experten-test.de  ⇒   ⇒   ⇒ Gewichthebergürtel

Gewichthebergürtel Test, Testberichte und Angebote (25)

Die richtigen Gewichthebergürtel finden

Sportler, die regelmäßig ihre Muskeln trainieren und etliche Kilogramm stemmen, machen dies entweder aus eigener Überzeugung oder weil es zu ihrem Beruf gehört. So müssen Berufsboxer zum Beispiel regelmäßig Krafttraining machen. Doch das Krafttraining mit großen Gewichten ist auch eine gewisse Belastung für den Körper. Um unter anderem einen Nabelbruch vorzubeugen, ist ein Gewichthebergürtel unverzichtbar.
  • Gewichthebergürtel Leder/Wildleder von Team Ironworks Bild 1
    • Material
      Kunstleder
    • mit Rückenpolster
      keine direkte Polsterung
    • geeignet für
      Anfänger, Fortgeschrittene
    Dieser Gewichthebergürtel von Team Ironworks ist für fast jeden Gewichtheber oder Bodybuilder geeignet. Denn zum einen hat er eine gute und angenehm zu tragende Breite von 10 Zentimeter und zudem auch viele Schnallenlöcher. Dadurch lässt er sich natürlich in der jeweiligen Größe, die man benötigt, schließen und anlegen. So kann man mit diesem Gewichthebergürtel gut trainieren und ihn auch bei Wettkämpfen gut nutzen.
    Preis ab
    € 8.50

    Testurteil: SEHR GUT

  • Gewichthebergürtel, Neopren von AQF Bild 1
    • Material
      Neopren
    • mit Rückenpolster
      ja
    • geeignet für
      Bodybuilder, Kraftsportler
    Der Gewichthebergürtel der Firma AQF ist für all diejenigen wichtig, die beim Sport schwere Gegenstände heben müssen. Er zielt auf eine Anwendung im Fitnessstudio genauso wie beim Gewichtheben, Kugelstoßen und Kraftdreikampf. Durch seine Verwendung wird eine gekrümmte Körperhaltung verhindert. Wirbelsäule und Rücken werden geschont und erfahren eine natürliche aufrechte Haltung.
    Preis ab
    € 17.37

    Testurteil: SEHR GUT

  • Gewichthebergürtel Camo, Neopren von Team Ironworks Bild 1
    • Material
      Schaumstoff
    • mit Rückenpolster
      Ja
    • geeignet für
      Erfahrene
    Um beim Hanteltraining Schäden an der Wirbesäule vorzubeugen, kann man zu verschiedenen Hilfsmitteln greifen, um seiner Wirbelsäule durch Entlastung und Polsterung zu helfen. Und genau für solche Anlässe gibt es spezielle Gewichthebergürtel, die durch Polsterung für Entlastung sorgen. In diesem Bericht stelle ich den Gewichthebergürtel von Ironworks vor. Denn es gibt viele Marken und Produkte, wodurch man teilweise den Überblick an qualitativen Produkten verlieren kann.
    Preis ab
    € 14.19

    Testurteil: GUT

  • Gewichthebergürtel von Tofern Outdoors Bild 1
    • Material
      Nylon
    • mit Rückenpolster
      ja
    • geeignet für
      geeignet zum Unterstützen der unteren Rückenmuskulatur in Freizeit und Sport
    Der Gürtel von Tofern Outdoors ist optimal geeignet zum Gewichtheben und Unterstützen der unteren Rückenmuskulatur. Der Gürtel eignet sich besonders gut für Sportler und bestimmte Berufsgruppen. Durch das Material aus Nylon wirkt der Gürtel auch wärmend und wärmespeichernd. So wird die eigene Körpertemperatur an den Rücken abgegeben und unterstützt natürlich.
    Preis ab
    € 14.90

    Testurteil: GUT

  • Gewichtheber Gürtel Leder in schwarz; Small von DFG Bild 1
    • Material
      Leder
    • mit Rückenpolster
      Lendenbereich leicht gepolstert
    • geeignet für
      Einsteiger, Fortgeschrittene
    Der Gewichthebergürtel von DFG ist vor allem für kleinere Personen und auch für Frauen sehr gut geeignet. Denn dieser Gewichthebergürtel hat die Größe S und insgesamt eine Länge von 90 cm. Damit passt er perfekt für alle Sportler, die einen Bauchumfang von 60 bis 77 cm haben. Natürlich bietet er aber auch die normale unterstützende Wirkung eines Gewichthebergürtels.
    Preis ab
    € 24.43

