fest und hemmt das Mooswachstum über einen langen Zeitraum. Der Vorteil dabei ist, dass das Gras genügend Zeit hat, um nachzuwachsen. Zudem versauert der Mogeton Moosvernichter den behandelten Boden nicht noch zusätzlich, was auf lange Sicht das Wachstum von Moos begünstigen würde.
    Preis ab
    € 15.55

    Testurteil: SEHR GUT

  • NELL ULTRA, Flechten- und Pilzentferner,Moosvernichter Bild 1
    • Flüssig
      Ja
    • Keine Rostflecken
      Ja
    • Pulverform
      Nein
    Mit einem schönen Eingangsbereich und auch einer schönen Terrasse sind viele Besitzer gleich viel glücklicher. Dieser Bereich sollte natürlich auch so gut wie möglich abgesichert werden. Viele Menschen sind sich gar nicht bewusst darüber, das Moos und Pilze gefährlich für diese Bretter sein können. Es gilt gute Arbeit zu leisten und alles schön sauber zu halten. Mit Hilfe von diesem Mittel von Nell ist toll macht auch viel Freude. Denn schon nach sehr kurzer Zeit ist es möglich, die Flecken zu entfernen.
    Preis ab
    € 39.95

    Testurteil: GUT

  • WOLF LW 250 Moosvernichter und Rasendünger,7,5 kg Bild 1
    • Flüssig
      Nein
    • Inhaltsstoffe
      Stickstoff, Magnesium, Eisen
    • Keine Rostflecken
      Ja
    Der LW 250 Moosvernichter und Rasendünger ist eines der diversen Qualitätsprodukte und Spezialdünger des renommierten Herstellers WOLF. Dieses Produkt wirkt nicht nur als hoch wirksamer Moosvernichter, es ist zugleich auch ein sehr guter Rasendünger, welcher die Rasenpflanzen mit den benötigten Nährstoffen versorgt und diese dadurch stärkt. So wird ein gesunder und dichter Rasen geschaffen.
    Preis ab
    € 27.65

    Testurteil: GUT

  • Cornufera Moosvernichter mit Rasendünger Bild 1
    • Inhaltsstoffe
      herbizider Wirkstoff, Eisen Sulfat
    • Inhalt in Kilogramm
      8 Kilogramm
    Ein schöner dichter Rasen ist der Stolz aller Hausbesitzer. Die Pflege erfordert nicht nur Mühe, sondern auch viel Zeit, umso ärgerlicher ist der Moosbefall und damit die Zerstörung der gleichmäßigen Rasenfläche. Um dem ungeliebten Mooswachstum entgegen zu wirken und den dichten Rasenwachstum zu unterstützen, ist der Cornufera Moosvernichter mit Rasendünger von Hauert Günther das ideale Produkt. Mit den zwei Eigenschaften löst es gleich mehrere Probleme.
    Preis ab
    € 39.99

    Testurteil: OK

  • Pokon Moos Weg, Moosvernichter, 3500 Gramm für 100 qm Bild 1
    • Flüssig
      Nein
    • Pulverform
      Ja
    • Inhalt in Kilogramm
      3,5 Kilogramm
    Der Pokon Moos Weg, Moosvernichter ist vor allem für große Rasenflächen geeignet, welche mit Moos befallen sind. Dieser sollte hierbei jedoch mindestens ein Alter von einem Jahr erreicht haben. Die beste Zeit, den Moosvernichter anzuwenden, ist von Februar bis April und in der Zeit von August bis September. Dabei sollte auf die Beschaffenheit des Bodens großen Wert gelegt werden. Gefrorener Boden sowie in der Trockenzeit oder bei schweren Regenperioden sollte der Moosvernichter nach Möglichkeit nicht zur Verwendung kommen.

    Testurteil: GUT

  • Shine Algen- und Moosentferner 10L,Moosvernichter  Bild 1
    • Flüssig
      Ja
    • Inhaltsstoffe
      abbaubare Biozide
    • Keine Rostflecken
      Ja
    Egal ob für den Gehweg, den Garten, Steine, Fliesen oder Mauerwerk, der Shine Algen- und Moosentferner 10L,Moosvernichter hilft dabei effektiv das lästige Moos oder Algen konsequent zu entfernen. Das herausragende Produkt bietet eine erstklassige Leistung und ganze 10 Liter Inhalt. Der Shine Algen- und Moosentferner 10L,Moosvernichter wirkt langanhaltend gegen Algen und Moos und ist zudem völlig geruchlos sowie biologisch abbaubar. Der Shine Algen- und Moosentferner 10L,Moosvernichter lässt sich nach Gebrauch ganz einfach verschliessen und in der Garage oder im Keller deponieren um für einen weiteren Gebrauch genutzt zu werden.

    Testurteil: GUT

  • Shine Algen- und Moosentferner 1 Liter,Moosvernichter  Bild 1
    • Flüssig
      Ja
    • Keine Rostflecken
      Ja
    • Pulverform
      Nein
    Der Shine Algen- und Moosentferner wird in einer grünen ein Liter Flasche aus Kunststoff geliefert. Das flüssige Mittel wirkt langanhaltend, ist fast geruchlos undzudem biologisch abbaubar. Das Vernichtungsmittel entfernt selbstständig Algen, Moos und Grünansätze.