    Testurteil: OK

  • Gewichtheber Gürtel Leder in schwarz; X-Large von DFG Bild 1
    • Material
      Leder, Metall
    • mit Rückenpolster
      Lendenbereich gepolstert
    • geeignet für
      Anfänger, Fortgeschrittene, Profis
    Zum Gewichtheben braucht man nicht nur Hanteln und ein möglichst hohes Gewicht. Denn eine elementare Ausstattung bei Gewichthebern ist in erster Linie immer der Gewichthebergürtel. Schließlich gibt es wohl keinen Gewichtheber auf der Welt der keinen besitzt. Schließlich sorgt der Gewichthebergürtel dafür, dass der Bereich in der Lendenwirbelsäule verstärkt und damit geschützt wird.
    Preis ab
    € 16.16

    Testurteil: SEHR GUT

  • Gewichtheber Gürtel Leder in naturfarben; X-Large von DFG Bild 1
    • Material
      Leder
    • mit Rückenpolster
      ja
    • geeignet für
      Bauchumfang von 89 bis 107 cm
    Der Gewichtheber Gürtel von DFG ist aus echtem Leder gefertigt und daher äußerst robust und langlebig. Seine helle Naturfarbe ist nicht nur optisch sehr ansprechend, sondern zugleich auch unauffällig und schlicht. Der Verschluss ist aus Metall gefertigt und lässt sich leicht öffnen und schließen. Mehrere Verschlußlöcher ermöglichen ein sehr exaktes Anpassen des Gürtels an die eigene Körperform. So bleibt er beim Training stets angenehm zu tragen und verrutscht nicht.
    Preis ab
    € 15.94

    Testurteil: GUT

  • Gewichthebergürtel aus Neopren von AQF Bild 1
    • Material
      Neopren
    • geeignet für
      Bodybuilding
    • Farbe
      Schwarz
    Der Gewichthebergürtel aus hochwertigem Neopren von AQF eignet sich zum Trainieren und Bodybuilding. Der Qualitäts-Gewichthebergürtel ist individuell anpassbar und in praktischer Einheitsgröße verfügbar. Das faire Preis-Leistungsverhältnis und die sehr gute Verarbeitung machen den AQF Gewichthebergürtel zum Muss für jeden Bodybuilder und zum idealen Begleiter beim Training. Das moderne Design des Gewichthebergürtels von AQF entspricht aktuellen Trends und überzeugt auf der ganzen Linie.
    Preis ab
    € 19.95

    Testurteil: SEHR GUT

  • Gewichtheber Gürtel Leder in schwarz; XX-Large von DFG Bild 1
    • Material
      Leder
    • mit Rückenpolster
      Polsterung im Lendenbereich
    • geeignet für
      Bauchumfang von 98 bis 116 cm
    Der Gewichtheber Gürtel von DFG besitzt eine satte schwarze Farbe und wirkt getragen sehr edel und hochwertig. Durch das echte Leder ist der Gürtel äußerst robust und hält selbst zahlreichen Trainingseinheiten stand. Die Schnalle ist aus robustem Metall gefertigt. Der Gewichtheber Gürtel besitzt eine Länge von 131 Zentimeter und hat die Größe XXL.
    Preis ab
    € 19.90

    Testurteil: SEHR GUT

  •  Gewichtheber Gürtel Neopren von Ju-Sports Bild 1
    • Material
      Neopren
    • mit Rückenpolster
      ja
    • geeignet für
      Bodybuilder, Kraftsportler
    Der Gewichtheber Gürtel von Ju-Sports dient zu Stabilisierung der Lendenwirbelsäule. Nutzer können ihn im Bereich Bodybuilding und Kraftsport wie Gewichtheben, Steinheben und bei Wurfdisziplinen in der Leitathletik verwenden. Damit wird die Schonung der Wirbelsäule und des Rückens erreicht. Auch wird das Risiko für Verletzungen minimiert. Der Sportler übt automatisch seine Einheit in natürlicher gerader Position aus. Die Gesundheit bleibt erhalten.