    Testurteil: OK

1  2   weiter

Ratgeber zu Moosbekämpfung

Die richtigen Moosbekämpfung finden


Die Anwendung der Quinoclaminhaltigen Präparate


Bevor Produkte für die Moosbekämpfung eingesetzt werden, muss der Rasen sehr kurz gemäht werden. Dies ist wichtig, damit das gesamte Moos ohne eine Ausnahme von Quinoclamin erreicht wird. Im Vergleich zu weiteren Methoden der Moosbekämpfung ist das Einsetzen von der Wirkung hier etwas langwieriger. Das Ergebnis ist allerdings eine effektive und dauerhafte Wirkung. In der Regel löst sich die Moosbekämpfung mit Quinoclamin in Wasser auf. Das Ausbringen ist daher relativ leicht. Das Produkt wird einfach in einer Gießkanne mit Wasser vermischt und dann werden befallene Stellen gegossen. Auch ein Drucksprühgerät kann als Alternative genutzt werden. Eine Schutzbrille kann empfohlen werden und der Rasen muss nach der Einwirkzeit von etwa zwei Wochen vertikutiert werden. Die Maßnahme ist vielen allerdings von vorherigen Versuchen zur Unkraut- und Moosbekämpfung bekannt. Im Anschluss an das Vertikutieren werden mit dem Rechen abgestorbene Moosreste von dem Rasen entfernt. Der pH-Wert von dem Boden sollte eventuell geändert werden, denn oft ist das Moos ein Zeichen für den zu sauren Boden. Kalk kann an dieser Stelle genutzt werden. Auch Nährstoffe machen den Rasen zu einem gleichmäßigen und dichten Geflecht und machen ihn widerstandsfähiger. Bei der Verwendung von der Moosbekämpfung mit Quinoclamin ist wichtig, dass Hautkontakt vermieden wird.


Die eisenhaltige Moosbekämpfung


Eisendünger ist eine effektive Moosbekämpfung. Das Eisensulfat kann das Wurzelgeflecht widerstandsfähiger machen und damit wird der Rasen gekräftigt. Der Rasen erhält zudem ein sattes Grün. Das Moos stirbt gleichzeitig ab. Anhand von der Gelbfärbung ist der Eisenmangel von dem Rasen schnell erkennbar. Es handelt sich allerdings nicht immer um einen Grund für die Moosbildung auf dem Rasen. Auch für die Moosbildung verantwortlich sind zu schattige Regionen, zu nasse Regionen, Nährstoffarmut und der pH-Wert von dem Boden. März bis April ist der perfekte Zeitraum, um Eisendünger auszubringen. Außerdem funktioniert dies von September bis Oktober. Vorheriges Mähen wird auch bei Eisendünger benötigt, damit der Dünger überall gut hin gelangt. Der Eisendünger kann ebenfalls in Wasser gelöst werden und dann mit der Gießkanne verteilt werden. Di e Ausbringung mit dem Düngerstreuwagen ist für körnigen Eisendünger interessant, der bei größerem Moosbefall verwendet wird. Für ein gleichmäßiges Ausbringen von der Menge ist auch der Handstreuer gut geeignet. Bei dem Rasen ist ein anschließendes Befeuchten wichtig und gehört zu der Pflege mit dazu. Damit dringt der Dünger gleichmäßig und schnell in den Boden.

Die Wirkung von Eisendünger


Bereits nach etwa einer Woche tritt die Wirkung von Eisendünger ein. Bei dem Moos wird die Wirkung an der braunen Verfärbung gesehen. Abgestorbene Moosteile werden mit einem Rechen entfernt. Nach etwa drei Monaten ist eine erneute Behandlung möglich. Es können beim Ausbringen gesundheitsschädliche Dämpfe entstehen und deshalb ist eine Maske mit Filter wichtig. Auch Anzug, Schutzbrille und Handschuhe sind wichtig. Bei Steinplatten sollte kein Eisensulfat enthalten sein, denn dies gibt unschöne Rostflecken. Gerade Kinder oder Haustiere sollten die gedüngte Rasenfläche nicht betreten.

Fazit


Jeder kann Quinoclaminhaltigen Präparate oder Eisendünger zur Moosbekämpfung nutzen. Durch die Vermischung mit Wasser und die Verteilung mit der Gießkanne funktioniert alles sehr einfach. Wichtig ist nur, dass die Vorsichtsmaßnahmen eingehalten werden. Wer auf Hausmittel zur Moosbekämpfung zurückgreifen möchte, dem kann Essig oder Salz empfohlen werden. Bei anliegenden Pflanzen gibt es allerdings oft schädliche Auswirkungen und nachdem die Mittel in dem Boden versickern können, gibt es keinen biologischen Abbau. In einigen Regionen ist Essig oder Salz als Moosbekämpfung sogar verboten.