    Testurteil: GUT

  • Gewichthebergürtel Leder von C.P. Sports Bild 1
    • Material
      Buffalo Leder
    • mit Rückenpolster
      ja
    • geeignet für
      schwere Gewichte
    Der Gewichthebergürtel von C.P. Sports ist der Klassiker unter den Gürteln. Für den Kraftsport mit sehr hohen Gewichtsbelastungen eignet er sich hervorragend, da er aus bestem und strapazierfähigstem 3-lagigen Buffalo-Leder gefertigt wurde. Seine körperfreundliche und dazu sehr breite, gut gepolsterte Form passt sich perfekt dem Rücken im Lendenwirbelbereich an, um hohe Belastungen durch Gewichte zu ermöglichen.

    Testurteil: SEHR GUT

  • aqf.jpg
    • Material
      Nubukleder
    • mit Rückenpolster
      keine richtige Rückenpolsterung
    • geeignet für
      Anfänger, Fortgeschrittene
    Dieser Gewichthebergürtel von AQF ist für fast jeden Sportler und für die verschiedensten Trainings geeignet. Denn dieser Gürtel ist in vier verschiedenen Größen erhältlich, von M bis XXL. Zudem wirkt er natürlich nicht nur beim Gewichtheben positiv auf die Wirbelsäule. Denn die unterstützende und entlastende Wirkung kann der Gürtel natürlich auch bei anderen Sportarten oder Trainingsübungen bringen wie beispielsweise bei Kniebeugen.

    Testurteil: GUT

  •  Gewichtheber-Gürtel von OSG Bild 1
    • Material
      Leder
    • mit Rückenpolster
      ja
    • geeignet für
      Bodybuilder, Kraftsportler
    Den Gewichtheber Gürtel von OSG verwenden Kunden beim Bodybuilding und bei Kraftsportarten. Durch seinen Gebrauch werden Wirbelsäule und Rücken bei Trainingsübungen mit schweren Gewichten nachhaltig geschont. Verletzungen werden vermieden. Nutzer führen ihre Übungen automatisch in gerader und damit gesunder Haltung durch.

    Testurteil: OK

  • met.jpg
    • Material
      Leder
    • mit Rückenpolster
      Ja
    • geeignet für
      Sportler
    Ich war auf der Suche nach einem sogenannten Gewichthebergürtel, der den Rücken beim Muskeltraining optimal polstert und dadurch den Rücken schont. Und so stand ich, wie Sie villeicht auch, vor der Qual der Wahl, welches Produkt man von welcher Marke sich zulegt. Und gerade weil ich dieses Problem hatte und mir daraufhin den Gewichthebergürtel von Met-X zugelegt habe, werde ich nun auf dieses Produkt eingehen, um Klarheit zu geben, ob dieses Produkt etwas taugt oder ob es nicht zu empfehlen ist.

    Testurteil: SEHR GUT

  • freedom.jpg
    • Material
      Leder
    • mit Rückenpolster
      keine explizite Rückenpolsterung
    • geeignet für
      Frauen
    Dieser Profi-Damen-Gewichthebergürtel von Freedom Strength ist ein besonderer Gewichthebergürtel. Denn er ist speziell auf die Bedürfnisse von Frauen gefertigt, was sich insbesondere in der Form auszeichnet. So kann er natürlich auch von Mädchen genutzt werden, die im Teenageralter sind. Natürlich sitzt er sehr gut und eng. Damit stützt er auf eine solide Weise den Rücken und kann damit Rückenverletzungen vorbeugen.

    Testurteil: OK

  • Leder Gewichtheber Gürtel Gurt von Team Ironworks Bild 1
    • Material
      Leder
    • mit Rückenpolster
      Polsterung im Lendenbereich
    • geeignet für
      Anfänger, Fortgeschrittene, Profis
    Dieser Gewichthebergürtel ist sehr gut. Schließlich ist er robust gefertigt und hat auch dank der Doppelnähte eine sehr große Langlebigkeit. So passt diese Tatsache natürlich auch sehr gut dazu, dass der Gürtel aus Leder ist und auch deswegen schon sehr langlebig ist. Zudem ist dieser Gewichthebergürtel von Team Ironworks nicht nur für Gewichtheber, sondern auch sehr gut für Bodybuilder geeignet.

    Testurteil: OK

  •  Gewichthebergürtel aus Leder von Body Sculpture Bild 1
    • Material
      Leder
    • mit Rückenpolster
      Ja
    • geeignet für
      Anfänger
    Der Gewichthebergürtel Body Sculpture ist ein Gewichthebergürtel, der dazu dient, die Wirbelsäule während des Muskeltrainings optimal zu stützen und zu schonen. Und gerade weil es soviele Anbieter und Produkte in diesem Gebiet gibt, möchte ich mit diesem Bericht nun ein wenig Klarheit geben, welches Produkt zu empfehlen ist und welches nicht. Das Produkt, welches ich nun beschreibe, ist mir vorallem aufgrund der Qualität, in positiver Erinnerung verblieben.

    Testurteil: GUT

  • spokey.jpg
    • Material
      Neopran
    • mit Rückenpolster
      Vorhanden
    • geeignet für
      Fortgeschrittene
    Wenn man in der Sportart Gewichtheben aktiv werden möchte, werden entsprechende Hilfsmittel benötigt, die für den aktiven Sportler oder Menschen das Risiko einer Verletzung minimiert. Dazu gehört auch ein Gewichthebergürtel. Ein solcher Gewichthebergürtel sorgt für eine Entlastung bei der Wirbelsäule und reduziert somit erheblich das Verletzungsrisiko. Beim Einsatz eines solchen Gürtels ist es wichtig, dass man ihn während der Durchführung des Gewichthebens einen solchen Gürtel im Lendenbereich trägt.

    Testurteil: SEHR GUT

  • turnermax.jpg
    • Material
      Leder
    • mit Rückenpolster
      ja
    • geeignet für
      Sport
    Der Gewichthebergürtel von TurnerMAX ist aus elegantem Leder gefertigt. Das Rücken teil ist bequemerweise gepolstert. Der Gürtel kann sehr rasch angelegt werden kann und sitzt Bombenfest. Optisch ist er nicht zu schlagen, denn das schwarze Leder sieht sehr attraktiv aus.

    Testurteil: SEHR GUT

  •  Gewichthebergürtel Hardcore Gr. L von POWER EXTREME Bild 1
    • Material
      Leder
    • mit Rückenpolster
      ja
    • geeignet für
      Anfänger und Fortgeschrittene
    Der Gewichthebergürtel "Hardcore" ist optimal für Anfänger und Fortgeschritten des Kraftsport geeignet. Dies gilt für alle Arten des Kraftsport und nicht nur für das Gewichtheben. Insbesondere auch für Bodybuilder ist dieser eine gute Unterstützung, um den Herausforderungen der ständigen Gewichtssteigerung bei intensivem Training gewachsen zu sein.

    Testurteil: OK

1  2   weiter

Ratgeber zu Gewichthebergürtel

Die richtigen Gewichthebergürtel finden

Nützlich und unterstützend

Ein Gewichthebergürtel gerät zwar immer wieder negativ ins Gespräch, weil angeblich Angeber sie benutzen, aber so ein Gürtel ist sehr wichtig für Bodybuilder und alle, die den Kraftsport ausüben. Er unterstützt nämlich die Wirbelsäule. Besonders wenn der Trainierende nicht mehr so viel Kraft und eventuell unsauber trainiert, wirkt der Gürtel unterstützend. Er arbeitet aber nicht allein, sondern die Bauchmuskeln helfen ihm dabei, indem sie nach außen gegen den Gürtel drücken.

Was sollte ein guter Gewichthebergürtel haben?

Ein guter Gewichthebergürtel sollte auf jeden Fall von hoher Qualität sein, dass heißt sehr gut verarbeitet und robust. In erster Linie soll er Verletzungen vermeiden und nicht einfach nur gut aussehen. Der Gürtel sollte unbedingt über die gesamte Länge die gleiche Breite haben, damit er den Oberkörper gleichmäßig stützen kann. Je breiter er ist, desto besser stabilisiert er die Wirbelsäule. Zudem sollte er mit einer Pressschnalle und nicht mit Löchern ausgestattet sein, denn diese können unter dem Gewicht reißen.

Fazit

Gewichthebergürtel stützen die Wirbelsäule und den Oberkörper vor Verletzungen. Letztendlich jedoch ist zu bedenken, dass die Technik beim Heben der Gewichte stets sauber und korrekt sein muss, denn sonst kann auch der beste Gürtel nicht vor Verletzungen schützen.